Audi A6 Allroad 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Anders als sein glühender Bruder, der RS6 Avant, geht der Audi A6 Allroad 2022 einen anderen, unbefestigten Weg. Während der Hochleistungs-RS6 eine Rennstrecke mit den besten Sportwagen von heute bezwingen kann, tauscht der Allroad die Geschicklichkeit auf der Straße gegen die Geländefähigkeit, da er serienmäßig mit einer einstellbaren Luftfederung mit zusätzlicher Bodenfreiheit ausgestattet ist.

Audi A6 Allroad 2022

In seiner geräumigen Kabine finden Sie eine Vielzahl von Luxus- und Technologiemerkmalen, die den Allroad zu einem begehrten Premium-Kombi machen, der bereit ist, Konkurrenten wie dem Volvo V90 Cross Country und dem Mercedes-Benz E-Klasse Kombi die Aufmerksamkeit zu stehlen. Wenn das robuste Design und die praktische Funktion des Kombis faszinierend sind, der A6 Allroad jedoch nicht ins Budget passt, sollten Sie den kleineren und billigeren A4 Allroad in Betracht ziehen.

Was ist neu für 2022?

Der A6 Allroad ist jetzt serienmäßig mit einem verbesserten Reifendruckkontrollsystem für 2022 ausgestattet. Ansonsten wird es unverändert auf 2022 übertragen.
Wir würden beim Basismodell Premium Plus bleiben, da es mit einer Fülle von Luxusartikeln ausgestattet ist – In-Dash-Navigation, Audis coolem Virtual Cockpit Digitalanzeige, Panorama-Schiebedach, Lederpolsterung, Bang & Olufsen Stereoanlage, 360 -Grad-Außenkamerasystem und 20-Zoll-Räder - das wird alle unter uns zufriedenstellen, außer den Übertriebenen. Das Prestige-Modell verfügt über mehr serienmäßige Fahrerassistenzfunktionen, auf die wir jedoch verzichten können.

Motor, Getriebe und Leistung

Der Audi A6 Allroad 2022 wird von einem aufgeladenen 3,0-Liter-V-6 angetrieben, der 335 PS und 369 lb-ft Drehmoment erzeugt. Serienmäßig sind ein Siebengang-Automatikgetriebe und der Audi Quattro-Allradantrieb. Auf unserer Teststrecke erwies sich der A6 Allroad als etwas langsamer als die A6 Limousine mit gleichem Antriebsstrang. Trotzdem schaffte es eine flotte Zeit von 5,2 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde. Der A6 Allroad fährt mit einer einstellbaren Luftfederung, die dank eines Modus, der das Auto um zusätzliche 1,2 Zoll anhebt, für ein angenehmes Fahrgefühl und noch mehr Kontrolle bei Fahrten im Gelände sorgt.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Die EPA schätzt, dass der A6 Allroad 20 mpg in der Stadt, 26 mpg auf der Autobahn und 22 mpg kombiniert zurückgeben wird. Der Hauptrivale des Audi - theV90 Cross Country - trägt etwas höhere Autobahn und kombinierte Bewertungen, aber die EPA bewertet es mit denselben 20 mpg in der Stadt. Über unsere 200-Meilen-Autobahn-Kraftstoffverbrauchstestroute lieferte der A6 Allroad ein hervorragendes Ergebnis von 34 mpg, während der V90 Cross Country nur 29 mpg zurückgab. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des A6 Allroad finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Der Innenraum des A6 Allroad ist mit der serienmäßigen A6-Limousine vergleichbar, das heißt, er ist elegant, modern und aus hochwertigen Materialien gut verarbeitet. Die meisten sekundären Bedienelemente des Fahrzeugs, einschließlich Klimatisierung und Fahrmodi, werden über einen Touchscreen in der Mittelkonsole eingestellt. Dieses Dual-Screen-Setup funktioniert gut und bietet haptisches Feedback, aber einige Fahrer könnten es als störend empfinden. Der A6 Allroad bietet mehr Laderaum als die A6 Limousine, in die sechs unserer Handgepäckkoffer im Kofferraum passen. Der Kombi der E-Klasse und der V90 Cross Country passen 11 bzw. acht Handgepäckkoffer in ihre Laderäume mit ihren Rücksitzen; der Allroad passte neun Koffer hinter seine Rückbank und hielt insgesamt 20 mit den verstauten Sitzen.

Infotainment und Konnektivität

Neben dem digitalen Bildschirm zur Steuerung des Kabinenklimas verfügt der A6 Allroad über ein zweites Display, das aus dem Armaturenbrett sprießt. Dieser ist mit der Infotainment-Software von Audi ausgestattet, die an die Bedürfnisse des Fahrers angepasst werden kann. Ein 8,8-Zoll-Bildschirm mit Navigation, Apple CarPlay und Android Auto-Kompatibilität sowie integriertes Wi-Fi ist Standard. Das virtuelle Cockpit von Audi und ein größerer 10,1-Zoll-Infotainment-Bildschirm sind Optionen. Audi bietet ein Audiosystem mit 10 Lautsprechern an, Käufer können jedoch auf Wunsch auf ein Bang & Olufsen 3D-Premium-Soundsystem mit 16 Lautsprechern aufrüsten.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Audi bietet serienmäßig eine Reihe von Fahrerassistenzfunktionen an, darunter eine automatische Notbremsung und eine Spurverlassenswarnung. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen der A6 Allroad finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung
  • Standardmäßige Spurverlassenswarnung
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat

Garantie- und Wartungsabdeckung

Audi bietet eine durchschnittliche Abdeckung für die Klasse, aber seinem Plan fehlt die lange kostenlose planmäßige Wartung, die mit dem V90 Cross Country einhergeht.

Preis Audi A6 Allroad 2022

In Europa wird es für den Audi A6 allroad quattro 2022 6 Ausstattungsvarianten geben. Die Preise reichen von 45.000 Euro bis 55.000 Euro.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)