Audi S6 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Obwohl er auf der serienmäßigen A6-Limousine basiert und ihr ziemlich ähnlich sieht, bringt der Audi S6 2022 die Hitze in Form eines 444 PS starken V6-Biturbomotors und eines sportlicheren Fahrwerks. Je nachdem, wen Sie fragen, ist das nüchterne Styling des S6 entweder eine gute oder eine schlechte Sache, da es im Straßenverkehr keine unerwünschte Aufmerksamkeit auf sich zieht. Das etwas anonyme Styling des S6 passt auch zu seinem Fahrverhalten; es ist fähig und macht Spaß, aber auch unerschütterlich.

Audi S6 2022

Konkurrenten wie der BMW M550i und der Mercedes-AMG E53 bieten ein Sportlimousinen-Drama, das begeisterten Fahrern ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Zum Glück gibt es auch viel Luxus in der geräumigen Kabine des S6, mit tadelloser Verarbeitungsqualität, viel Beinfreiheit vorne und hinten und fast jeder Technologie, die Sie sich vorstellen können.

Was ist neu für 2022?

Für den S6 hat sich für 2022 nicht viel geändert, aber hintere Seitenairbags sind jetzt Standard und Käufer können eine Carbon-Twill-Innenausstattungsoption wählen. Wer das Optikpaket Black Optic bestellt, erhält ein neues 21-Zoll-Raddesign.
Das Upgrade auf das Prestige-Modell kostet etwas mehr, aber es schaltet viele der besten Funktionen des S6 frei, darunter ein halbautonomer Fahrmodus, ein Head-up-Display, LED-Scheinwerfer im Matrix-Design, automatisches Fernlicht, sanft schließende Türen, ein elektrisch betriebener Kofferraumdeckel, ein lederbezogenes Armaturenbrett und eine Mittelkonsole, ein Duftdiffusor in der Kabine und beheizbare Rücksitze. Wir würden das Bang & Olufsen Stereosystem mit 19 Lautsprechern und die coole Nachtsichtfunktion hinzufügen, die bei der Identifizierung von Tieren und Fußgängern im Dunkeln hilft.

 

Motor, Getriebe und Leistung

Während der S6 der letzten Generation von einem kernigen 450 PS starken 4,0-Liter-V-8 angetrieben wurde, verfügt das Modell 2020 über einen komplexeren Antriebsstrang. Der serienmäßige 2,9-Liter-V-6 ist mit Biturbo aufgeladen und verwendet ein 48-Volt-Hybridsystem, um einen elektrischen Kompressor für zusätzlichen Schub anzutreiben. Insgesamt pumpt das System robuste 444 PS. Eine Achtgang-Automatik und Audis Quattro-Allradantrieb sind serienmäßig. Audi behauptet, dass das Auto in 4,4 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde springen kann, aber wir denken, dass diese Zahl ziemlich konservativ ist; der S7 – das formschönere Gegenstück des S6 – schaffte es auf unserer Teststrecke in nur 4,1 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde zu rasen. Auf kurvigen Straßen ist der S6 ein schöner Partner. Es verbirgt seine Größe gut und fühlt sich wendiger an, als wir erwartet hatten, insbesondere mit der optionalen Hinterradlenkung.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Wie erwartet hat sich der Kraftstoffverbrauch des S6 gegenüber dem Vorgängermodell verbessert. Das neue Auto erhielt von der EPA geschätzte Bewertungen von 18 mpg Stadt, 28 mpg Autobahn und 22 mpg kombiniert – eine Steigerung von 2 mpg, 4 mpg bzw. 4 mpg gegenüber dem alten V-8-angetriebenen S6. Wir hatten nicht die Gelegenheit, dieses Auto durch unseren 200-Meilen-Autobahnkraftstoffspartest zu setzen, aber der mechanisch ähnliche S7 lieferte ein 28-mpg-Ergebnis. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des S6 finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Wie beim A6 unterstreicht auch das Interieur des S6 das technologiegetriebene Luxus-Ethos von Audi. Das Design ist schlicht und modern, unterstrichen durch edle Materialien, weiches Leder und Echtholzbeschläge. Eine Vierzonen-Klimaautomatik ist ebenso serienmäßig wie ein elektrisch verstellbares beheizbares Lenkrad, eine verstellbare Ambientebeleuchtung, rautengenähte Lederpolster und eine 12-fach elektrisch verstellbare Vordersitzheizung. Passend zum hochwertigen Prestige-Modell gibt es das Extended Leather-Paket, das Armaturenbrett, Armlehnen und Mittelkonsole in geschmeidiges Leder umhüllt. Obwohl wir die Ladekapazität des S6 noch nicht getestet haben, erwarten wir, dass er die gleiche Menge wie der A6 aufnehmen wird – das heißt sechs Handgepäckkoffer im Kofferraum und insgesamt 20 Koffer mit umgeklappten Rücksitzen.

Infotainment und Konnektivität

Das Armaturenbrett des S6 wird von digitalen Anzeigen dominiert. Der 10,1-Zoll-Infotainment-Hauptbildschirm befindet sich über einem sekundären 8,6-Zoll-Display. Der obere Bildschirm behandelt Funktionen wie Navigation, Audiosteuerung und andere Unterhaltungsfunktionen, während der untere Zugriff auf Fahrzeugeinstellungen, Klimatisierung und dergleichen bietet. Alle S6-Modelle sind serienmäßig mit dem digitalen Anzeigeinstrument Virtual Cockpit von Audi und einem integrierten WLAN-Hotspot ausgestattet. Die Integration von Apple CarPlay und Android Auto ist ebenfalls enthalten.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Wie der A6 bietet der S6 eine Vielzahl von serienmäßigen Fahrerassistenzfunktionen, wobei weitere Hightech-Funktionen optional erhältlich sind. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des S6 finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Standardmäßige Spurverlassenswarnung
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat mit teilautonomem Fahrmodus

Garantie- und Wartungsabdeckung

Wenn die Standardgarantie von Audi ein wenig grundlegend erscheint, liegt es daran. Konkurrenten wie das BMW 8er Gran Coupé und der zweitürige Lexus LC bieten mehr Wert in Form eines längeren kostenlosen planmäßigen Wartungsprogramms oder einer Antriebsstranggarantie.

Preis Audi S6 2022

Audi S6 2022 in neuer Karosserie mit C8-Index. Autos erhielten einen komplett neuen Motor und für den europäischen Markt sind Autos jetzt mit einem Dieselmotor ausgestattet. Der Preis des Audi S6 beginnt bei 76.500 Euro, während der S6 Avant für mindestens 79.000 Euro verlangt wird.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)