BMW i4 2022: Preis, Verbrauch, Elektrisch

BMW sind elektrifizierte Modelle kein Unbekannter (siehe den funky kleinen i3 und den wild gestylten i8 als Beweis), und die BMW i4 2022 Limousine will das EV-Portfolio der Marke weiter stärken. Basierend auf dem berühmtesten Modell des bayerischen Autoherstellers, der 3er-Reihe, ist der kommende i4 ein tiefgezogener Viertürer, der unter anderem mit dem Tesla Model 3 und dem Audi e-tron GT konkurrieren wird.

BMW i4 2022

Das eDrive40-Modell verfügt über einen einzelnen hinten montierten Elektromotor mit 335 PS, und der M50 fügt vorne einen Motor hinzu, der dazu beiträgt, 536 Pferde insgesamt zu erzeugen. Beide verfügen über einen 81,5-kWh-Akku, aber während die Heckantriebsversion eine geschätzte Reichweite von 300 Meilen bietet, wird der Allrad-i4 eine Reichweite von etwa 240 Meilen haben.

BMW i4 2022

Was ist neu für 2022?

Der BMW i4 ist eine brandneue Elektrolimousine, die voraussichtlich gegen das Tesla Model 3 und andere mittelgroße EV-Limousinen antreten wird, wenn sie 2022 endlich in den Ausstellungsräumen erscheint.
Während der deutsche Autohersteller Startpreise für den eDrive40 und den leistungsstärkeren M50 bekannt gegeben hat, warten wir immer noch darauf, die vollständige Liste der serienmäßigen und optionalen Funktionen zu hören. Sobald diese Informationen zur Verfügung stehen, können wir Ihnen empfehlen, welchen i4 Sie kaufen und wie Sie ihn ausstatten sollten.

Motor, Getriebe und Leistung

Der BMW i4 2022 wird je nach Modell einen oder zwei Elektromotoren mit Elektronen versorgen. Der eDrive40 verfügt über einen einzigen Motor an der Hinterachse, der 335 PS leistet. Dieses Setup soll in 5,7 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde beschleunigen. Der M50 verfügt über einen Elektromotor an beiden Achsen, die zusammen für Allradantrieb sorgen und 536 PS und 586 Pfund-Fuß erzeugen. Die Leistungssteigerung wird die Beschleunigungszeiten verkürzen, wobei Null auf 60 Meilen pro Stunde angeblich in 3,9 Sekunden ankommt. Der Heckantrieb i4 rollt auf einem Standardsatz von 18-Zoll-Felgen; 19-Zöller sind optional. Umgekehrt ist der allradgetriebene M50 wahlweise mit 19er oder 20er ausgestattet und verfügt über adaptive Dämpfer und eine Lenkung mit variabler Übersetzung.

Reichweite, Aufladung und Akkulaufzeit

BMW sagt, dass der einmotorige i4 eDrive40 mit Heckantrieb die Fähigkeit haben wird, mit einer vollen Batterie bis zu 300 Meilen zu fahren. Der M50 mit zwei Motoren und Allradantrieb hat den gleichen 81,5-kWh-Akku, aber seine Reichweite wird voraussichtlich rund 240 Meilen betragen. Uns wurde auch gesagt, dass der i4s eine 200-Kilowatt-Ladekapazität haben wird, die in nur 10 Minuten zusätzliche 90 Meilen hinzufügen kann. Mit dem Onboard-Ladegerät Level 2 (bis 11 kW) kann der i4 seinen Akku in weniger als 8 Stunden von null auf 100 Prozent aufladen.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Die EPA hat noch keine Schätzungen für den Kraftstoffverbrauch oder die Reichweite des i4 veröffentlicht, also müssen wir nur weitermachen, sind die Reichweitenansprüche von BMW. Sobald wir einen i4 zum Testen bekommen, nehmen wir ihn auf unserer 75-Meilen-Autobahnroute, die Teil unseres umfangreichen Testprogramms ist, und bestimmen seine reale Effizienz.

Interieur, Komfort und Cargo

Im Inneren erwarten wir, dass die Kabine reich ausgestattet ist, einschließlich der Verfügbarkeit von Roségold-Zierteilen, weißen Lederpolstern und hellen Holzverkleidungen. Wir wissen, dass das Auto seine Grundlagen mit der 3er-Limousine des Unternehmens teilen wird, so dass der Innenraum wahrscheinlich ebenso geräumig sein wird. Die Dachlinie des i4 ist jedoch dramatischer als die des 3 und bietet einen viertürigen Coupé-Karosseriestil und eine scheinbar große Heckklappe, die sich öffnet, um einen großen Laderaum wie den des BMW 4er Gran Coupé freizugeben.

Infotainment und Konnektivität

Der i4 wird einer der ersten BMW sein, der über die neuesten Infotainment- und Konnektivitätsfunktionen des Unternehmens verfügt. Es heißt iDrive 8 und wird über einen 14,9-Zoll-Touchscreen betrieben, der in ein 12,3-Zoll-Digitalinstrumentenbrett auf einem riesigen gebogenen Display auf dem Armaturenbrett integriert ist. Zusammen mit einem Drehregler auf der Mittelkonsole bietet das System erweiterte Sprachbefehle und unzählige beliebte Funktionen. Dazu gehören Apple CarPlay, Android Auto und 5G-Mobilfunkfähigkeit.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Der 2022 i4 bietet eine Vielzahl von serienmäßigen und optionalen Fahrerassistenztechnologien. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen von Bimmer finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßige Vorwärtskollisionswarnung und automatische Notbremsung
  • Spurverlassenswarnung und Spurhalteassistent serienmäßig
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat mit Stop-and-Go-Technologie

Garantie- und Wartungsabdeckung

BMW bietet derzeit eine wettbewerbsfähige Garantie an, die eine der besseren kostenlosen Wartungszeiträume umfasst. Da der i4 ein Elektrofahrzeug ist, werden auch seine Batteriekomponenten abgedeckt, wahrscheinlich für acht Jahre oder 100.000 Meilen.

Preis BMW i4 2022

Zwei Varianten des neuen BMW i4 2022 werden seit seiner lokalen Markteinführung Anfang 2022 in den BMW Showrooms in Europa angeboten: der heckgetriebene i4 eDrive40 ab 99.990 € (Euro) ohne Reisekosten und der leistungsorientierte i4 M50 zum Preis. ab 124.900 USD ohne Reisekosten.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)