BMW X4 M 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der BMW X4 M 2022 ist der Punkt in der Produktpalette, an dem High-Style und High-Performance zusammentreffen. Eine auffällige Fastback-Dachlinie und bis zu 503 PS unter der Haube unterstreichen die Attraktivität dieses SUV. Um seiner schnellen Beschleunigung gerecht zu werden, verbaut BMW ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk mit einem so scharfen Handling, dass die Fahrer den X4 M auf einer Rennstrecke schütteln und mit den meisten Sportwagen fast überall mithalten können.

BMW X4 M 2022

Die Kabinenumgebung ist gehoben und es gibt viel Platz für die meisten Erwachsenen, um es sich bequem zu machen, aber große Menschen finden die Kopffreiheit im Fond vielleicht etwas eng – schließlich bringt dieses abgehackte Dach einige Kompromisse mit sich. Andere SUVs mit Schrägdach erleiden das gleiche Schicksal, aber Käufer, die den Innenraum im Namen des Stils maximieren müssen, können sich für den X3 M (separat getestet) entscheiden, der fast identisch ist, abgesehen von einer kastenförmigen Karosserie, die sich besser für den Transport von Personen und Fracht eignet.

2022-bmw-x4-m

Was ist neu für 2022?

Wie der reguläre X4 erhält der Hochleistungs-X4 M für 2022 einige subtile Styling-Upgrades. Größere Kühlergrillöffnungen, schmalere Scheinwerfer und überarbeitete Front- und Heckstoßfänger unterscheiden den aufgefrischten X4 M vom Vorjahresmodell. Das Infotainment-Display ist von 10,3 auf 12,3 Zoll gewachsen. Wichtiger für uns Fahrbegeisterte ist eine Überarbeitung des Motors des SUV, um mehr Drehmoment zu erzeugen; PS bleibt bei beiden X4 M-Modellen gleich.

Der leistungsstärkere Motor des Competition-Modells ist jeden Cent wert, daher empfehlen wir ihn hier. Wir würden auch auf das Fahrassistenz-Plus-Paket verzichten, das einen adaptiven Tempomaten und fortschrittlichere Fahrerassistenzfunktionen hinzufügt; Das Executive-Paket ist ebenfalls eine faszinierende Ergänzung, da es einen integrierten Wi-Fi-Hotspot, ein Head-up-Display, beheizbare Vorder- und Rücksitze, ein beheizbares Lenkrad, ein kabelloses Smartphone-Ladepad und eine Selbstparkfunktion umfasst.

Motor, Getriebe und Leistung

Beide Modelle sind mit einem Turbo-Reihensechszylinder, serienmäßigem Allradantrieb und einem Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet. Der Motor des X4 M leistet 473 PS, aber das Competition-Modell wird bis zu 503 gewählt. Als wir den Competition auf unserer Teststrecke testeten, lieferte er eine brutale Beschleunigung und sprang in nur 3,3 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde. Das schlägt den Hauptrivalen des X4, den Mercedes-AMG GLC63, der in 3,6 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde raste. Tatsächlich übertraf der X4 M Competition sogar die berühmte M3-Sportlimousine von BMW, teilweise aufgrund der zusätzlichen Traktion, die von seinem serienmäßigen Allradantriebssystem kommt. (Der M3 treibt nur seine Hinterräder an.) Der Fahrcharakter des serienmäßigen X4 ist bereits scharf, und die Neuabstimmung des Fahrwerks durch die M-Abteilung sorgt für ein noch strafferes Fahrverhalten und einen noch beeindruckenderen Kurvengrip.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Wenn es um Hochleistungs-SUVs geht, erwarten wir nicht viel Kraftstoffeffizienz, aber die EPA-Kraftstoffverbrauchswerte des X4 M sind bei 14 mpg Stadt, 19 mpg Autobahn und 16 mpg kombiniert grauenhaft. Das V-8-angetriebene GLC63 Coupe verdient Bewertungen so hoch wie 22 mpg Autobahn, und der Alfa Romeo Stelvio Quadrifoglio trägt eine 23-mpg Autobahnbewertung. Glücklicherweise schneidet der X4 M Competition in der realen Welt viel besser ab als erwartet. Es überraschte uns auf unserer 200-Meilen-Autobahnkraftstoffsparsamkeitsroute, indem es beeindruckende 26 mpg lieferte; das Stelvio Quadrifoglio schaffte nur 21 mpg, und das GLC63 Coupe war für nur 20 mpg gut. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des X4 Ms finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Die gehobene und sportliche Kabine des X4 M ist aus hochwertigen Materialien gefertigt, ihr Layout ist fahrerorientiert und es ist einfach, die richtige Sitzposition zu finden. Eine Vielzahl von Luxus-Features ist Standard, darunter 14-fach elektrisch verstellbare Vordersitze, Lederpolsterung, eine elektrisch verstellbare Heckklappe, eine Zweizonen-Klimaautomatik, eine Innenraumbeleuchtung, beheizbare Vordersitze und ein Panorama-Schiebedach. Die geneigte Dachlinie dringt nicht so stark in den Fondpassagierraum ein, wie erwartet, und die meisten Passagiere mit durchschnittlicher Körpergröße werden den Rücksitz als sehr bequem empfinden. Der Laderaum ist hier begrenzter als im X3 M, aber wir haben es trotzdem geschafft, acht Handgepäckstücke hinter der Rückbank und insgesamt 18 bei umgeklappten Rücksitzen unterzubringen.

Infotainment und Konnektivität

Alle X4 M-Modelle verfügen über einen 12,3-Zoll-Infotainment-Touchscreen mit der neuesten Iteration der iDrive-Schnittstelle von BMW. Die Navigation ist Standard und alle Modelle sind auch mit Apple CarPlay und Android Auto ausgestattet. Ein Onboard-WLAN-Hotspot und ein kabelloses Smartphone-Ladepad sind Teil des optionalen Executive-Pakets. Anstelle von analogen Messgeräten sind der X4 M und der X4 M Competition standardmäßig mit einer 12,3-Zoll-rekonfigurierbaren digitalen Messgeräteanzeige ausgestattet. Audiophile werden sich darüber freuen, dass ein Harman/Kardon 16-Lautsprecher-Stereo standardmäßig vorhanden ist, sodass Sie für das Upgrade nicht extra bezahlen müssen.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

BMW bietet sein Active Driving Assistant-Paket, das grundlegende Fahrerassistenzfunktionen umfasst, serienmäßig an, aber fortschrittlichere Technologie ist optional. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des X4 M finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Standardmäßige Spurverlassenswarnung
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat

Garantie- und Wartungsabdeckung

Wie alle anderen neuen BMWs werden der X4 M und der X4 M Competition mit einer 4-Jahres-/50.000-Meilen-Garantie und einem großzügigen 3-Jahres-/36.000-Meilen-Wartungsplan geliefert. Mercedes-AMG bietet keinen solchen Wartungsplan an, aber der Jaguar F-Pace SVR übertrifft den BMW mit längeren Garantielaufzeiten und bis zu fünf Jahren kostenloser Wartung.

Preis BMW X4 M 2022

Angekündigt nicht nur das Erscheinungsdatum des Crossovers, sondern auch, wie viel das aktualisierte SUV kosten wird. Der Mindestpreis für den BMW X4 M 2022 in der Grundausstattung beträgt 38.000 Euro. Die Kosten für die luxuriös ausgestatteten Versionen liegen bei über 70.000 Euro.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(0 stimmen, im mittleren: 0 von 5)