Cadillac CT4-V Blackwing 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS

Mit einem aufgemotzten Motor und streckentauglicher Hardware ist der Cadillac CT4-V Blackwing 2022 die heißeste Version der kleinsten Limousine der Marke. Basierend auf dem regulären Cadillac CT4 verfügt der Blackwing sowohl über ein serienmäßiges Schaltgetriebe als auch über einen Hinterradantrieb, die als doppelter Appetitanreger für Fahrbegeisterte dienen. Dazu gehören verbesserte Fahrwerkskomponenten und speziell entwickelte Reifen.

Cadillac CT4-V Blackwing 2022

Cadillac bietet auch ein Gefühl von Luxus mit einer Reihe von wünschenswerten Funktionen, aber es bleibt abzuwarten, ob die Innenqualität seinem Preis entspricht. Dennoch scheint der Cadillac CT4-V Blackwing 2022 von der Vorliebe des Unternehmens für die Herstellung großartiger Autos zu profitieren.

Was ist neu für 2022?

Die brandneue Cadillac CT4-V Blackwing 2022 Limousine ist der überarbeitete Nachfolger des einst von der Kritik gefeierten Cadillac ATS-V des Unternehmens. Während die offizielle Enthüllung des Blackwing uns einen Einblick in sein Leistungspotenzial gegeben hat, müssen wir warten, bis wir uns hinters Steuer setzen, bevor wir ihn mit seinem Vorgänger vergleichen können. Dennoch sieht der CT4-V Blackwing nach allem, was wir sagen können, gut genug aus, um die deutschen Hersteller daran zu erinnern, dass Amerika immer noch knallharte Performance-Limousinen baut.

Motor, Getriebe und Leistung

Der CT4-V Blackwing packt einen Twin-Turbo 3,6-Liter-V-6, der 472 PS und 445 Pfund-Fuß Drehmoment produziert. Diese Kraft wird entweder über ein serienmäßiges Sechsgang-Schaltgetriebe oder eine 10-Gang-Automatik an die Hinterräder geleitet. Allradantrieb ist nicht verfügbar. Cadillac sagt, dass der CT4-V Blackwing eine Höchstgeschwindigkeit von 189 Meilen pro Stunde hat, und das mit Automatik ausgestattete Modell kann in 3,8 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde aufladen. Letzteres werden wir evaluieren, sobald wir eines auf der Strecke testen können. Jedes Modell ist mit adaptiven Dämpfern, einem elektronischen Sperrdifferenzial und einem leistungsstarken Bremssystem ausgestattet, die den CT4-V Blackwing fit für die Rennstrecke machen. Obwohl der CT4 auf der gleichen Plattform wie das eingestellte ATS fährt, wurden seine Leistungsmerkmale überarbeitet. Im Vergleich zu Fußgänger-CT4s hat der Blackwing eine niedrigere Fahrhöhe, eine straffere Federung, größere Räder und klebrigere Reifen sowie ein verbessertes aerodynamisches Addendum, das ihn zusammen zu einer beeindruckenden Sportlimousine machen sollte.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Weder Cadillac noch die EPA haben angekündigt, wie kraftstoffsparend der Cadillac CT4-V Blackwing 2022 in der Stadt oder auf der Autobahn sein soll. Der 2021 CT4-V ist mit bis zu 20 mpg Stadt und 29 Autobahn bewertet, daher erwarten wir, dass der lautere V weniger sparsam ist. Der ausgehende ATS-V wurde mit bis zu 17 mpg in der Stadt und 25 mpg auf der Autobahn bewertet. Sobald wir den CT4-V Blackwing auf unserer 75-mph-Autobahn-Kraftstoffsparroute testen, die Teil unseres umfangreichen Testprogramms ist, können wir seinen realen mpg bewerten. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des Blackwing finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Der Innenraum des CT4-V Blackwing hat im Vergleich zur regulären CT4-Reihe einige zusätzliche Schnickschnack - denken Sie an Kohlefaserverzierungen, Mikrovelours-Akzente und stützende Vordersitze. Ansonsten sind Design und Layout identisch mit den abgeschwächten Geschwistern. Cadillac hat die Erwartungen mit der Qualität von Blackwings Kabine nicht gerade übertroffen, aber es gibt sicherlich keinen Mangel an ausgefallenen Funktionen auf der Liste. Der 'Wing ist serienmäßig mit einem 12,0-Zoll-Digitalinstrument und speziell gepolsterten Vordersitzen mit 18-Wege-Elektrikverstellung und beheizten Kissen ausgestattet. Diese vorderen Throne können zu einem schickeren Set mit noch aggressiverer Polsterung sowie Belüftung und Lendenmassage aufgerüstet werden. Da der Blackwing die gleiche Innenaufteilung und den gleichen Laderaum wie der normale CT4 hat, hat er den gleichen nützlichen Stauraum sowie einen Kofferraum, der in unseren Tests fünf Handgepäckstücke fasste.

Infotainment und Konnektivität

Jeder CT4-V Blackwing verfügt über ein 8,0-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem, das Apple CarPlay, Android Auto, kabelloses Aufladen von Smartphones und mehrere Ladeanschlüsse umfasst. Zum Glück hat Cadillac von seiner alten CUE-Benutzeroberfläche, die fast ausschließlich auf unintuitiven berührungsempfindlichen Bedienelementen beruhte, einen praktischen Drehknopf und physische Tasten eingeführt, um das Infotainment-System zu bedienen. Der Blackwing wird auch standardmäßig mit einer AKG-Stereoanlage mit 14 Lautsprechern geliefert, die über gebürstete Aluminiumgitter und leichte Komponenten verfügt.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Die neue Hochleistungslimousine wird zweifellos eine Fülle von Fahrerassistenztechnologien bieten, aber Cadillac hat nicht angegeben, was serienmäßig oder optional sein wird. Wir erwarten, dass Funktionen wie automatische Notbremsung, adaptive Geschwindigkeitsregelung, Totwinkelüberwachung und Spurhalteassistent entweder serienmäßig oder optional sein werden. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des CT4-V Blackwing finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßige Vorwärtskollisionswarnung und automatische Notbremsung
  • Verfügbare Überwachung des toten Winkels und Querverkehrswarnung hinten
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat

Garantie- und Wartungsabdeckung

Während die eingeschränkte Garantie von Cadillac mit den meisten Luxuskonkurrenten übereinstimmt, erstreckt sich die Abdeckung des Antriebsstrangs länger als die von Audi oder BMW. Diese deutschen Alternativen haben jedoch eine bessere kostenlose Wartung, insbesondere mit BMWs drei Jahren oder 36.000 Meilen.

Preis Cadillac CT4-V Blackwing 2022

Ab knapp 60.000 € (Euro) liegt der Cadillac CT4-V Blackwing 2022 preislich zwischen günstigeren Alternativen wie dem Mercedes-AMG CLA45 und teureren wie dem Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio. Uns gefällt, dass der Caddy standardmäßig mit einem Stick-Shift-Getriebe und streckenbereiter Hardware ausgestattet ist. Der CT4-V Blackwing bietet auch sportlichere Vordersitze mit einigen luxuriösen Annehmlichkeiten, die ansprechend klingen, aber das Endergebnis steigern. Ebenso bietet Cadillac mehrere teure Pakete an, die darauf abzielen, seinen Status als Sportlimousine zu erhöhen.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)