Chevrolet Equinox 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der Chevrolet Equinox 2022 gehört zu den beliebtesten kompakten Frequenzweichen, aber der Massenverbrauch bedeutet nicht, dass er wirklich überzeugend ist. Sicher, der Chevy hat reichlich Fahrgastraum, ein funktionsreiches Infotainment-System und ein athletisches Handling. Im Vergleich zu seinen Mitbewerbern bleibt er jedoch in Bezug auf Innenraumqualität und Stauraum zurück.

Chevrolet Equinox 2022

Während der Allradantrieb optional ist, werden alle Equinox-Modelle von demselben Vierzylinder-Turbomotor angetrieben. Die teuren Ausstattungsvarianten treiben die Preise in teures Terrain, aber Leute, die sich der Fliege-Marke verschrieben haben und sich von der Mittelmäßigkeit nicht beeindrucken lassen, werden den Chevrolet Equinox 2022 zu schätzen wissen.

Was ist neu für 2022?

Eine aufgefrischte Frontpartie unterstreicht die Änderungen am Chevrolet Equinox 2022. Die Überarbeitung bringt markantere Scheinwerfer, ein neues Kühlergrilldesign und aktualisierte vordere und hintere Stoßfänger. Chevy fügt auch ein RS-Modell hinzu, das sportliche Stilelemente wie dunkle 19-Zoll-Räder und geschwärzte Außenverkleidungen enthält. Sein Interieur besticht durch einen einzigartigen Schaltknauf, rote Nähte und schwarze Polsterung. Der Premier-Top-Tier hat auch schickere Kabinendetails wie französische Nähte und glänzend schwarze Zierleisten an der Konsole. Der stärkere 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung wird nicht mehr angeboten, so dass der 1,5-Liter-Turbomotor das einzige Angebot bleibt. Dieses Update für Chevys Kompakt-SUV war ursprünglich für das Modelljahr 2021 vorgesehen, wurde jedoch aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie auf 2022 verschoben.

Obwohl die Equinox-Reihe den stilisierten RS nahe der Spitze der Hackordnung hinzufügt, würden wir dennoch den mittleren LT empfehlen. Er ist serienmäßig mit verchromten Außenverkleidungen, einem achtfach elektrisch verstellbaren Fahrersitz, hochintensiven Entladungsscheinwerfern, SiriusXM-Satellitenradio und mehr ausgestattet. Wir würden uns auch für das Vertrauens- und Komfortpaket entscheiden, das eine Überwachung des toten Winkels, eine Zweizonen-Klimaautomatik, beheizbare Vordersitze, ein Lederlenkrad, eine elektrische Heckklappe, eine Querverkehrswarnung hinten und einen Fernstart umfasst.

Motor, Getriebe und Leistung

Untermotorisiert und oft außer Atem wird der Turbo-Vierzylinder des Equinox mit seiner trägen Leistung keine Fans gewinnen. Der turboaufgeladene 1,5-Liter-Vierzylinder leistet 170 PS, und in Verbindung mit dem optionalen (und schwereren) Allradantrieb (Frontantrieb ist Standard) braucht es einen schweren Fuß, um den Equinox auf Autobahngeschwindigkeit zu bringen . Die serienmäßige Sechsgang-Automatik schaltet nahtlos, und im Interesse des Kraftstoffverbrauchs schaltet das Getriebe nur ungern herunter, wenn zusätzliche Leistung benötigt wird. Angenehm und leicht zu fahren, das Equinox fährt sich kompetent und seine Lenkung ist genau und direkt. Das Fahrgefühl ist vor allem mit den optionalen 19-Zoll-Rädern (17er oder 18er sind serienmäßig) etwas rau, und rauere Straßenabschnitte übertragen einige Unannehmlichkeiten in die Kabine. Der Chevy kann auch bis zu 3500 Pfund ziehen, wenn er richtig ausgestattet ist.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Die EPA schätzt, dass der Frontantrieb Equinox 26 mpg in der Stadt und 31 mpg auf der Autobahn verdienen wird. Das Hinzufügen von Allradantrieb reduziert beide Bewertungen um 1 mpg. Wir unterwarfen das Equinox unserer 75-mph-Realwelt-Kraftstoffspartestroute und mit Frontantrieb gab es 32 mpg auf der Autobahn zurück; wir sahen 28 mpg mit Allradversion. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des Equinox finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Aus strapazierfähigen Materialien gefertigt und schön gestaltet, sollte die Kabine des Equinox breiten Anklang finden. Sowohl die Passagiere auf den Vorder- als auch auf den Rücksitzen sollen sich im geräumigen Innenraum wohlfühlen, mit genügend Luxus, um auch auf längeren Reisen zufrieden zu sein. Die Kabine verfügt über viele Getränkehalter, aber die meisten Innenausstattungen werden in höheren Ausstattungsvarianten als Standard- oder Sonderausstattung angeboten; die Basis Equinox L ist mit sehr wenigen Features ein Preisführer. Einige Konkurrenten bieten mehr Platz hinter den Rücksitzen, aber wir haben es trotzdem geschafft, acht unserer Handgepäckstücke dort unterzubringen. Abgesehen von einem geräumigen Aufbewahrungsbehälter in der Mittelkonsole ist der Kabinenspeicher des Equinox nur durchschnittlich.

Infotainment und Konnektivität

Ein 7,0-Zoll-Touchscreen (ein 8,0-Zoll-Gerät ist optional) zeigt die MyLink-Infotainment-Schnittstelle von Chevrolet auf dem Armaturenbrett des Equinox an; nach wie vor überzeugt das system durch einfache bedienung und schnelle reaktionen. Apple CarPlay und Android Auto sind ebenso Standard wie Bluetooth-Telefon- und Audio-Streaming, USB-Konnektivität und eine zusätzliche Eingangsbuchse. Standard 4G LTE Onboard Wi-Fi macht die Equinox zu einer der am besten verbundenen Frequenzweichen.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Der Equinox ist mit einer breiten Palette an serienmäßigen und optionalen Fahrerassistenztechnologien ausgestattet. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des Equinox finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Serienmäßiger Spurhalteassistent mit Spurverlassenswarnung
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat

Garantie- und Wartungsabdeckung

Das grundlegende Garantiepaket von Chevy ist genau das – einfach –, aber auch die Abdeckung seiner Konkurrenten. Der Kia Sportage und sein Firmencousin, der Hyundai Tuscon, bieten beide längere Schutzpläne an. Chevy bietet auch einen kostenlosen Wartungsbesuch beim Händler innerhalb des ersten Jahres nach dem Besitz an, was ein netter Vorteil ist.

Preis Chevrolet Equinox 2022

Der höhere Startpreis des Chevrolet Equinox 2022 beträgt jetzt 26.995 € (Euro) für das LS-Modell, was tatsächlich 600 € (Euro) weniger ist als der entsprechende Equinox LS 2021. Der besser ausgestattete LT beginnt bei 28.095 € (Euro), ein Rückgang um 700 € (Euro) gegenüber dem Vorjahr, und der geladene Premier beginnt bei 32.195 € (Euro), ein Rückgang um 500 € (Euro). Das L in der Aufstellung wird durch das Equinox RS ersetzt, das ein sportliches Aussehenpaket enthält und bei 31.295 € (Euro) beginnt.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)