Chevy Malibu 2023

Wenn es um Familienautos geht, ist Chevy Malibu eines der bekanntesten Modelle und auch eines der beliebtesten bei Verbrauchern. Das 2012 erschienene Vorgängermodell von hatte jedoch Schwierigkeiten, sich im Wettbewerb zu behaupten. Daher erwarten wir für 2023 radikale Veränderungen. Chevy Malibu hat bereits sein öffentliches Debüt auf der New York Auto Show 2023 gegeben.

Chevy Malibu 2023

Chevy Malibu

Mit dem Chevy Malibu will Chevrolet nicht nur den Umsatzrückgang überwinden, sondern auch die beste mittelgroße Limousine aller Zeiten entwickeln. Der Chevy Malibu wird voraussichtlich ein extravaganteres und effizienteres Modell sein als seine Vorgänger sowie seine Konkurrenten auf dem Automobilmarkt.

Chevy Malibu

Sehen Sie weitere erstaunliche Veröffentlichungen!

Da der Malibu Ihre Fantasie durch die verfügbaren Bilder anregen wird, bieten wir Ihnen den informativsten und umfassendsten Test für das neue Modell. Also lies weiter!

Rückansicht des Chevy Malibu

Preis und Erscheinungsdatum

Da der Chevy Malibu bereits sein öffentliches Debüt feierte, erwarten wir, dass der Malibu bis Ende dieses Jahres auf den Straßen sein wird.

Mit dem neuen Design und allen zusätzlichen Funktionen können Sie erwarten, dass der Malibu höhere Kosten verursacht als seine Vorgänger. Obwohl kein genaues Preisschild verfügbar ist, erwarten wir, dass der Chevy Malibu 2023 rund 23.000 € (Euro) kosten wird.

Exterieur

Für Leute, die mit Chevy Impala vertraut sind, können Sie einige deutliche Ähnlichkeiten im Design von Malibu und Impala feststellen. Das neue Modell kombiniert innovativen Stil mit Inspiration von Chevy Impala, um seinen Benutzern einen angenehmen Anblick zu bieten.

Zu den neuen Stilmerkmalen gehören neue Scheinwerfer, Frontschürzen, Rücklichter und ein geteilter Kühlergrill, die das neue Design weitaus luxuriöser machen. Ein schlankeres und sportlicheres Design auf der Rückseite macht das neue Modell aerodynamischer als sein Vorgängermodell.

Eine interessante Änderung im Jahr Malibu ist, dass es 2,3 cm länger als sein Vorgänger ist. Diese Änderung macht das neue Modell frisch und bietet eine jugendliche Erfahrung.

Interieur

Das längere Design bedeutet, dass der Malibu geräumiger ist und seinen Passagieren ein komfortables Erlebnis bietet. Das Interieur wurde auch technisch verbessert, mit zusätzlichen High-End-Funktionen, die das neue Modell zu einem gehobenen Modell machen.

Blick in den Torpedoraum des Chevy Malibu

Das neue Modell verfügt über einen 7-Zoll-Farb-Touchscreen zur Steuerung verschiedener Befehle mit erneuertem Armaturenbrett und Lenkrad. Zusätzliche Funktionen wie ein Aufbewahrungssteckplatz für Mobiltelefone und neue Ledersitzbezüge sorgen für ein luxuriöseres Erlebnis. Das neue Modell verfügt auch über viele Sicherheitsfunktionen, von denen die Teen Driver-Funktion am wichtigsten ist.

Motor von Chevy Malibu

Auf der Motorseite wird der Malibu voraussichtlich einen neuen Turbomotor haben: 1,5-Liter-Vierzylinder mit 160 PS und 184 lb-ft Drehmoment. Dies wird weniger leistungsstark sein als der 2,5-Liter-Motor des Modells 2012, jedoch wird der Chevy Malibu 2023 weitaus sparsamer sein.

Motoransicht des Chevy Malibu

Am wichtigsten ist, dass der Chevy Malibu über einen Hybridmotor verfügt, der nach einer Pause von fünf Jahren wieder auf den Markt kommt. Die neue Kombination wird die Gesamtleistung von 182 PS und einen Kraftstoffverbrauch von 47 mpg ausmachen. Diese Eigenschaften machen den Malibu im Vergleich zu seinen Vorgängern zu einer weitaus leistungsstärkeren und praktischeren Maschine.

5 von 5 Sternen. 1 Stimmen.

Richard Lins

Als erfahrener Redakteur in den Bereichen Automobil und darüber hinaus erstellt er seit 2018 Online-Inhalte mit besonderem Schwerpunkt auf Nachrichten im Zusammenhang mit Automobilen und Motorrädern. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung stellt er auf dem Portal kfz10.de aktuelle und verlässliche Artikel über Automodelle ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"