Ferrari SF90 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Obwohl er mit einem Plug-in-Hybrid-Antriebsstrang ausgestattet ist, wird der Ferrari SF90 2022 nicht wie ein Hyundai Ioniq oder ein Toyota Prius Prime in den Verkehr verschmelzen. Diese italienischen Vollblüter werden als Hardtop-Coupé Stradale und Cabrio-Spider angeboten und bieten erstaunliche 986 PS und eine Beschleunigung auf dem Asphalt.

Ferrari SF90 2022

Trotz ihrer stratosphärischen Leistung sparen die SF90-Modelle nicht am Komfort für Fahrer und Beifahrer, und beide bieten eine beeindruckende Liste von Standardfunktionen, einschließlich einer umkonfigurierbaren digitalen Anzeige, automatischer Klimatisierung und einer mit Leder ausgekleideten Kabine. All diese Leistung und Exklusivität hat jedoch einen ebenso hochfliegenden Preis – einen, der nördlich von 500.000 € (Euro) liegt – aber für die wenigen Glücklichen ist dieser ultimative Ferrari jeden Cent wert.

Ferrari SF90 2022

Was ist neu für 2022?

Zum Hardtop SF90 Stradale gesellt sich das Cabrio Spider für 2022. Ein elektrisch klappbares Hardtop ermöglicht es Käufern, die 986 PS des Ferrari zu genießen, während sie an ihrer Bräune arbeiten.
Beide Modelle sind mit genügend Annehmlichkeiten ausgestattet, um für Käufer dieser Preisklasse eine zufriedenstellende Wahl zu treffen, aber wir würden uns für die Drop-Top-Spider-Variante entscheiden. Wenn Sie diesem Ferrari ein individuelleres Aussehen verleihen möchten, können Sie aus einer Vielzahl von Polsteroptionen wählen. Außerdem gibt es verschiedene Raddesigns, und die Liste der verfügbaren Upgrades umfasst auch Kohlefaserkomponenten, Titan-Auspuffrohre, einen digitalen Rückspiegel und Bremssättel in unterschiedlichen Farben.

Motor, Getriebe und Leistung

Beim SF90 kommt die Kraft von einem massiven V-8 und drei Elektromotoren. Der 4,0-Liter-V8 mit Doppelturboaufladung erzeugt allein gewaltige 769 PS, und das Trio der Elektromotoren liefert zusätzliche 217 PS. Am Ende erzeugt der Gas-/Elektroantriebsstrang eine Nettoleistung von 986 PS und 590 lb-ft Drehmoment. Die Kraft wird an alle vier Räder geleitet und ist damit der erste Mittelmotor-Ferrari mit Allradantrieb. Ein Achtgang-Automatikgetriebe überwacht das Geschehen. Wie zu erwarten, führt die ganze Kraft unter der Haube zu einer atemberaubenden Beschleunigung. Ferrari schätzt, dass es in knapp 2,5 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde schießen wird. Verschiedene Fahrmodi ermöglichen es Ihnen, das Fahrverhalten des Fahrzeugs an Ihre Vorlieben anzupassen. Die Produktpalette umfasst EV Only, Hybrid, Performance und nicht zuletzt Qualify – eine Einstellung, mit der Sie die Leistungsfähigkeiten des Autos voll ausschöpfen können.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Die EPA schätzt, dass das SF90 Stradale-Coupé zusammen 18 mpg liefern sollte, wenn es ausschließlich mit Benzin betrieben wird, und bis zu 51 MPGe, wenn sowohl der Benzinmotor als auch die Elektromotoren verwendet werden. Wir haben den SF90 nicht auf unserer 75-mph-Autobahn-Kraftstoffsparroute getestet, die Teil unseres Testprogramms ist, daher können wir seinen realen mpg nicht bewerten.

Interieur, Komfort und Cargo

Der Innenraum des SF90 ist ziemlich ruhig, mit dem gelben Logo des tänzelnden Pferdes, das einen Farbtupfer in der Mitte des Lenkrads hinzufügt. Dieses zweisitzige Coupé beherbergt ein geformtes Armaturenbrett mit fließenden Linien, die das fließende Design des Exterieurs des Autos nachahmen. Bei leistungsstarken Exoten ist der Laderaum typischerweise knapp. Dies ist sicherlich beim SF90 der Fall, der ungefähr drei Kubikmeter Platz für Ihre Sachen bietet.

Infotainment und Konnektivität

Alle SF90-Modelle sind mit einem LCD-Monitor vorne und einem Soundsystem mit sechs Lautsprechern ausgestattet. Das Auto ist außerdem mit standardmäßigen technischen Funktionen wie Bluetooth-Telefon und Audio-Streaming, Echtzeit-Verkehr und einem integrierten Navigationssystem mit Sprachaktivierungsfunktion ausgestattet. Die Integration von Apple CarPlay wird angeboten, Android Auto steht jedoch nicht auf der Liste der verfügbaren Annehmlichkeiten.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Die Ferrari SF90-Modelle haben keine allgemeine Crashtest-Bewertung von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) oder dem Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) erhalten. Hypercars sind normalerweise nicht dafür bekannt, eine breite Auswahl an Fahrerassistenzfunktionen anzubieten, und dies gilt für den SF90. Annehmlichkeiten wie ein Toter-Winkel-Warnsystem sind nicht verfügbar. Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Standard-Rückfahrkamera
  • Serienmäßige Parksensoren hinten

Garantie- und Wartungsabdeckung

Ferrari bietet eine eingeschränkte Garantie und Garantie für den Antriebsstrang, die mit der von Lamborghini identisch ist. Ferrari übertrifft seinen Rivalen jedoch, wenn es um kostenlose planmäßige Wartungen geht; Bei Ferrari-Fahrzeugen erhalten Sie sieben Jahre Versicherungsschutz. Bei Lamborghini-Fahrzeugen wird keine kostenlose planmäßige Wartung angeboten.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)