Fiat Strada 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der italienische Hersteller stellt seinen kleinen Pickup vor. Der Fiat Strada 2022 ist ein Modell für Südamerika und wurde kürzlich vorgestellt. Strada kommt mit kompakten Abmessungen und einer kastenförmigen Form. Eine neue Reihe von Spionageaufnahmen ist verfügbar, und Fiat wird diesmal eindeutig ein stilvolleres Erscheinungsbild liefern. Das Design ähnelt jedoch dem Design des neuen Toro-Tonabnehmers. In Brasilien wird Strada unter dem Typenschild „Ram 700“ eintreffen.

Fiat Strada 2022

Darüber hinaus wird dieser Pickup viele Komponenten mit dem Fiat Fullback teilen. Auch der neue Fiat Strada 2022 wird zahlreiche Erfrischungen erhalten. Darüber hinaus erwarten wir einen leistungsstärkeren Motor oder eine Hochleistungsversion.

Fiat Strada 2022 Styling

Laut neuen Spionagefotos wird der Fiat Strada 2022 näher an den größeren Toro Pickup heranschauen. Auf der anderen Seite bleibt die große Ähnlichkeit mit Fiat Fullback erhalten und ist wieder sichtbar. Der Prototyp trug eine starke Tarnung, aber selbst bei einer so großen Menge an Tarnung sind auf den ersten Blick einige Änderungen erkennbar.

Zunächst verfügt Strada über einen größeren „FIAT“ -Schriftzug auf dem Kühlergrill. Der gleiche Kühlergrill sieht attraktiver aus und sieht in Kombination mit schlankeren Scheinwerfern perfekt aus. Die Frontverkleidung beherbergt auch neue LED-Tagfahrlichter. Insgesamt wirkt das Außendesign markanter als je zuvor. Zuletzt wird Fiat die Außenfarben Black Vulcano und Red Alpine vorstellen.

Benutzerfreundliche Kabine

Was uns am kommenden Fiat Strada 2022 gefällt, ist sein praktisches Interieur. Bis heute sind keine neuen Innendetails verfügbar. Dieser Pickup wird jedoch sicherlich mit der perfekten Innenausstattung fortgesetzt. Strada ist zwar nicht so luxuriös, bietet aber eine solide Menge an High-Tech-Annehmlichkeiten.

Darüber hinaus ist die Liste der Standardfunktionen überraschend lang. Die Kabine ist sehr benutzerfreundlich und alle Tasten und Bedienelemente sind fahrerorientiert. Anzeigen sind so einfach zu lesen und dazu gehören auch kleinere Displays. Komfort ist alles andere als erstklassig, aber denken Sie daran, Strada ist ein erschwinglicher Pickup. Wenn Sie jedoch mehr Luxus wünschen, können Sie eine der oberen Ausstattungsvarianten kaufen.

Motorenspezifikationen

Zahlreichen Berichten zufolge wird der derzeitige 1,4-Liter-Dieselantriebsstrang erhalten bleiben. Im Jahr Fiat Strada 2022 leistet dieser Motor 95 PS und 147 lb-ft Drehmoment. Das Fünfgang-Schaltgetriebe ist serienmäßig. Ein 1,3-Liter-Turbobenziner ist optional. Dies ist eine neue Ausgabe, daher sind die genauen Zahlen noch nicht verfügbar.

Fiat wird weitere Details näher am Veröffentlichungsdatum veröffentlichen. Der Strada Pickup erhält außerdem ein CVT-Getriebe, das mit einem neuen 1,3-Liter-Motor gekoppelt wird. Der italienische Autohersteller könnte auch eine Hochleistungsversion einführen. Dies ist jedoch im Moment nur ein Gerücht. Schließlich plant Fiat, Strada in Europa zu verkaufen, und diese Variante wird einen 1,0-Liter-Turbo-Vier-Benzin-Antriebsstrang einsetzen.

Fiat Strada 2022 Preis und Erscheinungsdatum

Der bevorstehende Fiat Strada 2022 wird in zwei Monaten die südamerikanischen Märkte erreichen. Darüber hinaus wird die europäische Version in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 erscheinen. Die italienische Herstellung wird den Preis für ihren neuen Pickup leicht erhöhen. Dank dessen wird 2021 Strada rund 14.500 US-Dollar kosten. Auch hier wird Strada in Brasilien als „Ram 700“ -Modell verkauft.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)