Ford Explorer 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Ford ist hinter den vollelektrischen Fahrzeugen her. Die jüngste Premiere brachte den Mach E SUV mit einem reinen Elektromotor. Zuvor hatten wir ein Debüt des neuen Explorers mit dem Plug-in-Hybridsystem. In Zukunft könnten Escape und Expedition eine Basishybridkonfiguration erhalten. Nach der Neugestaltung für 2021 MY erwarten wir keine großen Änderungen am Ford Explorer 2022.

Ford Explorer 2022

Der SUV ist ein großes dreireihiges Modell. Es ist einer der Bestseller in der Klasse und die Hinzufügung des PHEV-Systems wird dazu beitragen, Toyota Highlander zu schlagen. Der japanische SUV war das einzige Hybridmodell im mittelgroßen dreireihigen Nicht-Premium-Segment. Jetzt ist Explorer PHEV raus und bald konnten wir Honda Pilot Plug-In Hybrid sehen.

Die Änderungen am 2010 MY sind massiv, so dass Designer eine Pause mit dem Ford Explorer 2022 machen werden. Nun, andere Modelle warten ebenfalls auf Updates. Der mittelgroße SUV wird größtenteils unverändert bleiben. Werfen wir einen Blick darauf, was Sie vom Modell 2021 erwarten können.

Warum Ford Explorer 2022 kaufen? Und warum nicht?

Explorer ist nicht zufällig einer der beliebtesten dreireihigen SUVs. Es ist ein vielseitiges Modell, das seinen Käufern viele Optionen bietet. Auf jeden Fall ist das neue Design der Hauptvorteil. Alle Fahrzeuge steigern nach großen Veränderungen ihren Absatz. Alte Fans und Fahrer wollen immer etwas Neues testen. Nun, der Ford Explorer 2022 bietet eine komfortable und ruhige Fahrt. Der Siebensitzer ist 199 Zoll lang und bietet ausreichend Platz in der Kabine. Nun, die dritte Reihe ist nur für Kinder. Das Unternehmen muss sein Infotainment-System noch aktualisieren, was für ein oder zwei weitere Saisons gut ist.

Es gibt auch drei Motoroptionen. Alle von ihnen liefern eine gute Beschleunigung und ein gutes Handling. Die Sicherheit ist in Ordnung - die Sicht durch die Frontscheibe ist hervorragend, während die Sicht nach hinten verbessert werden muss. Ford erhöhte die Sicherheit durch automatische Notbremsung für den Explorer der nächsten Generation.

Ford Explorer 2022 Antriebe

Der Ford Explorer 2022 bietet Ihnen zahlreiche Optionen zur Auswahl. Einer der größten Vorteile ist eine Vielzahl von Antriebssträngen, beginnend mit einem Vierzylinder mit Turbolader. Der 2,3-Liter-EcoBoost-Motor leistet 300 PS und 310 lb-ft Drehmoment, was für das mittelgroße Segment mehr als ausreichend ist. Außerdem ist ein kleinerer Block leichter, sodass der Kraftstoffverbrauch besser ist als beim V6.

Der neue Explorer ST leistet 400 PS aus einem V6-Triebwerk mit zwei Turboladern. Nun, der gleiche Motor dient als obere Option für die unteren Verkleidungen. Die Leistung sinkt jedoch auf 365 PS und 380 lb-ft. ST fügt auch mehr Drehmoment für eine Höchstgeschwindigkeit von 143 Meilen pro Stunde hinzu. Die Anhängelast eines 3,0-Liter-V6-Motors beträgt 5.600 Pfund. Eine Vier-Topf-Einheit ist gut für 5.300 Pfund. Das am wenigsten leistungsfähige Modell ist Hybrid.

Explorer-Hybridkonfiguration

Unter der Haube des Ford Explorer 2022 Hybrid verbirgt sich ein 3,3-Liter-Benziner. Ingenieure kombinieren es mit einer elektrischen Batterie für 320 PS. Dies ist mehr Leistung, als Highlander Hybrid produzieren kann. Im Premium-Segment finden wir Acura MDX Sport Hybrid mit einer ähnlichen Leistung. Der European Explorer kombiniert jedoch einen 3,0-Liter-Turbo-Sechs-Motor mit Hybridtechnologie für insgesamt 450 Ponys. Das US-Modell kann 5.000 Pfund ziehen, während der Euro-SUV mit 5.500 Pfund auch in diesem Segment besser ist.

Ausstattungsvarianten

Motoroptionen sind nur der erste Schritt. Der neue Explorer bietet viele weitere Möglichkeiten, um Ihren perfekten SUV zu bauen. Wenn die Basisausstattungsvariante nicht gut genug ist, stehen andere Pakete für weitere Upgrades zur Verfügung. Der Hybridmotor kommt nur mit dem Limited-Modell. Der ST ist der stärkste, während der luxuriöseste Platin ist.

Ford Explorer 2022 Farben

Ford wird alle Farboptionen für den Ford Explorer 2022 übernehmen. Das heißt, der SUV ist in zehn Kombinationen erhältlich. Die Basisversion ist Blau, während alle anderen Paintjobs mit einer Art Upgrade geliefert werden. Dieser ist auch als Atlas Blue erhältlich, während Sie vielleicht Rich Copper, Star White oder Rapid Red mögen. Alle kosten extra. Achatschwarz, Oxfordweiß, Silberfichte und Iconic Silver sind neutrale Farben, während Ford auch ein Magnetschema anbietet.

In der Kabine finden Sie nur zwei Kombinationen - Ebenholz und Sandstein. Diese sind für alle Arten von Polster- und Sitzmaterialien erhältlich. Explorer verwendet das Tuch standardmäßig, während optionale Upgrades ActiveX und Leder sind.

Preise

Die Basisversion des neuen Explorers ist noch nicht festgesetzt. Das Unternehmen kann das Angebot nicht bei 37.000 USD starten. Nun, der XLT ist es wert, aber Ford muss ein Downgrade durchführen, um mindestens 33.000 € (Euro) anzubieten. Es gibt auch eine große Lücke zwischen dem XLT und den nächsten Ausstattungsvarianten. Das limitierte Modell kostet 48.500 € (Euro) und Sie müssen 55.000 € (Euro) für die leistungsorientierte ST-Version ausgeben. Der Ford Explorer 2022 Platinum ist die teuerste Option. Bei einem Preis von 60.000 € (Euro) bleiben jedoch nicht allzu viele Optionen für ein zusätzliches Upgrade übrig.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)