Ford Mustang Boss 2021: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Bald wird der neue Ford Mustang Boss 2021 in den Ausstellungsräumen erhältlich sein, und wir alle wissen, dass Rennen die DNA des Boss 302 sind. Die Version des Ponyautos der 6. Generation verschwendet laut Ford Racing keine besondere Zeit auf der Strecke. Im ersten Quartal wird ein neuer, auf Straßenrennen vorbereiteter Mustang auf den Markt gebracht, der in den wahrscheinlichsten Szenarien letztendlich der Ford Mustang Boss 2021 sein wird.

Ford Mustang Boss 2021

Das Fahrzeug hat jedoch keinen günstigen Preis, aber Andererseits war Rennen nie billig. Außerdem wird der Automobilgigant für etwa 90.000 US-Dollar bereit sein, Ihnen einen werkseitig gebauten, schlüsselfertigen Rennwagen zur Verfügung zu stellen, der mehr als bereit ist, zahlreiche Rennserien wie die NASA und SCCA einschließlich des PWC (Pirelli World) aufzunehmen Herausforderung). Das Fahrzeug wird in Flat Rock, MI, genau am Fließband wie der serienreife Mustang gebaut. aber anders als der letztjährige Ford Mustang.

Sehen Sie weitere erstaunliche Veröffentlichungen von 2021!

Der Boss 302 wird nur mit einer Seriennummer (keine Fahrgestellnummer) verkauft und ist nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Über den 302S wurden der Öffentlichkeit keine Details mitgeteilt, aber wir sollten nicht erwarten, dass zu viele Änderungen an den Renn-Goodies des Autos vorgenommen werden. Nachfolgend sehen Sie, was wir vom Ford Mustang Boss 2021 Racing Brute erwarten sollten.

Ford Mustang Boss 2021

Äußere Änderungen und Farben - Ford Mustang Boss 2021

Anders als der Boss 302R, der bei der IMSA CTSCC (Continental SportsCar Challenge) mit einem größtenteils serienmäßigen Erscheinungsbild abgeschlossen wurde, ist der Boss 302S eher ein klassisches Erscheinungsbild mit zahlreichen leistungssteigernden Funktionen, darunter eine einzigartige Glasfaserhaube, ein einstellbarer Frontsplitter und einstellbar Der hintere Kohlefaserflügel und die BBS-Rennräder sind mit Pirelli-Gummi umwickelt. Wir alle erinnern uns, dass der vorherige Boss 302S in begrenzten Lackfarben erhältlich war, darunter Grabber Blue, Performance White und Satin Black. Aber die Varianten hatten ein schwarz gestrichenes Dach. Im Moment spielt es keine Rolle, was der Automobilgigant mit dem Design dieses Fahrzeugs gemacht hat, da es offensichtlich auf dem Shelby GT350R basiert. Was Sie jedoch zur Bank bringen können, ist, dass der 2021 Ford Mustang Boss 302 mit Sicherheit in einer erstaunlichen Karosserie angeboten wird.

Ford Mustang Boss 2021 Innenaufnahmen

Wenn Sie einen Rennwagen bauen, ist der Innenraum immer einfach: Sie müssen nur alles außer dem Lenkrad und dem Kombiinstrument herausreißen und jede Menge Sicherheitsausrüstung und -funktionen hinzufügen. In unserem Fall, dem Ford Mustang Boss 2021, sollten Sie einen HANS-fähigen Recaro-Rennsitz erwarten, der mit einem 6-Punkt-Renngurt und einer FIA-Spezifikation ausgestattet ist.

Außerdem gibt es den 6-Punkt-Überrollkäfig, der mit den werksseitigen Unibody-Komponenten von Mustang zusammengebunden ist. Das Modell, das die Version 2021 ersetzt, war außerdem mit einem Schnellspannlenkrad, einem Fensternetz, einem Brandbekämpfungssystem mit zwei Düsen und einem Sicherheitsnetz (zur rechten Seite des Fahrersitzes geneigt) ausgestattet.

Motorenspezifikationen für den neuen Ford Mustang Boss 2021

Der neue Ford Mustang Boss 2021 wird seinem Namen gerecht und wird höchstwahrscheinlich mit Fords 5,0-Liter-Ti-VCT-V-8-Motor und einem Hochleistungskühler aus Aluminium ausgestattet sein. Der Motor passt zu einem Tremec 6-Gang-Schaltgetriebe, das über das hintere Torsen-Differential mit 3,73 Gängen Strom an den RWD sendet. Der vorherige Ford Mustang Boss 2021 war außerdem mit einem einzigartigen Ford Racing-Tuning für die elektrische Servolenkung, einer einstellbaren Federung und verbesserten Vorderradbremsen ausgestattet, zu denen ein 4-Kolben-Brembo-Bremssattel gehört, der zweiteilige 14-Zoll-Rotoren festklemmt, die durch Spindelkühlung kühl gehalten werden Kanäle. Die hinteren Bremsen bestanden aus Mustangs werksseitigen 11,8-Zoll-Rotoren und einem Einkolben-Bremssattel, und der werkseitige Kraftstofftank wird ebenfalls auf die Strecke übertragen.

Preis & Erscheinungsdatum - Ford Mustang Boss 2021

Obwohl uns die entscheidenden Informationen über den 2021 Ford Mustang Boss 302 fehlen, wissen wir mit Sicherheit, welchen Preis er bei seiner offiziellen Veröffentlichung haben wird. Der Boss 302 wird mit einem UVP von 89.995 US-Dollar für das Basismodell geliefert. Wir erwarten auch, dass die Einheiten auf eine bestimmte Produktionszahl begrenzt sind, höchstwahrscheinlich 50 Einheiten. Laut einer sehr zuverlässigen Quelle sollte das Fahrzeug vor Herbst dieses Jahres für den Auftritt in Ausstellungsräumen bereit sein. Zu den potenziellen Konkurrenten des Ford Mustang Boss 302 von 2021 zählen Chevrolet Camaro und Porsche Cayman.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)