Genesis Essentia EV 2023: Preis, Verbrauch, FOTOS, Elektrisch

Hyundai Motor hat offiziell die Schaffung einer neuen Automobil-Untermarke, Genesis, angekündigt, um mit Premium-Marken wie Mercedes, Audi und BMW zu konkurrieren. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst bereits vier Modelle GV60, G70, GV80, G90 und X EV GT sowie den neuen Genesis Essentia EV 2023

Genesis Essentia EV 2023

Dieses Konzept zeigt deutlich, in welche Richtung sich das Design der Genesis-Fahrzeuge auf absehbare Zeit entwickeln wird. Anzumerken ist auch, dass das Konzept mit einem vollelektrischen Kraftwerk ausgestattet ist, das nach Angaben der Unternehmensleitung über hervorragende dynamische Fähigkeiten verfügt. Aber das Wichtigste zuerst.

Genesis Essentia EV 2023

Exterieur Genesis Essentia EV

Genesis Essentia EV 2023 hat ein attraktives, modernes und, ohne Angst vor dem Wort, futuristisches Aussehen.
Anspruchsvolle Fans der Marke werden feststellen, dass die Neuheit eine Reihe ähnlicher stilistischer Lösungen wie der konzeptionelle Crossover Genesis GV80 bietet, den das Unternehmen letztes Jahr gezeigt hat.

Der vordere Teil der Karosserie wird von einem ungewöhnlichen falschen Kühlergrill in Form einer Raute, einem eleganten Stoßfänger mit aerodynamischen Elementen und futuristischen Doppelstreifen aus LED-Scheinwerfern "Quad Lights" repräsentiert.
Es ist bemerkenswert, dass solche Optiken innerhalb des Unternehmens als einer der wichtigsten "Chips" der Marke bezeichnet werden, was bedeutet, dass sie in naher Zukunft alle Chancen haben, auf den Genesis-Produktionsmodellen zu erscheinen.
Als weiteres Merkmal des Modells erwies sich eine transparente Motorhaube, die es ermöglicht, die technische Komponente des Concept Autos zu berücksichtigen.

Im Profil sticht eine lange Motorhaube ins Auge, stark zum Heck geneigte Frontstreben, aerodynamische Prägungen an den Seitenwänden sowie massive Radhäuser, und die Heckbögen sind muskulöser als die vorderen.
Aber das größte Vergnügen sind die spektakulären Schmetterlingsflügeltüren, die ohne physische Griffe auskommen. Um in das Auto einzusteigen, muss der Besitzer also nur seine Hand auf die Oberfläche der Tür legen, woraufhin das System der Fingerabdrucksensoren des Fingerabdrucks und das biometrische Gesichtserkennungssystem in Betrieb gehen.
Lakonisches, aber gleichzeitig spektakuläres „gehacktes“ Futter wird durch einen kraftvollen aerodynamischen Diffusor, stylische Streifen aus LED-Heckleuchten und einem großen „Genesis“-Schriftzug in der Mitte repräsentiert.

Die Außenmaße des Essentia hat der Hersteller leider nicht bekannt gegeben, doch schon das bloße Auge reicht aus, um die geringe Höhe (ca. 1,27 m) und die minimale Bodenfreiheit zu erkennen.
Auf der Messe wurde das Auto in der Farbe Stardust Grey Metallic präsentiert, die alle Designmerkmale des Modells sowie große Leichtmetallräder des Originaldesigns mit Niederquerschnittsreifen positiv hervorhebt.

Innere

Das Innendesign des Essentia Coupés ist minimalistisch, aber nicht ohne Schwung. Vor dem Fahrer befindet sich ein großes Dreispeichen-Multifunktionslenkrad mit einem großen Logo in der Mitte, und direkt dahinter hat der Hersteller einen großen 8-Zoll-LCD-Bildschirm der Instrumententafel platziert.
Besonders hervorzuheben ist der Widescreen-Touchscreen-Monitor, der sich über fast die gesamte Breite der Frontplatte erstreckt und für Multimedia-, Klima- und Navigationssteuerung zuständig ist.

Darüber hinaus hat der Innenraum des Autos einen digitalen Innenspiegel, spektakuläre 3D-Kohlefaserverkleidungen und 3D-gedruckte Oberflächen erhalten, die die Persönlichkeit des Cockpits betonen. Die Qualität der Verarbeitungsmaterialien ist vor allem zu loben: echtes Leder, Kohlefaser, weiche Kunststoffe und poliertes Aluminium.
Dem Fahrer und dem neben ihm sitzenden Beifahrer werden originelle und bequeme Sitze mit ausgeprägtem Seitenhalt und ausreichend vielen Einstellmöglichkeiten geboten. Zwischen den Sitzen befindet sich ein mit hochwertigem Oxford Blue-Leder bezogener hoher Tunnel, in dessen Tiefen eine geräumige Batterie verbaut ist.

Der Innenraum des Konzepts hat ein 2 + 2-Layout, was das Vorhandensein einer zweiten Sitzreihe impliziert, in die, wie der Hersteller feststellt, problemlos zwei erwachsene Passagiere Platz finden.
Darüber hinaus erhielt das Auto einen großen Gepäckraum, in dem genügend Platz zum Verstauen von Gepäck und für einen langen Wochenendausflug ist. Das genaue Volumen des Kofferraums wird zwar nicht genannt.

Unabhängig davon möchte ich hervorheben, dass das Auto mit dem „Smart Home“-System und den Gadgets seines Besitzers interagieren, eine Route planen und empfehlen, vor Staus warnen, ein Smartphone steuern und elektronische Zahlungen tätigen kann.
Ein weiteres Merkmal des Modells ist das Vorhandensein eines durchscheinenden Dachs, wodurch sich der ohnehin nicht kleine Innenraum noch leichter und geräumiger anfühlt.

Technische Eigenschaften

Das Management von Genesis hat beschlossen, keine Informationen über die technische Komponente des Autos preiszugeben, bestätigte jedoch, dass das Konzeptfahrzeug mit einem langlebigen Carbon-Monocoque ausgestattet ist und die Gesamtleistung der Elektromotoren ausreicht, um in nur 3 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen .
Nach den Fotos des digitalen Armaturenbretts zu urteilen, überschreitet die Reichweite des Genesis Essentia 373 km (oder 232 Meilen) und die maximal mögliche Geschwindigkeit erreicht 268 km / h. Da das Auto ausschließlich mit Elektroantrieb angetrieben wird, muss über einen Indikator wie den Kraftstoffverbrauch nicht gesprochen werden.

Essentia hat nach inoffiziellen Quellen ein modernes Allradgetriebe sowie eine Hochleistungsbremsanlage erhalten. Darüber hinaus ist das Auto mit einem adaptiven Fahrwerk ausgestattet, das mit der künstlichen Intelligenz Essentia interagieren kann, die wiederum in der Lage ist, die Topographie der Fahrbahn zu analysieren sowie Vorlieben und Stimmung des Fahrers zu erkennen.
Es ist leicht anzunehmen, dass die Lenkung durch eine elektrische Servolenkung mit variabler Kennlinie ergänzt wird, die Ihnen unabhängig von der Umgebung das komfortabelste Fahrerlebnis ermöglicht.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)