Honda HR-V E HEV 2023

Ein neuer Honda HR-V E HEV 2023 ist in Europa angekommen, und Honda hat angekündigt, dass das nächste Modell des Kleinwagen-SUV auch in den Europa erhältlich sein wird. Wir sind uns nicht sicher, wie anders die US-Spezifikationsversion zu diesem Zeitpunkt aussehen würde. Wir glauben jedoch, dass diese europäische Variante uns eine klare Vorstellung davon gibt, wie der HR-V in Nordamerika aussehen könnte.

Honda HR-V E HEV 2023

Honda HR-V E HEV

Der E HEV ist ein Modell für Europa und wird mit zwei Motoren elektrisch betrieben. Der Verkauf soll später im Jahr 2023 beginnen und das Kleinwagen-SUV wird mehr kosten als das Vorgängermodell. Es ist das Modell der nächsten Generation, daher erwarten wir viele bedeutende Änderungen. Dazu gehören sowohl optische Upgrades als auch zahlreiche Interieur-Updates.

Honda HR-V E HEV 2023

Design

Der Honda HR-V E HEV 2023 der neuen Generation wird aufgefrischt und sehr modern aussehen. Diese europäische Variante wird sicher nicht mehr vom Modell in den Europa abweichen. Beide Varianten sollen vor allem an der Frontschürze ein markanteres Styling erhalten. Neuer Kühlergrill und Scheinwerfer sind sehr attraktiv und dieser kleine SUV wird auch eine schräge Heckklappe eingeführt.

Das Ergebnis ist ein gut aussehender SUV mit sportlichem Charakter und schärferen Linien. 17-Zoll-Räder sind Standard, während Ausstattungsvarianten wie Sport 18-Zoll-Felgen anbieten. Leider bietet HR-V e:HEV keine elektrische Heckklappe, wie einige Quellen berichteten. Dies kann zu einem Problem werden, da Konkurrenten wie der Mazda CX-30 optional eine elektrische Heckklappe anbieten.

Frontansicht des Honda HR-V E HEV

Innendetails

Im Inneren behält der Honda HR-V E HEV 2023 das gleiche Layout. So verfügt das Modell über die großzügige Rücksitz- und Ladefläche mit den sogenannten „Magic Seats“. Die Sitze lassen sich flach in den Boden klappen und ermöglichen das Hochklappen des unteren Kissens. Das Armaturenbrett ist klar und aufgeräumt, mit einem Infotainment-Panel im Tablet-Stil in der Mitte und drei Knöpfen für die Temperaturregelung darunter.

Alle Ausstattungsvarianten sind mit Apple CarPlay, Android Auto, Wi-Fi und In-Dash-Navigation erhältlich. Honda wird auch die Sicherheit verbessern, indem es neue Fahrerassistenzhilfen hinzufügt. Dazu gehören Systeme wie Spurverlassenswarnung, automatische Notbremsung und adaptive cruise control.

Ansicht der Multimedia-Schottwand des Honda HR-V E HEV

Konfiguration mit zwei Motoren

Zu diesem Zeitpunkt sagte der Autohersteller nur, dass der Honda HR-V E HEV 2023 ein zweimotoriges Setup verwenden wird. Der gleiche Antriebsstrang wird von einigen anderen Modellen wie CR-V und Accord verwendet. Wir wären nicht schockiert, wenn auch ein HR-V-Hybrid in die US-Aufstellung kommt, aber er würde mit ziemlicher Sicherheit standardmäßig mit einem herkömmlichen Benzinmotor ausgestattet sein.

Der 1,5-Liter-Reihenvierzylinder mit Turbolader, der im Civic, CR-V und Accord verwendet wird, scheint das wahrscheinlichste Ergebnis zu sein, mit Frontantrieb als Standard und Allradantrieb als Option. Zu dieser Konfiguration mit zwei Motoren hat Honda noch weitere Details bekannt gegeben.

Ansicht der Rückleuchten des Honda HR-V E HEV

Preis, Erscheinungsdatum

Der Preis für den kommenden Honda HR-V E HEV 2023 ist derzeit nicht verfügbar. Dieses kleine SUV startet in den Europa bei rund 19.500 Euro (Euro). In Europa wird ein ähnlicher Preis erwartet, aber diese zweimotorige Variante wird sicherlich etwas darüber kosten. Der japanische Autohersteller wird dieses Modell bis Ende des Jahres auf den Markt bringen.

5 von 5 Sternen. 1 Stimmen.

Richard Lins

Als erfahrener Redakteur in den Bereichen Automobil und darüber hinaus erstellt er seit 2018 Online-Inhalte mit besonderem Schwerpunkt auf Nachrichten im Zusammenhang mit Automobilen und Motorrädern. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung stellt er auf dem Portal kfz10.de aktuelle und verlässliche Artikel über Automodelle ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"