Hyundai Bayon N 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Im europäischen Segment der Frequenzweichen der B-Klasse ist ein neuer Spieler aufgetaucht - der Kleinwagen Hyundai Bayon 2022. Das Modell wurde speziell für die Länder der Alten Welt entwickelt und daher zu Ehren eines der schönsten benannt Orte in Frankreich - die Stadt Bayonne im Südwesten des Landes. Die Neuheit sollte Kunden mit einem nicht standardmäßigen Design, einem geräumigen Innenraum, einer Streuung elektronischer Assistenten und einer Reihe "umweltfreundlicher" Kraftwerke anziehen.

Hyundai Bayon N 2022

Der Verkauf des Hyundai Bayon SUV wird in diesem Sommer in Europa beginnen. Die Autos werden in einem Werk in der Türkei am selben Ort hergestellt, an dem die zugehörigen Hyundai i20-Schrägheckmodelle montiert werden (die Modelle haben eine gemeinsame Plattform). Preise und Konfigurationen werden später bekannt gegeben. Die Frequenzweiche wird in Russland nicht angezeigt.

Abmessungen und Design

Im Gegensatz zu seinem Veranstaltungsort ist der neue Bayon über vier Meter lang und erreicht 4180 mm. Die Breite betrug 1775 mm, die Höhe 1490 mm, der Radstand 2580 mm. Bei Versionen mit einfachen 15-Zoll-Rädern (Reifen 185/65 R15) beträgt die Bodenfreiheit 165 mm, bei Versionen mit großen 17-Zoll-Rädern (Reifen 205/55 R17) - 183 mm. Es gibt auch einen mittleren 16. Durchmesser, der den Einbau von 195/55 R16-Reifen ermöglicht.

Das keilförmige Profil und die pfeilförmigen Rücklichter verleihen der Frequenzweiche Dynamik. Der Feed wirkt durch die optisch vergrößerte Heckscheibe, die sozusagen von einem Lichtstreifen geschnitten wird, ausdrucksstark und originell.

Für den Newcomer Hyundai stehen neun Körperfarben zur Verfügung, darunter ein neuer Mangrovengrün-Farbton. Das Dach ist optional in einem kontrastierenden Phantomschwarz-Finish erhältlich.

Modell kompletter Satz

Die Innenarchitektur des neuen Hyundai Bayon entspricht im Allgemeinen der des Spenders Hyundai i20. Aufgrund der vergrößerten Abmessungen ist es hier jedoch viel geräumiger: Die Beifahrer haben eine Kopffreiheit von mindestens 1072 mm und die hinteren 882 mm. Der Gepäckraum ist auch geräumiger: Mit einem Fünfsitzer unter dem Regal können bis zu 411 Liter Fracht platziert werden, wobei die Sitze der zweiten Reihe umgeklappt sind - 1205 Liter.

Die Frequenzweiche verfügt über modernste Verbindungstechnologien. Selbst das grundlegende Display Audio-Multimediasystem mit einem 8-Zoll-Bildschirm ermöglicht es Ihnen, die Bildschirme von Apple CarPlay- und Android Auto-Smartphones ohne Kabel zu "spiegeln". In älteren Ausstattungsvarianten erreicht die Größe des zentralen Displays 10,25 Zoll und die Funktionalität wird noch umfangreicher. Die Liste der Dienste von Bluelink umfasst die Cloud-Navigation für verbundenes Routing, Live-Parkdienste und die Online-Spracherkennung. Es gibt auch Unterstützung für die Fernverbindung mit dem Auto über die Anwendung auf dem Telefon: Sie können die Türschlösser fernsteuern und technische Informationen über das Fahrzeug anzeigen (z. B. die Kraftstoffmenge im Tank).

Weitere für den SUV verfügbare Ausstattungsmerkmale sind eine digitale 10,25-Zoll-Instrumententafel, das kabellose Laden von Geräten und die Bose Premium-Akustik. Im Auto befinden sich drei USB-Anschlüsse: zwei vorne und einer hinten (einer an der Vorderseite ermöglicht die Kommunikation mit dem Media Center). Der Standardsatz der elektronischen Assistenten von SmartSense umfasst Spurhaltung, automatisches Bremsen (mit Erkennung von Fußgängern und Radfahrern), Überwachung von toten Winkeln, Warnung vor Hindernissen beim Rückwärtsfahren und eine Reihe anderer Systeme.

Technische Daten Hyundai Bayon 2022

Die Bayon-Motorenreihe besteht aus Benzinmotoren mit kleinem Hubraum. Die Initiale ist ein Vierzylinder-Saugmotor mit 1,2 MPI und 84 PS. und 118 Nm. Es kann nur mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe kombiniert werden. Als nächstes kommt der 1,0-T-GDi-Turbomotor mit 100 und 120 PS Leistungsoptionen. Für einen Motor mit weniger Auftrieb ist ein 48-Volt-Mild-Hybrid-Aufbau mit zusätzlichen Kosten verbunden, während ein 120-PS-Aggregat standardmäßig damit ausgestattet ist. Fahrzeuge mit einem 48-V-Startergenerator anstelle der klassischen 6-Gang-Mechanik erhalten eine iMT-Box, bei der die Kupplung nicht mechanisch mit dem Pedal verbunden ist (das Schließen / Öffnen wird von der Elektronik gesteuert). Ein weiterer Dreizylinder kann mit dem "Roboter" 7DCT kombiniert werden. Das Modell ist ausschließlich Frontantrieb.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(2 stimmen, im mittleren: 4 von 5)