Hyundai Ioniq Electric 2023

Neuer Hyundai Ioniq Electric 2023 mit verbesserter 38,3 kWh Batterie. Es verfügt über 36% mehr Energiespeicherkapazität und eine erweiterte Reichweite von bis zu 294 km (WLTP). Das Fahrzeug ist mit Blue Link®-Konnektivitätsdiensten und aktiven Sicherheits- und Fahrerassistenzsystemen von SmartSense ™ ausgestattet. Darüber hinaus wurde das Außen- und Innendesign aktualisiert.

Hyundai Ioniq Electric 2023

ÜBERTRAGUNG

Die Batterie des neuen Hyundai Ioniq Electric 2023 wurde von 28 kWh auf 38,3 kWh erhöht, sodass der Fahrer ohne Aufladen noch weiter arbeiten kann. Das Fahrzeug kann mit einer einzigen Ladung gemäß dem WLTP-Zyklus bis zu 294 km zurücklegen. Sein Elektromotor entwickelt eine maximale Leistung von 136 PS. und ein Drehmoment von 295 Nm und ist serienmäßig mit einem 7,2-kW-Bordladegerät (Upgrade von derzeit 6,6 kW) für Typ-2-Wechselstromladegeräte ausgestattet. Mit einer 100-kW-Schnellladestation kann der Akku eine Ladung von 80% erreichen in nur 54 Minuten.

Hyundai Ioniq Electric 2023

VERBINDUNG

Der neue IONIQ ist mit einem an das Fahrzeug angeschlossenen Hyundai Blue Link-System ausgestattet, mit dem Hyundai Ioniq Electric 2023 Fahrer aus der Ferne starten und stoppen, die Klimaanlage und das Laden steuern, das Fahrzeug sperren oder entsperren, piepen oder ein Licht blinken lassen können.

Sehen Sie andere Elektroautos!

Neben dem Standard-Android Auto und Apple CarPlay auch mit dem integrierten Basissystem und zusätzlichen neuen Treibern für die Multi-Bluetooth-Funktion kann der neue IONIQ zwei Telefone gleichzeitig verbinden, um Musik von jedem Telefon über Bluetooth-Streaming zu hören.

INNERE

Unter dem neuen 10,25-Zoll-AVN-Bildschirm wurde das Heizungs- und Klimabedienfeld neu gestaltet und verfügt nun über ein elegantes, glänzendes Finish. Neue berührungsempfindliche Steuertasten ermöglichen die intuitive Steuerung von Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen. Das standardmäßige hochauflösende 7-Zoll-LCD-Display des Hyundai Ioniq Electric 2023 wurde mit speziellen Hintergrundbeleuchtungen ausgestattet, um verschiedene Themen im Fahrmodus zu visualisieren. Um das verbesserte zeitgemäße Innendesign abzurunden, wird die untere Instrumententafel auf der Beifahrerseite und der Mittelkonsole blau beleuchtet.

AUSSEHEN

Die Vorderseite des neuen Hyundai Ioniq Electric 2023 wurde mit einem neuen charakteristischen Muster auf dem geschlossenen Kühlergrill aktualisiert. Es verfügt über eine neu gestaltete Frontstoßstange mit silberner Leiste unten sowie neues Anthrazit an der hinteren Stoßstangenleiste und Tagfahrlichtblenden vorne. Die LED-Tagfahrlichter sowie die neu eingeführten LED-Scheinwerfer und Rücklichter wurden komplett neu gestaltet, um den IONIQ nachts hervorzuheben.

SICHERHEIT

Das neue IONIQ-Sicherheitspaket umfasst eine Vorwärtskollisionswarnung, eine Kollisionsvermeidung mit Fußgänger- und Radfahrererkennung sowie eine Fahrerwarnung. Spurhalteassistent und Fernlichtassistent sind ebenfalls Standard. Optionale Spurverfolgung, die das Fahrzeug in der Mitte der Spur hält, damit der Fahrer auch bei starkem Verkehr in der Hauptverkehrszeit sicher navigieren kann, und intelligente Geschwindigkeitsbegrenzungswarnung, die die Frontkamera und Navigationsinformationen zur Identifizierung von Verkehrszeichen verwendet Geschwindigkeit. und zeigt Geschwindigkeitsbegrenzung in Echtzeit und Fahrverbotsschilder an.

Die intelligente Geschwindigkeitsregelung mit Stop & Go- und Lead Vehicle Departure Alert verwendet einen Radarsensor, um den Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug zu bestimmen. Dabei wird ein festgelegter Abstand eingehalten, um je nach Straßenzustand automatisch anzuhalten und abzureisen. Zusätzliche Optionen sind eine Warnung vor blinden Kollisionen und eine Warnung vor Querverkehr hinten.

Hyundai Ioniq Electric FAQ

5 von 5 Sternen. 1 Stimmen.

Richard Lins

Als erfahrener Redakteur in den Bereichen Automobil und darüber hinaus erstellt er seit 2018 Online-Inhalte mit besonderem Schwerpunkt auf Nachrichten im Zusammenhang mit Automobilen und Motorrädern. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung stellt er auf dem Portal kfz10.de aktuelle und verlässliche Artikel über Automodelle ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"