Jaguar XF 2023

Der Jaguar XF 2023 bleibt für eine weitere Runde um die Sonne, aber eine Neugestaltung ist längst überfällig, damit er gegen neuere Limousinen wie die Mercedes-Benz E-Klasse, Genesis G80 und Audi A7 antreten kann. Inzwischen ist der XF P250 serienmäßig mit Hinterradantrieb, einem Achtgang-Automatikgetriebe und einem 246 PS starken Vierzylinder-Turbomotor ausgestattet.

Jaguar XF 2023

Jaguar XF

Die P300-Version steigert die Leistung auf 296 PS und ist ein reines Allradmodell. Während das Antriebsangebot des XF in Größe und Leistung begrenzt ist, macht ihn sein Preis zum erschwinglichsten Einstieg in das Segment der mittelgroßen Luxusautos.

Jaguar XF 2023

Was ist neu für 2023?

Jaguar fügt ein kleineres Ausstattungsupdate für die XF 2023-Limousine hinzu, indem es die adaptive Geschwindigkeitsregelung für alle Modelle zum Standard macht. Um das Wertversprechen der Limousine zu maximieren, würden wir uns für die Basisversion des P250 S entscheiden.

Jaguar XF 2023

Wir sehen keinen Grund, im P300 auf den stärkeren Motor aufzurüsten oder Allradantrieb hinzuzufügen. Unser bevorzugtes Modell verfügt über zahlreiche wünschenswerte Funktionen, darunter einen 11,4-Zoll-Touchscreen mit Apple CarPlay- und Android Auto-Kompatibilität, ein 360-Grad-Kamerasystem, eine Meridian-Stereoanlage mit 12 Lautsprechern, passive Freisprecheinrichtung und kabelloses Laden.

Jaguar XF 2023

Motor, Getriebe und Leistung

Der XF wird von einem 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader angetrieben, der in zwei Potenzen erhältlich ist. Die Version P250 leistet 246 PS und die Version P300 296 PS. Beide Motoren sind mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt, aber nur der schwächere bietet Heck- oder Allradantrieb. Der P300 kommt ausschließlich mit Allradantrieb. Obwohl wir nicht die Gelegenheit hatten, beide Versionen auf der Strecke zu testen, haben wir die stärkere gefahren. Es erreichte 60 Meilen pro Stunde in 6,2 Sekunden, was langsamer ist als das jetzt nicht mehr existierende aufgeladene V-6-Modell, aber der Auspuff des Jag klingt immer noch gut. Wir schätzten die geschmeidige Federung des Jag, die ein flüssiges Handling zusammen mit einer außergewöhnlichen Fahrqualität lieferte. Die Lenkung des XF wechselte geschickt zwischen Leichtigkeit bei niedriger Geschwindigkeit und Heftigkeit bei hoher Geschwindigkeit. Das weiche Bremspedal reagierte ebenfalls allmählich.

Jaguar XF 2023

Innenraum, Komfort und Fracht

Im Inneren erhält der XF eine subtile Überarbeitung. Vorbei sind der Drehschalthebel in der Mittelkonsole und die äußeren Luftauslässe, die sich im Armaturenbrett öffneten. Jetzt ruht neben dem neuen Schaltgriff ein Fahrmoduswähler, der sich bei Nichtgebrauch in die Konsole senkt. Jaguar hat auch die Klimasteuerung mit Zifferblättern mit eigenständigen Temperatureinstellungen überarbeitet.

Jaguar XF 2023

Die neu gestaltete Mittelkonsole beherbergt ein neues kabelloses Standard-Ladegerät, und laut Jaguar bietet der Platz mehr Stauraum. Die Vordersitze sind breiter als zuvor und haben größere Heiz- und Kühlflächen. Passagier- und Laderaum bleiben unverändert, wodurch der geräumige Rücksitz und das geräumige Kofferraumvolumen der Limousine erhalten bleiben.

Jaguar XF 2023

Preis

Entsprechend seiner leichten Erhöhung der Standardausstattung ist der Jaguar XF 2023 nur geringfügig teurer als das Modell 2022. So gliedern sich die Trimmpreise:

P250 S: 47.000 US-Dollar
P250 SE: 49.300 $
P300 R-Dynamic SE: 52.700 $

Nun, der 2023 XF ist nicht die billigste Luxuslimousine der Einstiegsklasse, die heute erhältlich ist. Zum Beispiel ist der P250 S etwa 3500 US-Dollar teurer als eine Basis-Mercedes C-Klasse von 2022. Es ist jedoch immer noch der billigste neue Jaguar – der E-Pace 2023 beginnt bei 48.000 US-Dollar – und die billigste Limousine der Marke. Ja, dieser letzte Teil ist eine Selbstverständlichkeit, da es auch die einzige Jaguar-Limousine ist, aber der XF 2023 rechtfertigt seinen Preis. Außerdem waren viertürige Jags selten keine Klassentaten.

0 von 5 Sternen. 0 Stimmen.

Richard Lins

Als erfahrener Redakteur in den Bereichen Automobil und darüber hinaus erstellt er seit 2018 Online-Inhalte mit besonderem Schwerpunkt auf Nachrichten im Zusammenhang mit Automobilen und Motorrädern. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung stellt er auf dem Portal kfz10.de aktuelle und verlässliche Artikel über Automodelle ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"