Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Die Vereinigten Staaten stellten zwei große Luxus-SUVs vor – den Jeep Wagoneer 2023 und den Jeep Grand Wagoneer. Beide Modelle haben eine Rahmenkarosseriestruktur und sind technisch vereint mit dem Pickup Ram 1500 EV. Die Neuheiten befinden sich eine Stufe über dem Grand Cherokee L, übertreffen ihn in den Abmessungen und übernehmen die Rolle der Flaggschiffe der Marke.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer

Der neue Jeep Wagoneer wird mit dem Chevrolet Tahoe und Ford Expedition konkurrieren, während der teurere Grand Wagoneer mit dem Cadillac Escalade und dem Lincoln Navigator konkurrieren wird.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Ausführung und Abmessungen

Äußerlich sind die SUVs der Wagoner-Familie kaum noch zu unterscheiden und haben zudem die gleichen Karosseriemaße. Die Länge beider Versionen beträgt 5435 mm, Breite – 2123 mm, Höhe – 1920 mm. Der Radstand beträgt 3124 mm und die Bodenfreiheit wird mit 210 mm angegeben (bei Versionen mit Luftfederung kann sie 256 mm erreichen).

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Das Erscheinungsbild beider Versionen des neuen Wagoneer weist sie eindeutig als Modelle der Marke Jeep aus. Der proprietäre siebenteilige Kühlergrill, an den die Scheinwerfer seitlich eng angrenzen, lässt keine Zweifel aufkommen. Diese gesamte Komposition bietet eine visuelle Ähnlichkeit mit dem neuesten Grand Cherokee. Allerdings ist die Stoßstange bei Wagoners original, dafür ist das Heck flacher gestaltet und mit einer großen rechteckigen Heckklappe ausgestattet.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Die Grand-Reihe wird ein spezielles Obsidian-Design mit schwarzen Dekorelementen aufweisen – Kühlergrill und Plaketten in Black Onyx sowie Außenspiegel und Bogenverbreiterungen in Gloss Black. Die Felgen eines solchen Autos sind ebenfalls schwarz und messen 22 Zoll. Die Standardversionen sind übrigens mit Rädern mit einem Durchmesser von 18 und 20 Zoll erhältlich.

Optionen und Ausstattungen

Der übliche Jeep Wagoner hat drei Sitzreihen mit sieben oder acht Sitzen. Bei einem 7-Sitzer-Layout werden anstelle eines einteiligen Sofas zwei separate Kapitänsstühle in der Mitte installiert. Die hintere Sitzreihe bietet Platz für drei selbst sehr große Fahrer. Gleichzeitig bleibt ein Laderaum mit einem Volumen von 776 Litern dahinter.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Das Jeep Wagoneer-Paket umfasst LED-Optik, ein 10,3-Zoll-Digital-Dashboard, ein 10,1-Zoll-UConnect 5-Mediacenter (Android, Apple CarPlay und Android Auto, TomTom-Navigation, 4G LTE-WLAN-Hotspot für acht Geräte), Vordersitze mit Belüftung , Dreizonen-Klimagerät. Die Modelle setzen zudem auf ein Head-up-Display und Akustik McIntosh MX950 mit 19 Lautsprechern.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Unter der Haube des neuen Wagoneer wurde ein Benzin-Sauger Hemi V8 5.7 mit einer Leistung von 397 PS registriert. und 548 Nm. Hinzu kommen ein 12-Kilowatt-Starter-Generator und eine Lithium-Ionen-Batterie für das Hybridsystem. Das Getriebe ist eine 8-Gang-„Automatik“, der Antrieb erfolgt hinten oder voll (mehrere 4WD-Typen sind verfügbar).

Ausstattung

Das Auto mit dem Grand-Anbau ist besser ausgestattet als der Basis-Wagoneer. Im Interieur kommen bessere Leder- und Holz/Alu-Intarsien zum Einsatz. Zunächst gibt es sieben Sitzplätze.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Die Informationsbildschirme im Grand sind größer: Die Instrumententafel ist 12,3 Zoll groß, das Display des Multimediasystems ist 12 Zoll groß. Auf Wunsch kann das Auto jedoch mit fünf weiteren Bildschirmen ausgestattet werden:

  • 10,3 Zoll für den Beifahrer;
  • 10,3-Zoll an der Unterseite der Konsole für Klimatisierung und Heizung;
  • Zwei 10,1 Zoll für Passagiere der zweiten Reihe;
  • 10,25 Zoll zwischen den Sitzen der zweiten Reihe für die Klimatisierung.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Die Ausstattungsliste des Grand Wagoneer umfasst außerdem Vordersitze mit 24 Verstellmöglichkeiten und integrierter Massagefunktion, ein dreiteiliges Panoramadach, exklusives Audiosystem MX1375 Reference mit 23 Lautsprechern, adaptive cruise control Active Driving Assist mit Spurhalteassistent, Nacht Sichtsystem mit Erkennung von Fußgängern und Tieren.

Jeep Wagoneer und Jeep Grand Wagoneer 2023

Das Aggregat vom Grand ist anders. Auch hier handelt es sich um einen V8-Saugmotor, dessen Volumen jedoch 6,4 Liter beträgt und die Leistung und das Drehmoment jeweils 477 PS betragen. und 617 Nm. Der Motor arbeitet in Verbindung mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und einem Quadra-Trac II-Allradgetriebe mit Zweigang-Verteilergetriebe. Das Modell verfügt außerdem über eine Quadra-Lift-Luftfederung mit fünf Karosseriehöheneinstellungen: Normal Ride Height, Offroad 1, Offroad 2, Park Mode und Aero Mode.

Der neue Jeep Grand Wagoneer kann einen Anhänger mit einem Gewicht von bis zu 4472 kg ziehen (ein einfacher Wagoneer kann bis zu 4535 kg ziehen). Der Anhängerkupplungs-Anfahrassistent erleichtert das Ankuppeln, indem er das Bild mit der Rückfahrkamera aus dem gewünschten Blickwinkel auf dem Zentraldisplay anzeigt.

Preis

Sie können bereits jetzt in Michigan montierte Autos bestellen, die jedoch erst im Sommer 2023 bei den amerikanischen Händlern ankommen. Für das Wagoneer-Modell müssen Sie mindestens 59.995 € (Euro) zahlen, die Grand Wagoneer-Version wird zu einem Preis von 88.995 € (Euro) angeboten. In Zukunft können Autos aus den Europa herauskommen.

5 von 5 Sternen. 1 Stimmen.

Richard Lins

Als erfahrener Redakteur in den Bereichen Automobil und darüber hinaus erstellt er seit 2018 Online-Inhalte mit besonderem Schwerpunkt auf Nachrichten im Zusammenhang mit Automobilen und Motorrädern. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung stellt er auf dem Portal kfz10.de aktuelle und verlässliche Artikel über Automodelle ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"