Kia Niro EVs 2023: Preis, Verbrauch, FOTOS, Elektrisch, SUV

Dank faszinierender Beleuchtungselemente und zweifarbiger Karosserieteile werden die neu gestalteten Kia Niro EVs 2023 im Straßenverkehr deutlicher auffallen als ihr Vorgänger. Der vollelektrische Kleinwagen-SUV verfügt außerdem über ein schickeres Interieur mit markantem Styling und digitalisierten Instrumenten. Kia wirbt auch im Inneren für die umfangreiche Verwendung von recycelten Materialien.

Kia Niro EVs 2023

Während der scheidende Niro EV über einen 201 PS starken Elektromotor verfügte, der die Vorderräder speiste, ist die Stromquelle seines Ersatzes immer noch ein Rätsel. Ebenso sind die Batteriegröße und die Reichweite vorerst noch unter Verschluss, aber wir erwarten, dass der Niro EV 2023 in der Lage sein wird, weiter zu fahren als die 239 Meilen, die die EPA für seinen Vorgänger mit einer einzigen Ladung schätzte.

Kia Niro EVs 2023

Kia Niro Exterieur 2023

Vorne ist der obere Kühlergrill des Niro schlanker, kantiger und spürbar breiter und deckt die gesamte Breite des SUV ab. Die vertikalen Scheinwerfer und ihr markantes LED-Tagfahrlicht mit Herzschlag verleihen dem SUV einen selbstbewussten Look und ein aggressives Styling. Der untere Kühlergrill ist höher und größer, was zu seiner Durchsetzungskraft beiträgt.

An den Seiten hat der Kia Niro EVs 2023 neue kantige Spiegel und eine kontrastierende C-Säule, ein Merkmal, das uns sofort an das HabaNiro-Konzept erinnert. Diese Funktion würde den brandneuen Niro sofort erkennbar machen, und es ist nicht nur ein ästhetisches Merkmal. Es verbessert den Luftstrom und verbessert die Aerodynamik des Fahrzeugs. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass der Hyundai Bayon, der ebenfalls in den USA nicht erhältlich ist, über den gleichen Lichtstil verfügt.

Die Windschutzscheibe ist extrem geneigt, in einem steileren Winkel im Vergleich zum Niro der ersten Generation. Eine weitere auffällige Änderung ist die Verlegung des Kennzeichenbereichs vom Stoßfänger zur Heckklappe. Während das Modell der ersten Generation abgerundete Elemente für ein weiches Styling hat, hat das Modell der zweiten Generation scharfe Linien für ein kantiges und aggressives Styling, und dies gilt auch für die Heckscheiben und Seitenscheiben.

Kia Niro Interieur 2023

Kia hat in den letzten zehn Jahren große Fortschritte in der Innenarchitektur gemacht, und der Kia Niro EV 2023 ist das neueste Beispiel für diese Leistung.

Die Kabine des Niro verwendet Diät, um Platz für Passagiere zu schaffen und ästhetisch ansprechend zu sein. Das schlanke Armaturenbrett mit stilvollen außermittigen Kurven, das schlanke Armaturenbrett mit dem volldigitalen Kombiinstrument und dem Touchscreen-Infotainmentsystem, die edle Mittelkonsole, der elektronische Gangwahlschalter und das luxuriöse Zweispeichen-Lenkrad aus dem EV6 verleihen dem Niro mehr Prestige. Geländewagen.

Die Armlehnen der hochklappbaren Tür für die Beifahrer sind gut auf das neue geschwungene Armaturenbrettdesign abgestimmt. Kleine Schalter und andere Bedienelemente vervollständigen das neue minimalistische Interieur. Beim Niro 2023 verwendete Kia mehrere nachhaltige Materialien wie recycelte Tapeten (für den Dachhimmel), Bio-PU mit Eukalyptusblatt-Tencel (für die Sitze) und BTX-freie Lacke (für die Türverkleidungen).

Preis Kia Niro EVs 2023

Kia hat weder Preise noch spezielle Ausstattungsvarianten für den 2023 Niro EV bekannt gegeben. Wenn die vorherige Generation ein Hinweis ist, wird sie entweder als EX- oder EX-Premium-Ausstattung angeboten. Diese beiden 2022-Modelle hatten eine Preisspanne, die zwischen 36000 Euro bzw. 40000 Euro begann.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)