Lexus RZ EV 2023

Lexus steigt mit dem Lexus RZ EV 2023 SUV in das EV-Spiel ein, das wahrscheinlich eine Plattform mit dem Toyota bZ4X und dem Subaru Solterra teilt. Da es sich um einen Lexus handelt, erwarten wir eine viel vornehmere Kabine, die mit seinem gehobeneren Außendesign einhergeht. Der Antriebsstrang sollte auch im Lexus anders sein, da Patentanmeldungen die Pläne des Unternehmens enthüllt haben, den Spitznamen RZ450e zu verwenden.



Lexus RZ EV 2023

Wir wissen, dass die Luxusmarke an einem zweimotorigen Setup namens Direct4 gearbeitet hat, das standardmäßigen Allradantrieb und mehr Leistung bietet als die 215-PS-Zahl des bZ4x. Bisher haben wir nur Teaser-Fotos vom Äußeren des RZ gesehen, aber es sieht mit einem schwebenden Dach, einem Ducktail-Spoiler und aggressiven Scheinwerfern scharf gestylt aus.



Lexus RZ EV 2023

Lexus RZ EV-Design

Eine genaue Untersuchung zeigt, dass der Lexus ein einzigartiges Design hat. Der RZ hat eine breite Linie vom vorderen Radlauf, die sich durch die Oberseite der vorderen Türverkleidung erhebt, sich beim Überqueren der Heckklappe verdunkelt, an dieser Stelle eine zweite Falte darunter übernimmt und am Fuß der C-Säule endet.



Lexus RZ EV 2023



Das Rücklicht an der Heckklappe ist beim RZ ebenfalls größer, was darauf hindeutet, dass die Tür länger ist als beim bZ5X und dass möglicherweise mehr Platz für die Fondpassagiere als bei seinen blauen Geschwistern vorhanden ist. Und während die RZ-Rückleuchten auch die Seitenwände überspannen, bilden sie einen einzigen durchgehenden dünnen Streifen, der durch das Heck des Autos verläuft, über dem der Name Lexus steht.

Lexus RZ EV 2023

Technische Daten des Kraftwerks

Lexus bestätigte keine mechanischen Details für den neuen RZ, aber das LF-Z Electrified Concept verfügte über einen 536 PS starken elektrischen Antriebsstrang, der ihm eine theoretische Zeit von 0 auf 100 Meilen pro Stunde in 3 Sekunden gab. Es ist unwahrscheinlich, dass das Serienauto so leistungsstark ist, aber wir hoffen, dass es mehr Leistung bietet als der bZ4X und der Solterra, die Käufern die Wahl zwischen 201 PS Single und 215 PS Twin bieten.

Lexus RZ EV 2023

Der Lexus RZ wird von zwei Elektromotoren angetrieben und verfügt über ein neues Direct4-Allradantriebssystem mit verbesserten Torque-Vectoring-Funktionen und einem erneuten Fokus auf Fahrdynamik. Das Konzept hatte dank einer 90-kWh-Lithium-Ionen-Batterie unter dem Boden eine Reichweite von 600 km, und die Serienversion soll genau diesen Wert erreichen.

Preis Lexus RZ EV 2023

Wir erwarten, dass der Lexus RZ EV preislich über dem bZ4X liegt, also erwarten wir für die Basisversion des Lexus etwa 39000 Euro zu zahlen. Der RZ wird zum Verkaufsstart, voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte des nächsten Jahres als Modell 2023, mit dem Audi Q4 e-tron aufwarten.



5 von 5 Sternen. 1 Stimmen.