Lincoln Aviator 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der neue Aviator ist einer der SUVs, die wir jedem Käufer empfehlen würden, der ein mittelgroßes Luxusmodell sucht. Da der Autobauer beschloss, seine MK-Nomenklatur zu verlassen, kam dieses Typenschild wieder in Mode. Wir können es einen Baby-Navigator nennen, aber es hat auch einzigartige Details und Akzente. Der Lincoln Aviator 2022 bietet auch die Black Label Edition an, aber der Grand Touring ist definitiv das Spotlight-Modell in dieser Reihe. Die Hybrid Edition leistet fast 500 PS. Einige Fahrer werden dies zu viel finden, ebenso wie den Preis.

Lincoln Aviator 2022

Der Lincoln Aviator 2022 bietet neben der PHEV-Konfiguration vier verschiedene Ausstattungsvarianten und einen leistungsstarken Benzinantrieb. Zusätzliche Pakete machen den SUV noch komfortabler und luxuriöser. Eine Luftfederung ist ebenfalls eine Option, jedoch nur, wenn Sie große Felgen erhalten.

Warum Lincoln Aviator 2022 kaufen?

Da das Modell übertragen wird, können wir auf dieselben Vorteile zählen, die der SUV bereits bietet. Dennoch muss das Unternehmen daran arbeiten, die nicht zu großen Mängel zu beheben. Zum Beispiel ist die dritte Reihe nicht so geräumig. Es ist jedoch ein allgemeines Problem für mittelgroße SUVs, das nur durch den Kauf eines Fahrzeugs in voller Größe gelöst werden kann. Auch der Preis ist nicht erschwinglich. Der 2021 Lincoln Aviator bietet Ihnen viel, aber der Autobauer berechnet es.

Wenn Sie nach einem leistungsstarken SUV suchen, ist Aviator die richtige Wahl. Sowohl die Benzin- als auch die Hybridversion verbrauchen viel Energie für die Fahrzeuge ihrer Größe. Sportliches Fahrverhalten und 10-Gang-Automatikgetriebe sind die großartige Kombination. Außerdem gibt es einige Fahrmodi, die die Fahrt noch aufregender machen. Der Luxus-SUV beweist Erwartungen - er sieht gut aus und bietet viele Funktionen, einschließlich fortschrittlicher Sicherheitssysteme - alles, was Sie von einem solchen Modell benötigen.

Technische Daten

Unter der Motorhaube des Lincoln Aviator 2022 befindet sich ein 3,0-Liter-Turbolader mit 400 PS. Im Vergleich zu einem größeren Navigator fällt das mittelgroße Modell um 50 PS aus. Das größere Geschwister verwendet einen 3,5-Liter-Hubraum, aber ähnliche Twin-Turbo-Konfigurationen werden ausgenutzt. Ein Zehngang-Automatikgetriebe überträgt die Kraft auf die Hinterräder. Ein solches Setup ist gut für 18/26 mpg in der Stadt / auf der Autobahn. Wenn Sie sich für den Einbau eines Allradantriebs entscheiden, sinkt der Kraftstoffverbrauch auf 17/24 mpg. Der SUV bietet verschiedene Fahrmodi: Normal, Aufregend für eine sportlichere Fahrt, Rutschig für nasse Straßenbedingungen und Tief - ausgezeichnet für Geländefahrten.

Die Ausstattungsvariante Grand Touring ist mit einem Plug-in-Hybrid-Setup ausgestattet. Das gleiche Benzinaggregat ist die Hauptstromquelle, und Elektromotoren steigern die Leistung. Die Nettoleistung beträgt 495 PS und der Motor entwickelt eine Verdrehung von 600 lb-ft.

Warum ist der Lincoln Aviator 2022 so teuer?

Der Grundpreis für den Lincoln Aviator 2022 beträgt 51.000 USD vor der Zielgebühr. Dies sind die Kosten für das Standard-Einstiegspaket, das mit Dreizonen-Klimaregelung und dem Sicherheitssystem Co-Pilot360 erhältlich ist. Die Plus-Version wird mit dem Reserve-Modell geliefert, das auch einen Benzinmotor enthält. Für 5.000 € (Euro) mehr Spritzer erhalten Sie außerdem Quad-Zone-Klima, Revel-Audio mit 14 Lautsprechern und Lederpolster. Draußen finden Käufer 20-Zoll-Räder. Mit einem AWD verletzt das Reservepaket 60.000 USD.

Trotzdem ist das nichts im Vergleich zum Lincoln Aviator 2022 Grand Touring. Die PHEV-Engine macht es bereits fortschrittlich. Der Grundpreis beginnt bei 70.000 € (Euro). Der Hybridmotor wird es irgendwie mit 30/34 mpg wieder gut machen. Das Panorama-Schiebedach unterscheidet es von anderen Versionen, während die adaptive Lenkung ebenfalls Standard ist.

Lincoln Aviator 2022 Black Label

Wie bei allen anderen Lincoln-Fahrzeugen ist das Black Label die exklusivste Version. Für den Aviator gibt es drei einzigartige Innenthemen. Revel erweitert das Audiosystem um insgesamt 28 Lautsprecher. Käufer können zwischen Motoren wählen. Die Hybridversion verwendet 21-Zoll-Räder und Luftfederung, während die Benzinkonfiguration 22-Zoll-Felgen umfasst. Verfügbare Themen für das Lincoln Aviator 2022 Black Label sind Chalet, Destination und Flight. Jedes von diesen wird das Interieur auf einzigartige Weise dekorieren und der Preis ist der gleiche. Ohne Upgrades kostet der SUV knapp 80.000 € (Euro), während das PHEV-System fast 10.000 € (Euro) hinzufügt.

Zusätzliche Pakete, Farben

Black Label ist ein einzigartiger Build, der nicht zu viele Optionen bietet. Alle anderen Verkleidungen könnten jedoch weiter abgestimmt werden. Zum Beispiel bietet der Lincoln Aviator 2022 Grand Touring auch zwei höhere Bündel mit größeren Rädern, belüfteten Sitzen oder einem Komfortpaket an. Das Reservemodell kann den Look mit einem Schiebedach und einem Abschleppset der Klasse IV verbessern.

Aviator bietet viele Farboptionen. Sogar das Standardmodell wird mit zehn verschiedenen Farben geliefert. Infinite Black, Magnetic Grey, Silver Radiance und Blue Diamond sind kostenlos, während Sie für Iced Mocha, Crystal Copper, Ceramic Pearl, Burgundy Velvet, Pristine White oder Red Carpet 700 € (Euro) bezahlen müssen.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)