Maserati Ghibli 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Mit Designer-Look und Twin-Turbo-Power bringt der Maserati Ghibli 2022 eine Menge italienisches Flair auf die Party der Mittelklasse-Luxuslimousinen. Verdammt noch mal Vierzylindermotoren, der Ghibli bietet serienmäßig einen 345 PS starken Twin-Turbo-V-6, während die oberen Verkleidungen entweder mit einer 424-PS-Version dieses Motors oder einem 580-PS-Biturbo-V-8 kommen. Passend zu seinen leistungsstarken Motoren ist das Chassis des Ghibli auf Fahrspaß ausgelegt – es ist eine Freude, eine kurvige Nebenstraße hinunterzufahren. Leider kann es zu sehr auf den Spaß ausgerichtet sein, da der Ghibli in der Luxus- und Komfortkategorie nicht gut abschneidet, da seine Rückbank weniger entgegenkommend ist als bei Konkurrenten wie dem Audi A6 oder der Mercedes-Benz E-Klasse .

Maserati Ghibli 2022

Eine Vielzahl von Leder-, Holz- und Metallverkleidungen schmücken die Kabine des Ghibli mit einem gehobenen Effekt, aber mehrere Knöpfe und Schalter scheinen direkt aus dem Teilebehälter von Stellantis (Maseratis Muttergesellschaft) gehoben zu werden. Dennoch machen das Styling und die Leistung des Maserati ihn liebenswert, und seine relative Unbekanntheit bedeutet, dass er wie italienische Exoten von Ferrari und Lamborghini die Blicke auf sich zieht.

Was ist neu für 2022?

Maserati hat die Ghibli-Modellpalette für 2022 vereinfacht und drei verschiedene Ausstattungsvarianten geschaffen, beginnend mit dem 345 PS starken GT, dann zum 424 PS starken Modena und dann zum monströsen 580 PS starken Trofeo. Der GT präsentiert ein luxusorientiertes Design, während sich Modena und Trofeo stark auf aggressivere Designthemen stützen, um ihre Leistung zu projizieren. Der Ghibli ist jetzt serienmäßig mit einer Vielzahl von Fahrerassistenzfunktionen ausgestattet, darunter adaptiver Tempomat und automatisierte Notbremsung.
Wenn der Startpreis des Ghibli hoch erscheint, liegt das daran, dass er es ist. Die meisten mittelgroßen Luxuslimousinen beginnen bei etwa 55.000 € (Euro) und steigen von dort aus an. Aber auch diese Rivalen-Limousinen beginnen mit turbogeladenen Vierzylindern und steigen dann bei steigendem Preis zu leistungsstärkeren V-6-Motoren auf. Der Ghibli verzichtet auf die Vierzylinder und bietet serienmäßig einen Biturbo-V-6 an. Wir empfehlen das Modena-Modell, da es die vollen 424 Ponys des Motors freischaltet und mehr vom Inneren des Ghibli mit echter Lederpolsterung bedeckt.

Motor, Getriebe und Leistung

Das Basis-Setup für den Ghibli ist ein 345 PS starker Twin-Turbo 3,0-Liter-V-6 mit Hinterradantrieb; das Modena-Modell erhöht die Leistung auf 424 PS. Zum Topmodell des Trofeo kommt ein 580 PS starker 3,8-Liter-V8-Motor mit Doppelturboaufladung. Hinterradantrieb ist Standard, aber Allradantrieb (Q4 im Maserati-Sprachgebrauch) ist mit dem V-6 erhältlich. Beide Motoren verfügen über ein Achtgang-Automatikgetriebe. Wir haben 2014 ein S-Modell (das für 2022 durch das Modena ersetzt wurde) getestet und waren von den exotischen Klängen begeistert. Auf unserer Teststrecke schaffte es eine Zeit von 4,7 Sekunden von null auf 60 Meilen pro Stunde – schnell für 2014, aber heute kann es von einer Nicht-AMG-Version der Mercedes-Benz E-Klasse überholt werden. Seitdem hat Maserati die Leistung dieser Version des V6-Motors auf 424 Ponys erhöht. Als wir diesen Motor im Maserati Levante SUV getestet haben, schaffte er eine Zeit von 5,1 Sekunden, der leichtere Ghibli sollte also deutlich schneller sein. Das V-8-betriebene Trofeo-Modell packt und sogar noch mächtiger, und wir schätzen, dass es einen 3,7-Sekunden-Lauf auf 60 Meilen pro Stunde erreichen kann. Das Verhalten des Ghibli auf der Straße ist verspielt, aber er behält ein Niveau an Raffinesse, das ihn mit einigen der besten Luxus-Sportlimousinen von heute auf der Jagd hält.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Da dem Ghibli ein Basis-Vierzylindermodell fehlt, sind seine EPA-Kraftstoffverbrauchswerte durstiger als die durchschnittlichen Mittelklasse-Luxusautos. Die V-6-Modelle mit Hinterradantrieb verdienen Bewertungen von 17 mpg Stadt und 24 mpg Autobahn; das Gehen für Allradantrieb lässt die Stadtbewertung auf 16 mpg fallen. Der V-8-angetriebene Trofeo wird bei 13 mpg-Stadt und 20 mpg-Autobahn bewertet. Wir haben den Ghibli noch nicht auf unserer kraftstoffsparenden Strecke über 200 Meilen getestet, planen aber, diesen Testbericht zu aktualisieren, wenn wir die Gelegenheit dazu haben. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des Ghibli finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Während das Äußere italienischen Stil ausstrahlt, ist die Kabine nicht so luxuriös wie erwartet. Einige seiner Innenausstattungsteile stammen von kleineren Fahrzeugen innerhalb des Stellantis-Produktportfolios. Zum Beispiel: Es verwendet die gleichen Fensterschalter wie der Jeep Cherokee und Lichtschalter und Lenksäulenhebel aus dem heute nicht mehr existierenden Chrysler Town & Country. Käufer können den Ghibli jedoch mit wunderschön genähten Leder- und Seidensitzen, einem Dachhimmel aus Kunstwildleder und einem holzumrandeten Lenkrad ausstatten. Der Kofferraum des Ghibli ist größer als der der E-Klasse oder des A6, dafür bietet der BMW 5er etwas mehr Platz. Wenn ein Ghibli unser Büro besucht, sehen wir, wie viele Handgepäckstücke er aufnehmen kann, und aktualisieren diese Bewertung mit den Ergebnissen.

Infotainment und Konnektivität

Alle Ghibli-Modelle sind mit einem 10,1-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem ausgestattet, das über ein glänzendes Display verfügt und eine überarbeitete Version von Googles Android Automotive-Benutzeroberfläche ausführt. Navigation, SiriusXM-Satellitenradio sowie Apple CarPlay und Android Auto sind Standard. Ein Audiosystem mit acht Lautsprechern ist ebenfalls Standard, aber Audiophile werden sich freuen, dass Maserati zwei verschiedene Premium-Systeme als Upgrades anbietet. Das erste ist ein Harman/Kardon-Setup mit 10 Lautsprechern, während das zweite ein Bowers & Wilkins-Audiosystem mit 15 Lautsprechern ist.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Der Ghibli wird mit einer Reihe von Fahrerassistenzfunktionen angeboten; die meisten sind Standardausrüstung. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des Ghibli finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Serienmäßige Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent
  • Serienmäßige adaptive cruise control mit teilautonomem Fahrmodus

Garantie- und Wartungsabdeckung

Die meisten mittelgroßen Luxusautos aus Europa bieten einfache Garantien von vier Jahren / 50.000 Meilen, und der Ghibli zieht nach. Es wäre schön, wenn Maserati beim Kauf eines neuen Ghibli ein kostenloses planmäßiges Wartungspaket anbieten würde, aber eine solche Richtlinie wurde im Standardpaket des Autos weggelassen. Sowohl der 5er als auch der Jaguar XF bieten in dieser Kategorie ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)