Maserati Levante 2021: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Es hat lange gedauert, aber das Modell Maserati Levante 2021 wurde endlich vorgestellt. Maserati hatte vor einiger Zeit, tatsächlich im Jahr 2011, sein Kubang-Konzeptauto vorgestellt, und es war die Ankündigung des Levante. Aber damals gab es den Namen Levante nicht. Erst als das Auto seine Serienversion erreichte, wurde der Name auf den aktuellen Namen festgelegt. Alles in allem konnten wir das Modell Maserati Levante endlich auf dem Genfer Autosalon in seiner ganzen Pracht vorstellen.

Maserati Levante 2021

Das Äußere des Levante wurde so gestaltet, dass der Großteil des SUV-Crossover-Segments beschämt wird. Mit einem brillanten Design auf der Außenseite kommt auch ein sehr gutes Aussehen auf der Innenseite. Der Innenraum ist unverkennbar ein Maserati-Produkt und bringt sowohl das Design als auch die Technologie der Vorgängermodelle mit, die Maserati hergestellt hat.

Mit der Veröffentlichung des Levante-Autos hofft Maserati, stilvoll in das SUV-Crossover-Segment einzusteigen. Sie haben auch einen Plan, den Verkauf zu steigern und mindestens 50.000 Einheiten zu verkaufen. Einige Leute halten dies für sehr gut möglich, andere sagen, dass dies unwahrscheinlich ist, insbesondere weil das aktuelle Modell ein wenig von dem abweicht, was Maserati normalerweise anbietet, aber vielleicht ist das genau das, was sie brauchen.

Sehen Sie weitere erstaunliche Veröffentlichungen von 2021!

Alles in allem wird unser Test einige Fragen zum neuesten Maserati Levante 2021 klären und Ihnen helfen, mehr über das Erscheinungsdatum herauszufinden.

Maserati Levante 2021

Wann ist der Veröffentlichungstermin für den Maserati Levante 2021?

Der neueste Maserati Levante 2021 wurde bereits auf dem Genfer Autosalon gezeigt und wir können davon ausgehen, dass das Modell bald zum Verkauf angeboten wird. Das Auto ist in vollem Gange und wird voraussichtlich Mitte 2017 erscheinen.

Was ist der potenzielle Preis des Maserati Levante 2021?

Die Preise für den neuesten Maserati Levante 2021 wurden kürzlich veröffentlicht. Es wird in zwei Ausführungen auf dem US-Markt erscheinen, die Basisversion kostet 72.000 € (Euro) und die S-Version kostet 83.000 € (Euro). Ebenfalls angeboten werden drei Pakete, das Sportpaket, das Luxuspaket und das Zegna Edition-Paket.

Ein traditioneller Maserati, aber dennoch ein modernes Design

Der neueste Maserati Levante von 2021 sieht aus und fühlt sich an wie ein Maserati, aber es gibt einige zusätzliche Elemente, die die Struktur ein wenig verändern. Das vordere Ende des Autos scheint vom Alfieri-Konzept mit dem neuen Kühlergrill und einigen Lufteinlässen in der unteren Blende inspiriert zu sein. Die neuen „katzenförmigen“ Bi-Xenon-Scheinwerfer mit optionalen Tages-LEDs sowie LEDs für die Blinker.

Aus dem Profil des Autos sehen wir drei seitliche Lüftungsschlitze direkt über den Vorderradkästen. Es wird eine trapezförmige C-Säule verwendet, während die Dachlinie sanft abfällt, was uns ein Coupé-ähnliches Aussehen verleiht. Hinzu kommen rahmenlose Türen und eine Vielzahl von Rädern. Neben den serienmäßigen 18-Zoll-Türen gibt es die 19-Zoll-Türen, die standardmäßig für Modelle mit Spitzenleistung und 20-Zoll- und 21-Zoll-Designs für die Modelle erhältlich sind obere Verkleidungen als optional.

Die Optik des Hecks des Autos wird dank des ausgebauchten hinteren Kotflügels immens verbessert. Die LED-Hebebühnen sind in die Flanken eingewickelt und aus der Heckscheibe ragt ein nachlaufender Dachspoiler heraus. Das hintere Ende weist einige abgerundete Linien auf und unten befindet sich ein vierfaches Auspuffrohr.

Bekannt im Inneren des Maserati Levante 2021

Wenn Ihnen der Innenraum des Maserati Levante 2021 ein wenig bekannt vorkommt, dann deshalb, weil sie einige Hinweise von ihren anderen Limousinenversionen übernommen haben. Das Layout und das Aussehen sind fast identisch, abgesehen von den großen Abmessungen und der Größe natürlich. Es gibt verschiedene Bedienelemente in Bezug auf Tasten und Knöpfe, die bei Antriebsmodifikationen und Luftfederung helfen. Hoch am Armaturenbrett befindet sich eine analoge Uhr, die von Holz-, Carbon- und Aluminiumverkleidungen flankiert wird. Das Dach selbst ist mit Alcantara ausgekleidet

Lederpolster gehören zur Standardausstattung, und bei den Topmodellen wird eine höherwertige Haut verwendet. Die Beifahrer haben eine solide seitliche Unterstützung mit elektrischer Sechs-Wege-Einstellbarkeit, während die Passagiere eine manuelle Vier-Wege-Einstellung erhalten. Optional werden auch elektrische Speicherfunktionen angeboten.

Es gibt auch aktualisierte Infotainment-Funktionen, die App-Unterstützung, HomeLink und AHA-Funktionalität umfassen. Das Auto wird standardmäßig mit einem 8,4-Zoll-Touchscreen-Display, Zusatz-, USB- und SD-Karteneingängen sowie einem 7-Zoll-Taucher-Display ausgestattet sein. Optional sind eine 14-Lautsprecher-Einheit von Harman Kardon und ein Bowers & Wilkins Surround-System der Spitzenklasse mit 17 Lautsprechern erhältlich.

Auswahl mehrerer Motoren

Es ist schön zu wissen, dass der Maserati Levante 2021 eine Vielzahl von Antriebssträngen zur Auswahl bietet. Wir haben insgesamt drei Motoren zur Auswahl. Alle von ihnen sind 3,0-Liter-Sechszylinder und sie enthalten Twin-Turbo-Gasaggregate oder Single-Turbo-Diesel. Der schnellste wird für die S-Trimmung verwendet und gibt uns 430 PS bei 5.750 U / min und 428 Pfund-Fuß Drehmoment bei 4.500 U / min. Der Nicht-S-Levante-Motor leistet 350 PS bei 5.750 U / min und 369 Pfund-Fuß Drehmoment bei 4.500 U / min, während der Levante Diesel 275 PS bei 4.000 U / min und 443 Pfund-Fuß Drehmoment bei 2.000 U / min erreichen kann. Jeder der angegebenen Motoren ist mit einem Achtgang-Automatikgetriebe von ZF verbunden.

Höchstgeschwindigkeit und 0-60 Meilen pro Stunde

Basierend auf dem Motor des Maserati Levante 2021 und der Ausstattungsvariante werden sich die Beschleunigungsspezifikationen unterscheiden. Der stärkste S Levante kann in nur 5,2 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde springen und erreicht außerdem eine Höchstgeschwindigkeit von 164 Meilen pro Stunde. Die Mittelklasse-Version schafft dies in 6,0 Sekunden und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 156 Meilen pro Stunde, während die Dieselvariante es aus dem Stand in 6,9 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde schafft und eine Höchstgeschwindigkeit von 143 Meilen pro Stunde erreicht.

Kraftstoffverbrauchswerte für das neue Auto

Es scheint, dass der Maserati Levante 2021 mit dem Angebot, das er bieten kann, ziemlich sparsam sein wird. Die S-Trimmung verbraucht 10,9 Liter / 100 km. Die Mittelklasse-Non-S-Verkleidung wird voraussichtlich 10,7 Liter / 100 km verbrauchen, während die Dieselvariante mit 7,2 Litern / 100 km bewertet wird. und ist das lukrativste und sparsamste, wie es erwartet wurde.

Abmessungen und Größe des Maserati Levante 2021

Die Größe der Serienversion Maserati Levante 2021 hat sich gegenüber ihrem Konzept nicht wesentlich verändert. Als das Kubang-Konzept zum ersten Mal enthüllt wurde, gingen die Leute davon aus, dass viele Änderungen am Endprodukt vorgenommen werden würden, aber tatsächlich wurde die Größe fast beibehalten und das Auto weist die gleichen Eigenschaften auf. Die Gesamtgröße beträgt 196,96 Zoll mit einer Breite von 77,48 Zoll und einer Höhe von 66,10 Zoll, der Radstand beträgt 118,26 Zoll.

Hightech-Schutz

Der neueste Maserati Levante 2021 wird mit Sicherheit einige erweiterte Sicherheitsmerkmale aufweisen. Das Modell wird die Verwendung einer adaptiven Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-Go-Funktion, Vorwärtskollisionswarnung, adaptiven Fernlichtscheinwerfern, Bremsdruckassistent, Spurverlassenswarnung, einer Surround-View-Kamera, Bergabfahrassistent, automatischen Scheibenwischern und einer Jalousie hinzufügen. Spotmonitor und Einparkhilfe. Dies sind natürlich alle fortschrittlichen Ausrüstungsgegenstände, aber wir können nicht vergessen, dass der Levante auch sechs Airbags tragen wird.

Wettbewerb

Mit der neuesten Version des Maserati Levante 2021 wird das Segment ein wenig umgerüstet, und es besteht die Möglichkeit, dass einige Änderungen eintreten. Maserati hat die Idee, viel größere Verkäufe zu erzielen, was zunächst unwahrscheinlich erscheint, vor allem aufgrund der anderen Fahrzeuge im Segment und auch aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein neues Auto handelt, sodass man nicht wirklich wissen kann, wie die Fans darauf reagieren werden es. Insgesamt gehören zu den am stärksten umkämpften Fahrzeugen der Porsche Cayenne 2021 und das Modell BMW X6, die in Bezug auf den Absatz nur schwer zu übertreffen sind.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)