Mazda 6 2021: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Die Veröffentlichung des neuen Mazda 6 2021 wird voraussichtlich den neuen Volkswagen CC lähmen. Alle Gerüchte basierten auf einer einzigen animierten Skizze, die vor ein paar Monaten durchgesickert war. Wir wollten darüber nicht berichten, nur weil es nicht bestätigt wurde.

Mazda 6 2021

Heute ist ein anderer Tag und wir haben endlich die Skizze des exakt gleichen Autos, aber diesmal auf Mazdas offiziellem Instagram. Deshalb können wir endlich über alles berichten, was wir bisher wissen, und die neue App von Google ankündigen, weil Mazda zu faul war, um ihre eigene zu machen.

Sehen Sie weitere erstaunliche Veröffentlichungen von 2021!

Mazda 6 2021

Mazda 6 2021 Erscheinungsdatum und Preis

Mazda hat noch nie eines seiner Modelle Mitte des Jahres herausgebracht. Erwarten Sie also nicht, dass das Erscheinungsdatum des Mazda 6 2021 irgendwo in der Mitte des nächsten Jahres liegt. Unsere wilde Vermutung ist der Beginn des Jahres 2021 oder vielleicht sogar wie in den ersten Monaten des Jahres 2020. Seitdem wird der Preis des Mazda 6 2021 zwischen einem „Low-Budget“ -Auto (für einige Teile der Welt) schwanken 26.000 und 35.000 US-Dollar.

Die Preise sind unsere Prognosen nach allen Details, mit denen wir arbeiten müssen, und nicht nach offiziellen Daten.

Mazda 6 2021 Exterieur

Laut den neuen Spionagefotos ist das Äußere des Mazda 6 2021 der aktuellen und vorherigen Generation so ähnlich, dass Sie kaum einen Unterschied feststellen können. Es gibt natürlich kosmetische Details. Die Gesamtform ist etwas sportlicher und kantiger. Einige sagen, dass es sie an Acura erinnert, aber ich sehe die Ähnlichkeit nicht. Die Scheinwerfer sind dünner und länger und dort wirkt die gesamte Frontverkleidung kürzer und muskulöser. Alles andere sieht genauso aus wie bei den Vorgängermodellen des Mazda 6.

Es gibt keine Neuigkeiten über andere Modelle wie den Mazda 6 2021 Tourer, der einer der Favoriten für Fans von Dieselmotoren ist. Wenn sie die Idee eines Mazda 6 im Wagenstil am Leben erhalten und diese Version weiterhin veröffentlichen, werden sie ins Schwarze treffen.

Der Wagenstil ist viel geräumiger und sieht majestätischer aus. Außerdem verfügt der Tourer über mehr Verkleidungen und eine größere Auswahl an Motoren, darunter 2.2 Diesel, der besser in Form ist als der Benziner. Menschen, die die Möglichkeit hatten, damit zu fahren, wählen es häufiger über dem Coupé-Modell (Limousine).

Mazda 6 2021 Interieur

Eines ist völlig sicher: Mazda wird seine Politik „kein Android und kein iOS“ in seinem Mazda 6 2021 Interieur fortsetzen. Aber es gibt einen neuen Spieler auf dem Block. Google entwickelt eine App, die einen „Kompatibilitätsmodus“ aktiviert und Ihr Telefon mit allem verbindet, einschließlich Mazdas nativem Betriebssystem für das Infotainmentsystem. Sprachbefehle werden nicht unterstützt, aber Sie können alles über den Touchscreen steuern.

Weitere Updates werden in besserer Ausstattung wie beheizten und belüfteten Sitzen, einer Rückfahrkamera mit Weitwinkelabdeckung, Druckknopfstart, 7-Zoll-Display mit Mazda Connect, Power und beheizten Seitenspiegeln und vielem mehr verfügbar sein. All das wird wahrscheinlich mit der günstigsten Basisversion kommen. Das erweiterte Angebot wird wahrscheinlich ein besseres Audiosystem, Memory-Sitze, das adaptive Frontbeleuchtungssystem mit automatischer Scheinwerfernivellierung und Verkehrszeichenerkennung bringen.

Wir werden wahrscheinlich drei Verkleidungen im Angebot haben: Mazda 6 2021 GX, Mazda 6 2021 GS und Mazda 6 2021 GT.

Mazda 6 2021 Motorenspezifikationen

Das vielleicht wichtigste, was wir uns erhofft hatten, war der Mazda 6 2021 Motor. Wir haben auf eine Veränderung gehofft, auch auf eine kleine. Aber es scheint, dass Mazda zu faul oder zu ängstlich ist, um hier etwas zu ändern. Das hat nichts zu bedeuten und liegt wahrscheinlich nur daran, dass der aktuelle Motor ziemlich gut ist. Sie müssen nichts ändern, was gut ist, aber es zumindest ein bisschen besser macht.

Der alte Motor wird zurückkehren. SkyActiv-G 2,5 Liter DOHC, 16 Ventile, 4 Zylinder mit VVT und einem Kraftstoffverbrauch von 36 mpg auf einer Autobahn. Die zähmende Kraft für diesen war und ist in Zukunft die Sechsgang-Automatik (mit einer zusätzlichen Option für die manuelle). Mit diesem Kraftstoffverbrauch und irgendwo um die 200 PS unter der Haube ist es ein gutes Geschäft.

Mazda 6 2021 Diesel wird in Betracht gezogen, insbesondere wenn wir uns die Verkäufe von Mazda 6 Wagon auf dem US-amerikanischen Markt ansehen. Dieses Modell trägt den 2,2-Liter-Dieselmotor mit 173 PS, der auch mit einem 6-Gang-Automatik- oder Handschalthebel kombiniert ist. Der AWD wurde noch nicht erwähnt, aber nicht alle Karten liegen auf dem Tisch. Die Zeit wird darüber und über einige andere Gerüchte wie den 2021 Mazda 6 Hybrid berichten.

Ich erinnere mich, dass es einige Gerüchte und sogar Spionageaufnahmen einer Hybridversion gab, die nie herauskamen. Vielleicht wäre es klug, vorauszudenken, und vielleicht (nur vielleicht) zu hoffen, dass der Mazda 6 2021 mit einem zusätzlichen Hybridmotor veröffentlicht wird.

Mazda 6 2021 Sicherheit

Mazda hat ein spezielles Sicherheitssystem namens i-ACTIVSENSE entwickelt. Grundsätzlich ist dies die Technologie, die in „intelligenten Autos“ oder Autos mit Autopilotfunktion verwendet wird. Dieses Mal ist das System von Kameras und Radargeräten nicht dazu da, der Maschine zu helfen, von Punkt A nach Punkt B zu fahren, sondern dem Menschen zu helfen.

Es besteht aus 4 verschiedenen Systemen, dem Milliwave-Radar, das zuerst reagiert und vor möglichen Hindernissen warnt, einer Kamera, die Hindernisse und Verkehrszeichen im weitesten Winkel erkennen kann, und einem Laser im nahen Infrarot für die Geschwindigkeitsregelung. Das vierte ist das Quasi-Mill-Wellenradar, das dem Auto und Ihnen hilft, Gefahren von hinten und von den Seiten zu erkennen.

Das Gerät hat eine Reihe von Funktionen:

  • AFS - Steuert das Abblendlicht automatisch in die Richtung, in die Sie das Rad richten.
  • HBC - Erkennt automatisch den eingehenden Verkehr und schaltet zwischen Fernlicht und Abblendlicht um.
  • MRCC - Steuert die Fahrzeuggeschwindigkeit und -beschleunigung, wenn der Verkehr vor Ihnen erkannt wird. (erweiterte Geschwindigkeitsregelung)
  • RVM - Es alarmiert Sie, wenn Verkehr von den Seiten oder von hinten eingeht.
  • LDWS - Es erkennt die Fahrspurmarkierungen auf beiden Seiten und warnt den Fahrer, wenn es zu einem unbeabsichtigten Spurverlass kommt. (Fahrer schläft ein)
  • FOW - Alarmiert den Fahrer, wenn Kollisionsgefahr besteht.

Alle diese Funktionen sind „Pre-Crash-Sicherheitstechnologien“, aber denken Sie daran, dass die Technologie von Männern hergestellt wird.

Mazda 6 2021 Zusammenfassung

Einige Spionageaufnahmen erschienen im Internet und gaben uns einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass wir bald eine bessere Version unseres neuen Lieblingscoupés sehen werden. Es scheint, als würden wir die gleichen Motoren und unterschiedliche Designs im Innen- und Außenbereich erhalten. Ziemlich mittelmäßige Änderungen für die Veröffentlichung im Jahr 2021 und es wird nicht ausreichen, um den Volkswagen CC zu besiegen. Mazda hat eine eigene Fangemeinde, und es besteht kein Zweifel, dass der Verkauf wie geplant verlaufen wird, aber so baut man die Fangemeinde nicht auf, auch nicht für ein so junges Fahrzeug.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)