Mini Aceman 2024 EV

Der neue Mini Aceman 2024 wurde enthüllt. Es ist ein neuer elektrischer Crossover von Mini und eine Vorschau auf ein zukünftiges Serienauto, das eine Alternative zu Autos wie dem Peugeot e-2008 und dem Volkswagen ID3 sein wird.

Mini Aceman 2024 EV

Mini Aceman 2024

Dank einer Reihe von Spionagebildern des Aceman-Testwagens können wir exklusive Bilder zeigen, wie das fertige Crossover-Modell aussehen soll – und es ist klar, dass es viele Inspirationen aus der ursprünglichen Konzeptversion übernehmen wird.

Mini Aceman 2024 EV

Fans des MINI Sports Activity Coupé würden sich freuen zu hören, dass das Typenschild wieder auf den Markt kommt, diesmal mit richtigen Türen, einem rein elektrischen Antriebsstrang und ohne „P“! Hier ist alles, was wir bisher über den MINI Aceman (Codename: MINI J05) wissen:

Design

Der Aceman sollte die seltsam geformten, polygonalen Scheinwerfer seiner Konzeptversion erhalten, die eine klare Abkehr vom klassischen Designthema von MINI markieren. Das ungewöhnliche Motiv der Radläufe und klobigen Leichtmetallräder würde ihm ein robustes und robustes Design an den Seiten verleihen.
Der MINI Aceman verkörpert die neue Designsprache der Marke – „Charismatic Simplicity“. Er wird unverkennbar MINI aussehen, aber viel schärfer, kühner und selbstbewusster als der Paceman. Einige Berichte besagen, dass der Aceman auch die Lücke eines 4-türigen Hatch EV in der MINI-Reihe füllen würde.

Mini Aceman 2024 EV

Obwohl der Aceman normale Türen anstelle der alten Doppeltüren haben wird, sollte er immer noch genauso sportlich aussehen wie der Paceman der ersten Generation. Erwarten Sie ein ähnliches Profil im Coupé-Stil mit einem sich nach hinten verjüngenden Gewächshaus und einem steil geneigten Heckglas. Der Aceman würde die Verwendung der für MINI typischen kreisförmigen Scheinwerfer vermeiden und über aggressivere, kantigere Scheinwerfer verfügen. Spionagebilder haben die Scheinwerfer der Serienversion gezeigt, einschließlich eckiger DRLs, die denen des Konzepts ähneln.

Mini Aceman 2024 EV

Auch die Rückleuchten wären komplett neu, vertikal gestapelt, um dem Crossover-Karosseriestil besser zu entsprechen und einen markanten Kontrast zu klaren, horizontalen Flächen am Heck zu bilden. Beide können mit Matrix-LED-Lichttechnik ausgestattet sein, die je nach Situation unterschiedliche Beleuchtungsszenarien ermöglicht.

Mini Aceman 2024 EV

Ein großer sechseckiger Kühlergrill würde den größten Teil des Frontends dominieren und wäre vollständig geschlossen. Ein kompaktes Gitter im unteren Bereich würde den Kühlbedarf ausreichen. Bündige Türgriffe und saubere Oberflächen würden dem Crossover ein minimalistisches Design an den Seiten verleihen. Andererseits würden stark konturierte und großzügig dimensionierte Radläufe mit flachen und geometrisch modellierten Flächen, 20-Zoll-Leichtmetallräder in bulligem (und aerodynamischem) Design und ein Dachgepäckträger einen Kontrast schaffen und den gesamten Abenteuercharakter des Modells deutlich machen .

Innere

Der Innenraum des MINI Aceman würde ein flaches Design mit einem eleganten Armaturenbrett, einer kompakten Mittelkonsole und einem großen kreisförmigen OLED-Touchscreen für das Infotainmentsystem tragen.

Mini Aceman 2024 EV

Ein längliches Klimabedienfeld bietet physische Bedienelemente mit Retro-Kippschaltern. Das Lenkrad sollte mit Touch-Control-Tasten ausgestattet sein. MINI wird in diesem Modell lederfreie und vollständig vegane Oberflächenmaterialien für den Innenraum anbieten.

Mini Aceman 2024 EV

Zukünftige Elektroautos von MINI würden Verbesserungen in Effizienz, Design und Nachhaltigkeit aufweisen. Aus Großbritannien heißt es, MINI verabschiede sich von Leder. Bei künftigen MINI Modellen werden nachhaltige Alternativen zu Leder zum Einsatz kommen.

Spezifikationen

Plattform & Abmessungen
Der MINI Aceman wird auf der dedizierten EV-Plattform des MINI Electric der nächsten Generation basieren, was bedeutet, dass er alle Vorteile nutzen wird, die die elektrische Antriebsstrangtechnologie bietet. Es wird keinen Getriebetunnel haben, der einen flachen Boden ermöglichen sollte.

Der Aceman hätte kurze Überhänge und einen auffällig langen Radstand, was maximalen Platz für Insassen und Gepäck bei minimaler Stellfläche bietet. Erwarten Sie eine Länge von etwa 4,05 m (159,4 Zoll), eine Breite von etwa 1,99 m (78,3 Zoll) und eine Höhe von etwa 1,59 m (62,6 Zoll).

Akku & Reichweite
Am 11. November 2022 berichtete Auto Express, dass MINI den Aceman zur Markteinführung in zwei Varianten anbieten werde. Die Basisvariante hätte einen Motor mit rund 180 PS und einen 40-kWh-Akkupack, der eine Reichweite von bis zu 200 Meilen (WLTP) liefert. Die Top-End-Variante würde einen stärkeren Motor verwenden, der rund 215 PS erzeugt, und einen größeren 50-kWh-Akku, der ihm eine größere Reichweite von 250 Meilen (WLTP) verleiht.

Preis

Der MINI Aceman 2024 würde Premium-Elektro-Crossover der Einstiegsklasse wie den Mercedes EQA und den Smart EVs herausfordern. Zwischen dem Mini Cooper EV und dem Countryman EV angesiedelt, könnte der Aceman preislich um die 35000 Euro kosten.

5 von 5 Sternen. 1 Stimmen.

Richard Lins

Als erfahrener Redakteur in den Bereichen Automobil und darüber hinaus erstellt er seit 2018 Online-Inhalte mit besonderem Schwerpunkt auf Nachrichten im Zusammenhang mit Automobilen und Motorrädern. Dank seines Wissens und seiner Erfahrung stellt er auf dem Portal kfz10.de aktuelle und verlässliche Artikel über Automodelle ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"