Mitsubishi Mi-Tech 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Elektrisch

Die Tokyo Motor Show 2019 überrascht weiterhin mit Neuheiten, der nächste in der Reihe ist der Buggy Mitsubishi Mi-Tech 2022. Statt eines herkömmlichen Verbrennungsmotors wurde auf dem Konzept ein kleiner Gasturbinenmotor verbaut, der als Generator fungiert und auflädt die Batterie. Einzigartig ist die Möglichkeit, mit drei Kraftstoffarten zu arbeiten: Alkohol, Kerosin, Diesel.

Eigenschaften

Der SUV wird von vier Elektromotoren angetrieben, die von einem neuen Allradantriebssystem umgesetzt werden - Quad Motor 4WD System, 4. Generation. Im Asset des Getriebes, Traktionskontrolle an den Vorder- und Hinterrädern. Mit Hilfe eines Elektroantriebs ist es möglich, nicht nur das auf jedes der Räder übertragene Moment individuell einzustellen, sondern auch zu bremsen.

Mitsubishi Mi-Tech 2022

Design und Ausstattung

Minimalismus und Hightech sind zwei Hauptbegriffe, die sowohl für Interieur als auch für Exterieur geeignet sind. Der brutale Auftritt wird durch die Radhäuser und Gussformen betont. In den unteren Teilen, Stoßfängern vorn und hinten sind Schutzeinlagen aus Aluminium integriert.

Mitsubishi Mi-Tech 2022 hat buchstäblich alle Arten von technologischen Innovationen. Wie die Windschutzscheibe in eine große Projektionsfläche zu verwandeln, die elektronische Fahrerassistenz MI-Pilot. Der Autopilot ist nicht nur für die üblichen urbanen Bedingungen, sondern auch für unwegsames Gelände angepasst.

Serielle Implementierung

Mitsubishi Mi-Tech ist ein Beispiel für die Richtung, in die der Konzern bei der Entwicklung von SUV-„Elektrozügen“ gehen will. Anscheinend werden wir neben Midsize-Modellen auch kompakte Crossover und SUVs haben. Bis 2022 verspricht Mitsubishi eine Reihe neuer Produkte dieser Linie.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)