Neuer Aston Martin DB11 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der Aston Martin DB11 2022 bietet eine besondere Art von Theater, mit atemberaubender Optik und unterhaltsamer Performance. Der erstaunliche Aston Martin kommt als anmutiges Coupé oder als wunderschönes Cabriolet, das die Briten Volante nennen. Beide Karosserievarianten werden von einem 503-PS-Biturbo-V-8 angetrieben, während ein 630-PS-Biturbo-V-12 dem AMR-Modell mit festem Dach vorbehalten ist. Trotz unterschiedlicher Zylinderzahlen und Leistungsstufen schmettert jeder Motor eine ausgesprochen großartige Melodie und sorgt für eine aufregende Beschleunigung.

Aston Martin DB11 2022

Unabhängig davon, welche Hardware sich unter der langen und niedrigen Motorhaube des Aston verbirgt, ist der 2+2-Zweitürer ein reiner Grand Tourer, der bequem durch Bergtunnel cruist oder Scheitelpunkte überquert, wenn die Straße zerklüftet wird. Sein souveränes Fahrverhalten und seine reaktionsschnelle Steuerung spielen eine wichtige Rolle, aber es ist die Balance zwischen Schönheit und Muskelkraft, die den Aston Martin DB11 2022 so erfreulich macht.

Was ist neu für 2022?

Für 2022 fügt der DB11 eine spezielle Shadow Edition hinzu, die verdunkelte Außendetails für ein düstereres Erscheinungsbild hinzufügt. Das Paket kann nur auf die V-8-Modelle angewendet werden, und Aston sagt, dass es weltweit nur 300 Exemplare verkaufen wird.
Obwohl wir die unersättliche Natur der leistungsstärkeren AMR-Variante lieben, ist sie nicht unbedingt das beste Beispiel für einen Grand Tourer.

Stattdessen denken wir, dass das Cabrio Volante die Quintessenz des DB11-Erlebnisses ist. Wer den zusätzlichen Charakter des V-12-Motors will, wird leider enttäuscht, denn das Drop-Top wird nur mit dem V-8 verkauft. Nachdem wir aus den unzähligen Optionen unsere bevorzugte Lackfarbe und Außenausstattung ausgewählt und anschließend die umfangreichen Innenausstattungen durchgesehen haben, fügen wir das Bang & Olufsen Audiosystem und die Touchpad-Steuerung für das Infotainmentsystem hinzu. Die einzigen weiteren Extras, die wir empfehlen würden, sind das beheizte Lenkrad für kalte Tage und der Toter-Winkel-Monitor, der uns vor anderen Fahrern schützt, die von der Seltenheit unseres DB11 zu abgelenkt sind, um seine Blinker zu sehen.

Motor, Getriebe und Leistung

Der DB11 bietet zwei sehr unterschiedliche Motorvarianten: einen 4,0-Liter-V-8 mit Biturbo oder einen 5,2-Liter-V-12 mit Twin-Turbo. Ersteres entwickelt 503 PS und 513 lb-ft Drehmoment, während letzteres 630 Ponys und 516 lb-ft produziert. Beide sind mit einem Achtgang-Automatikgetriebe gekoppelt, das die gesamte Kraft auf die Hinterräder überträgt. Wir haben nur eine verstimmte Version des V-12 DB11 getestet, die 600 PS leistete und eine ernsthafte Schnelligkeit zeigte, aber Aston hat die V-12 bei Nicht-AMR-Modellen aufgegeben. Allerdings sind wir zuletzt den DB11 AMR in Norddeutschland gefahren. Dort sein massiver Schub und seine athletischen Bewegungen kombiniert mit einer ebenso melodischen wie bedrohlichen Auspuffnote. Wir haben beide V-8-Versionen auch gefahren, aber nicht auf der Strecke getestet. Das DB11 Coupé hat bewiesen, dass weniger Zylinder ähnlich schnell sein können und genauso knallhart klingen. Ebenso war der Droptop DB11 Volante, den wir fuhren, eine atemberaubende Möglichkeit, Südfrankreich zu erleben. Während es mit dem V-12 nicht verfügbar ist, opfert der Volante glücklicherweise nicht die Leistung.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Mit einem leistungsstarken V-8 und V-12 als einzige Motorauswahl für den Aston Martin DB11 2022 hat der Kraftstoffverbrauch eindeutig eine geringe Priorität. Dennoch hat der V-8 respektable EPA-Schätzungen von 18 mpg Stadt und 24 Autobahn. Die 12-Zylinder-Alternative ist weniger sparsam, mit Bewertungen von 15 mpg in der Stadt und 22 mpg auf der Autobahn. Zum Vergleich ist der W-12-angetriebene Bentley Continental GT bei 12 mpg Stadt und 20 Autobahn noch weniger effizient. Wir hatten keine Gelegenheit, einen Aston mit einem der beiden Motoren auf unserer 75-mph-Kraftstoffsparroute zu testen - Teil unseres umfangreichen Testprogramms - daher können wir seinen realen mpg nicht bewerten.

Interieur, Komfort und Cargo

Wie erwartet ist das Innere jedes DB11 eine plüschige Umgebung, die mit fantasievollen Lederfarben und exotischen Materialien individuell gestaltet werden kann. Wir haben jedoch einige inkonsistente Schalttafeleinbau und überraschend billige Schaltanlagen bemerkt. Dennoch sind diese Probleme im Vergleich zu der ansonsten extravaganten und herzzerreißenden Erfahrung gering. Jedes Modell verfügt über eine Lederausstattung, beheizbare und elektrisch verstellbare Vordersitze und einen passiven Einstieg. Wer mehr gehobene Ausstattung wünscht, kann ein beheizbares Lenkrad und belüftete Vordersitze hinzufügen. Leider gibt es im DB11 nicht viele Orte, an denen kleine Gegenstände außerhalb des Mittelkonsolenbehälters aufbewahrt werden können, der sich aufschieben lässt, um Getränkehalter und ein nützliches Tablett freizugeben.

Infotainment und Konnektivität

Das Infotainment-System ist von Mercedes-Benz abgeleitet, mit benutzerfreundlichen Bedienelementen und attraktiven Menüs. Gesteuert wird der 8,0-Zoll-Bildschirm über einen serienmäßigen Drehregler sowie ein vorhandenes Touchpad auf der Mittelkonsole. Zusammen mit einem 400-Watt-Audiosystem und dem SiriusXM-Satellitenradio verleiht Aston jedem DB11 einen WLAN-Hotspot. Käufer können entweder auf ein 700-Watt-Soundsystem oder ein 1000-Watt-Gerät von Bang & Olufsen aufrüsten.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Der 2021 DB11 wurde weder von der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) noch vom Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) einem Crashtest unterzogen. Diejenigen, die sich für Fahrerassistenztechnologie interessieren, können die Überwachung des toten Winkels und das automatische Einparken hinzufügen, die dem Fahrer – Sie haben es erraten – beim Einparken helfen. Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Standard-360-Grad-Kamerasystem
  • Serienmäßige Parksensoren vorne und hinten
  • Verfügbare Selbstparkfunktion

Garantie- und Wartungsabdeckung

Aston Martin bietet eingeschränkte Garantien und Garantien für den Antriebsstrang, die mit anderen High-End-Autoherstellern wie Bentley konkurrenzfähig sind. Allerdings bietet das Unternehmen keine kostenlose Wartung an, wie es viele seiner Konkurrenten tun.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)