Neuer Audi A6 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Als Luxuslimousine ist der Neue Audi A6 2022 eine smarte Wahl, die durch Hightech-Features, hochwertige Kabine und ruhiges Fahrverhalten überzeugt. Hier werden zwei Turbomotoren angeboten, wobei 45 Modelle von einem Vierzylinder und 55 Modelle von einem leistungsstarken V-6 angetrieben werden; Allradantrieb ist in der gesamten Produktpalette Standard. Begeisterte Fahrer mögen die Dynamik des A6 zu entspannt finden, aber auch Konkurrenten wie der BMW 5er und die Mercedes-Benz E-Klasse liefern keine sportlichen Bewegungen.

Neuer Audi A6 2022

Stattdessen ist der Audi mit seinem digitalen Armaturenbrett und zahlreichen Fahrerassistenzfunktionen darauf ausgerichtet, moderne Käufer zu umwerben. Sein Styling präsentiert sich als teuer und edel, aber ruhig; extrovertiertere Käufer werden feststellen, dass die Swoopier-Limousine A7 ihren Wunsch nach einem schlanken, sexy Stil besser befriedigt.

Was ist neu für 2022?

Audi hat für 2022 mehr aus seinem charakteristischen Infotainment-Tech-Standard in der gesamten A6-Reihe gemacht, einschließlich eines größeren 10,1-Zoll-Infotainment-Displays und seines digitalen Kombiinstruments Virtual Cockpit. Alle Modelle sind jetzt auch mit Seitenairbags hinten und einem verbesserten Reifendruckkontrollsystem ausgestattet. Das Black-Optik-Paket (schwarze Außenverkleidung) wird jetzt auch für die Einstiegsmodelle 45 angeboten und das optionale Sportpaket für die 55er Modelle wurde um ein neues 20-Zoll-Raddesign erweitert.

Wir empfehlen die Ausstattungsvariante Premium Plus 55 der Mittelklasse mit dem serienmäßigen V6-Turbomotor. Neben dem laufruhigen, starken Motor bietet dieses Modell viele Funktionen, die Luxuskäufer verlockend finden, wie ein Bang & Olufsen Audiosystem, ein kabelloses Smartphone-Ladepad, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, einen Spurhalteassistenten und ein 360-Grad-Exterieur -Kamerasystem. Darüber hinaus empfehlen wir das Executive-Paket, das einen elektrisch verstellbaren Kofferraumdeckel, eine mehrfarbige Ambiente-Innenbeleuchtung, eine Vierzonen-Klimaautomatik, beheizbare Rücksitze und belüftete Vordersitze umfasst.

Motor, Getriebe und Leistung

Die beiden Antriebsstränge des A6 – ein 248 PS starker 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader und ein 335 PS starker 3,0-Liter-V6 mit Turbolader – sind beide mehr als genug, um diese mittelgroße Limousine durch die Stadt zu transportieren. Beide Antriebsstränge verwenden Hybridtechnologie mit einem 12- oder 48-Volt-Starter/Generator, der das Stopp-Start-System des Motors und andere Zusatzausrüstungen antreibt. Serienmäßig sind ein Siebengang-Automatikgetriebe und der Allradantrieb Quattro. Der V-6 liefert viel Schub beim Ein- und Überholen auf der Autobahn. Auf unserer Teststrecke ist er in nur 4,8 Sekunden von null auf 100 km/h aufgeladen. Trotz dieses schnellen Ergebnisses reicht es nicht ganz, um die wichtigsten Konkurrenten, den BMW 540i xDrive und den Mercedes-Benz E450 4Matic, zu überholen. Der 540i schaffte einen 4,5-Sekunden-Lauf, der Benz schaffte es in 4,6 Sekunden. Trotz seines beeindruckenden Kurvenverhaltens und seines gleichmäßigen Fahrverhaltens schneidet der A6 als Luxuslimousine besser ab als als Sportlimousine. Wir genossen das ausgewogene Handling und die präzise Lenkung, fühlten uns aber nie total engagiert, wenn wir kurvenreiche Straßenabschnitte angreifen.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Der A6 verdiente anständige Schätzungen des Kraftstoffverbrauchs von der EPA, und die Entscheidung für den V-6 gegenüber dem Turbo-Vierzylinder ist kein großer Kompromiss in der Effizienzabteilung. Der Vierzylinder-A6 erhielt eine 32-mpg-Autobahnbewertung, das sind nur drei mehr als der V-6. Unser V-6-betriebenes Testfahrzeug schaffte jedoch während unseres 200-Meilen-Autobahnkraftstoffspartests beeindruckende 32 mpg. Mit diesem Ergebnis liegt es vor dem Benz (30 mpg) und dem BMW (31 mpg), aber hinter dem übereffizienten Lexus ES350, der im selben Test unglaubliche 39 mpg schaffte. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des A6 finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Das Innendesign des A6 ist elegant, modern und aus hochwertigen Materialien schön zusammengestellt. Weiches Leder schmückt die Sitze und Armlehnen, das Armaturenbrett und die Türen sind geschmackvoll mit edlem Holz und vernickeltem Metall verziert, und die meisten sekundären Bedienelemente des A6 – Klima, Fahrmodus usw. – werden mit einer großen Berührung bedient -Sensibles Panel unter dem Haupt-Infotainment-Display. Ein ähnliches System wird in der Luxuslimousine A8 und dem Crossover Q8 verwendet, und trotz unseres üblichen Gemeckers über die Übernahme der Touchscreen-Steuerung funktioniert es gut und bietet ein zufriedenstellendes haptisches Feedback. Ein großer Kofferraum und leicht umklappbare Rücksitzlehnen machen den A6 ideal für den Transport von Fracht. Wir passen sechs unserer Handgepäckkoffer in den Kofferraum, der sowohl den E450 als auch den 540i bindet. Der Audi bot mit umgeklappten Rücksitzen weit mehr Platz als jeder dieser beiden und schaffte es, 20 Koffer zu fassen; der Benz hielt 18 und der BMW 16.

Infotainment und Konnektivität

Die bekannte MMI-Infotainment-Oberfläche von Audi wird in dieser Iteration des A6 stark überarbeitet. Es verwendet keinen Click-Wheel-Controller mehr in der Mittelkonsole, sondern bietet rekonfigurierbare Menüs, mit denen Benutzer das Layout des Startbildschirms an ihren Geschmack anpassen können. Ein 10,1-Zoll-Display, Navigation, Apple CarPlay, Android Auto und Onboard-WLAN sind Standard; Alle Modelle verfügen außerdem über das digitale Instrumentendisplay Virtual Cockpit von Audi. Ein Audiosystem mit 10 Lautsprechern ist Standard, aber wir empfehlen das Bang & Olufsen-Setup mit 16 Lautsprechern, das standardmäßig bei den Premium Plus- und Prestige-Modellen enthalten ist.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Audi bietet eine Reihe von serienmäßigen und optionalen Fahrerassistenzfunktionen an, darunter ein System zur Verkehrsüberwachung, das Sie davor bewahrt, aus dem Auto auszusteigen und in die Fahrbahn eines fahrenden Fahrzeugs einzusteigen. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen der A6 finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung
  • Standardmäßige Spurverlassenswarnung
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat

Garantie- und Wartungsabdeckung

Audi bietet eine durchschnittliche Standardgarantie, die im Vergleich zu anderen Premiummarken ziemlich einfach aussieht. Jaguar bietet hier mehr Wert, mit längeren Garantien und fünf Jahren kostenloser planmäßiger Wartung.

Preis Neuer Audi A6 2022

Für eine Basisversion des Audi A6 2022 mit 190-PS-Benziner müssen Sie mindestens 34.000 Euro zahlen, für einen Diesel 36.000 Euro. Serienmäßige Limousine verfügt über: sechs Airbags, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zweizonen-Klimaautomatik, Parksensoren vorne und hinten, ein Mediacenter mit 10,1-Zoll-Bildschirm, Tempomat, Voll-LED-Optik, ABS, ESP, Premium-Audiosystem, beheizbare Vordersitze und andere Optionen. Für einen Viertürer mit 245-PS-Aggregat und Allradantrieb verlangen sie ab 36.000 Euro, die Version mit Benzin-V6 kostet ab 48.000 Euro und die Version mit 249-PS-Turbodiesel 46.000 Euro.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(0 stimmen, im mittleren: 0 von 5)