Neuer Hyundai Tucson 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der Neuer Hyundai Tucson 2022, der vom Vision T-Konzept auf der Automesse 2019 in LA vorgestellt wurde, verfügt über ein gewagtes neues Design, das dazu bestimmt ist, den Markt für Kompakt-SUVs aufzumischen. Der Einstiegs-Tucson wird von einem konventionelleren 2,5-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor angetrieben, der mit der Sonata-Familienlimousine geteilt wird, aber ein Hybrid und ein Plug-in-Hybrid werden angeboten, beide mit einem turboaufgeladenen 1,6-Liter-Vierzylinder, ergänzt um ein Elektromotor.

Neuer Hyundai Tucson 2022

Alle Modelle sind ziemlich gut ausgestattet und der Tucson gehört zu den stilvollsten Optionen im Segment. Es geht Kopf-an-Kopf mit mehreren starken Konkurrenten wie dem Honda CR-V, Mazda CX-5, Toyota RAV4 und dem Volkswagen Tiguan, aber der neue Tucson hat sein A-Spiel mitgebracht.

Was ist neu für 2022?

Die Tucson wird für 2022 vom Vorbau bis zum Heck neu gestaltet und enthält die neue Designsprache des Unternehmens für einen kühnen Look.
Wir empfehlen die Ausstattung SEL Convenience, da sie ein hervorragendes Verhältnis zwischen Ausstattung und Preis bietet. Es ist unter anderem mit beheizbaren Vordersitzen, Totwinkelüberwachung, adaptivem Tempomat, einem Schiebedach und einer 10,3-Zoll-Digitalanzeige ausgestattet. Erstmals ist auch ein sportliches N-Line-Modell erhältlich, aber Käufer, die auf einen leistungsstarken Vierzylinder mit Turbolader hoffen, werden enttäuscht sein, dass die Entscheidung für diese Ausstattung nichts anderes ist als ein optisches Paket.

Neuer Hyundai Tucson 2022

Motor, Getriebe und Leistung

Ein 187 PS starker 2,5-Liter-Vierzylinder wird serienmäßig sein und kommt mit einer Achtgang-Automatik und wahlweise Front- oder Allradantrieb. Ein 1,6-Liter-Vierzylinder mit Turbolader wird Hybrid- und Plug-in-Hybridmodelle antreiben, die laut Hyundai für kombinierte 227 PS im ersteren und 261 PS im letzteren gut sind; Allradantrieb ist bei den elektrifizierten Antriebssträngen Standard und beide kommen mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe. Der Nicht-Hybrid-Tucson bietet sowohl für Stadtfahrten als auch für Überholmanöver auf der Autobahn ausreichend Pep, aber Fahrer mit Bleifüßen werden sich nach mehr Leistung sehnen.

Auf unserer Teststrecke schaffte es unser allradgetriebenes Limited-Testfahrzeug in 8,8 Sekunden auf 100 km/h. Die leistungsstärkeren Hybrid- und Plug-in-Hybridmodelle fühlen sich beide schneller an, aber erwarten Sie von keinem von ihnen eine Beschleunigung auf Toyota RAV4 Prime-Niveau. Der Tucson ist zwar kein Sportwagen, aber sein Handling ist souverän, seine Lenkung ist einigermaßen knackig und seine Fahrt ist angenehm. Am auffälligsten am Fahrverhalten des Tucson ist, wie leise und raffiniert er sich beim Cruisen anfühlt; Es sind diese Eigenschaften, die dem SUV ein Luxusgefühl verleihen, das in dieser Klasse selten zu finden ist.

Reichweite, Aufladung und Akkulaufzeit

Das Plug-in-Hybrid-Modell verfügt über einen 13,8-kWh-Akku, der bis zu 32 Meilen rein elektrisches Fahren ermöglichen soll. Ein 7,2-kW-On-Board-Ladegerät ermöglicht das vollständige Aufladen der Batterie in etwa zwei Stunden, wenn sie an einer Ladestation der Stufe 2 angeschlossen ist.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Die EPA schätzt, dass Nicht-Hybrid-Versionen des Neuer Hyundai Tucson 2022 mit Frontantrieb bis zu 26 mpg Stadt und 33 mpg Autobahn liefern sollten. Kraftstoffeffizienzbewertungen für die Hybridmodelle wurden nicht veröffentlicht. Wenn wir die Gelegenheit bekommen, den neuen Tucson für uns selbst zu testen, werden wir sehen, wie gut er auf unserer 75-Meilen-Autobahn-Kraftstoffsparroute abschneidet, die Teil unseres umfangreichen Testprogramms ist und uns hilft, reale mpg zu bewerten. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des Tucson finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Der neue Tucson verfügt über ein schlichtes, aber modernes Armaturenbrettdesign mit digitaler Instrumentenanzeige, einem Drucktastenschalter und einem berührungsempfindlichen Bedienfeld für das Klimatisierungssystem und das Infotainment. Hyundais Flaggschiff-SUV Palisade und die kürzlich neu gestalteten Limousinen Sonata und Elantra der Marke haben als eine Art Wendepunkt für das Innendesign des Unternehmens gedient, und der neue Tucson scheint den Trend mit einem durchdacht arrangierten Interieur mit hochwertigen Materialien und Luxusmerkmalen fortzusetzen. Die Rücksitzfläche und der Laderaum des 2022 Tucson sind beide größer als beim Vorgängermodell und bieten mehr Passagierkomfort und Praktikabilität.

Infotainment und Konnektivität

In das Armaturenbrett ist ein serienmäßiger 8,8-Zoll-Touchscreen mit Apple CarPlay und Android Auto integriert; ein größerer 10,3-Zoll-Bildschirm mit integrierter Navigation ist optional. Funktionen wie SiriusXM-Satellitenradio, ein verbessertes Bose-Stereosystem und ein Wi-Fi-Hotspot werden wahrscheinlich ebenfalls angeboten, aber Hyundai hat keine vollständige Liste der Standard- und optionalen Funktionen veröffentlicht. Zu den weiteren High-Tech-Angeboten gehört Hyundais digitale Schlüssel-Smartphone-App, die Sperr- und Entsperrfunktionen sowie eine Option für den Fernstart bietet.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Eine Vielzahl von Fahrerassistenzfunktionen wird verfügbar sein, von denen viele serienmäßig sind. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen von Tucson finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Serienmäßige Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat mit Spurzentrierungsassistent

Garantie- und Wartungsabdeckung

Auf dem Kompakt-SUV-Markt bietet nur ein Konkurrent so viel Garantieschutz wie der Tucson, und das ist sein Unternehmenszwilling, der Kia Sportage. Der Hyundai hat in diesem Bereich jedoch immer noch einen Vorteil gegenüber dem Kia, dank seines großzügigen kostenlosen planmäßigen Wartungsprogramms.

Hyundai Tucson 2022 Preis

Auf dem heimischen Markt startet der neue Hyundai Tucson 2022 bei 20.600 US-Dollar. Wie viel die Top-End-Konfiguration der Frequenzweiche kosten wird, ist noch nicht bekannt. Es ist bekannt, dass es Unterschiede zwischen Basis- und Oberklasse-Variante geben wird, vor allem in Bezug auf Interieur, Ausstattung und Exterieur-Details.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)