Peugeot e-208 GT 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Elektrisch

Von Grund auf neu gestaltet, ist der Peugeot e-208 GT 2022 wohl eines der attraktivsten Modelle im überfüllten B-Segment Europas. Es ist mehr als nur ein hübsches Gesicht, da der überholte Kleinwagen-Fließheck von PSA hautnahe Veränderungen durchgemacht und auch eine elektrische Variante hinzugefügt hat.

Peugeot e-208 GT 2022

Der Peugeot e-208 GT 2022 war das zweite Serien-Elektroauto der französischen Marke, das kurz nach dem e-208 in Europa verkauft wurde. Und wie schon beim Kompakt-SUV nahm er mit fast 20 % Umsatzanteil bald eine wichtige Rolle ein und verhalf der Luke zur Marktführerschaft in mehreren Märkten.

Peugeot e-208 GT 2022

Peugeot e-208 GT Innenraum

Der Peugeot e-208 GT sieht nicht nur äußerlich fantastisch aus – er zeichnet sich auch durch sein Innendesign und seine Qualität aus. OK, es gibt billigere Kunststoffe an den Türoberseiten und im unteren Bereich, aber insgesamt helfen das Soft-Touch-Armaturenbrett und die edlen, schön gedämpften Schalter dem e-208 GT, sich über den Rest abzuheben.

Das zweistufige, konkave Armaturenbrettdesign ist ebenfalls auffällig, und es gibt skurrile Funktionen wie eine herunterklappbare Smartphone-Leiste und berührungsempfindliche Tasten für das Infotainment und beheizbare Sitzbedienelemente (falls vorhanden), die den e-208 GT fühlen sich im Inneren teurer. Active-Einsteigermodelle erhalten Stoffsitze und ein Lederlenkrad, während Allure-Modelle dies auf Stoff- und Kunstleder aufrüsten. GT-Line-Modelle erhalten dann eine andere Nahtfarbe sowie ein perforiertes Lederlenkrad und GT-Oberklasse-Autos erhalten Stoff- und Alcantara-Sitze. Auf Wunsch sind bei einigen Modellen auch Vollledersitze optional.

Auf dem Armaturenbrett des e-208 GT befindet sich standardmäßig ein 7,0-Zoll-Touchscreen-Infotainmentsystem, das DAB-Radio und Bluetooth, aber vor allem auch Apple CarPlay und Android Auto umfasst. Eine Option (oder Standard bei GT-Modellen) ist eine 10,0-Zoll-Version des gleichen Systems, die auch ein integriertes Navigationsgerät enthält. Sie sind jedoch besser dran, sich auf die Verkehrsinformationen zu verlassen, die Ihre Smartphone-Navigations-Apps bieten, und auch die Benutzererfahrung von Apple und Android ist besser – das native Peugeot-System hat ein paar zu viele kleine, schwer zu bedienende Bildschirmtasten.

Die neuen digitalen 3D-Zifferblätter von Peugeot sind serienmäßig bei Allure Trim. Sie werden auf verschiedene Ebenen projiziert, um einen dreidimensionalen Effekt zu erzielen und hervorragend auszusehen, aber vor allem zeigen sie wichtige Informationen klar an und sind anpassbar, sodass Sie auswählen können, was Sie sehen möchten. Kabelloses Laden ist bei der Allure-Ausstattung serienmäßig, aber wenn Ihr Smartphone das nicht verträgt, dann sind die USB-Anschlüsse reichlich vorhanden – es gibt zwei vorne (ein Standard, ein USB-C) und die vordere Allure-Ausstattung erhalten Sie weitere zwei in der Rücken. Es gibt nur ein Soundsystem mit sechs Lautsprechern und keine Upgrade-Option, aber es bietet auf jeden Fall einen guten Klang.

Spezifikationen und Batterie

Das neue Modell basiert auf der modularen CMP-Plattform, die bereit für die Elektrifizierung geboren wurde. So war der neue 208 mit dieser Elektroversion bereits in den Planungen geboren. In der Praxis bedeutet dies, dass der neue e-208 GT typische Eigenschaften eines Elektromodells aufweist und keine Adaption thermischer Modelle mit einigen Konkurrenten. Dies spiegelt sich in der Beibehaltung der gleichen Maße mit 4,05 m Länge, 1,96 m Breite, 1,43 m Höhe und einem Radstand von 2,53 m wider. In Bezug auf das Gewicht hat es 1.530 kg gegenüber den 1.178 kg des 208 Griffe.

Offensichtlich bringt es anstelle der 1.6 Saugleistung von 118 PS einen Elektromotor mit, der 136 PS und 26,5 kgfm Drehmoment erzeugt, der an die Vorderräder geschickt wird. Laut dem in Europa verwendeten WLTP-Test hat er mit seinem 50-kWh-Akku eine Reichweite von 340 km und Peugeot gibt 8,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h an, während die Höchstgeschwindigkeit auf 150 km/h begrenzt ist. Während der offiziellen Präsentation zitierte Peugeot, dass die Autonomie je nach Nutzung „400 km erreichen kann“.

Zum Aufladen des Akkus kann der e-208 GT das im Fahrzeug enthaltene tragbare Ladegerät an einer 110-V- oder 220-V-Steckdose verwenden, was bis zu 16 Stunden dauern kann. Mit einer 7,4 kW-Wallbox Weg (die über die Händler der Marke angeboten wird) erfolgt eine Aufladung von bis zu 80% in 6 Stunden, während die 22-kW-Wallbox diese Zeit auf 4 Stunden verkürzt, jedoch ein Drehstromnetz benötigt. Das Auto kann auch eine der 100-kW-Ultra-Schnellladestationen nutzen, an denen das Auto in 30 Minuten 80 % seiner vollen Ladung zurückgewinnt. Wie jedes europäische Auto verwendet es Standardsteckdosen vom Typ 2 (CCS 2 für ultraschnelles Aufladen).

Preis Peugeot e-208 GT 2022

Das Elektroauto ist seit langem auf dem europäischen Markt vertreten. Einen Peugeot e-208 können Sie in der Mindestausstattung zum Preis von 30.000 Euro kaufen, die Topversion (GT) kostet ab 36.000 Euro. Die Elektroauto-Konkurrenten des neuen Peugeot e-208 GT sind der Renault 5 Alpine, der Audi A2 E-Tron, Smart EVs und VW ID.1.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)