Suzuki Grand Vitara 2021: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Wir alle dachten wahrscheinlich, dass wir niemals in der Lage sein würden, ein neues Modell des Suzuki Grand Vitara 2021 in Augenschein zu nehmen, aber siehe da, das Fahrzeug wurde entdeckt. Die getarnte Version des neuen Suzuki-Produkts macht derzeit Runden und es gibt neue Beweise, die die Behauptung der Existenz dieses Fahrzeugs stützen. Obwohl die Tarnfarbe einen größeren Teil des Autos abdeckt, konnten wir dank unserer erfahrenen Gutachter erkennen, was darunter geschah, und sie auf einige durchgesickerte Informationen stützen.

Suzuki Grand Vitara 2021

Die Geschichte im Jahr 2013 war, dass der Grand Vitara des Suzuki durch ein IV-4-Modell ersetzt werden sollte, das damals auf der Frankfurter Messe vorgestellt wurde. Es sollte ein neues Crossover-Auto sein, das Suzuki vielleicht als Flaggschiff für die Zukunft plante. Aber als die Dinge passierten, erreichte das Modell nicht das dafür vorhergesagte Ende und es war vielleicht der Grund, warum ein bereits etabliertes Produkt zurückgebracht wird. Der Suzuki Grand Vitara wird also nicht eingestellt, obwohl niemand dies als offiziell bezeichnet hat. Er befindet sich derzeit in der Entwicklung und bereitet sich auf sein Erscheinungsdatum vor.

Sehen Sie weitere erstaunliche Veröffentlichungen von 2021!

Das Modell sieht eigentlich ziemlich gut aus, wenn man es sich einmal genauer ansieht. Der 2021 Suzuki Grand Vitara fügt Elemente aus den vorherigen Fahrzeugen hinzu, aber es ist offensichtlich, dass sie eine neue Designsprache verwenden, die mit den jüngsten Modellen der letzten Jahre hervorgebracht wurde. Da der Grand Vitara zur gleichen Zeit wie das angekündigte SX4-Fahrzeug entwickelt wird, werden wir dort wahrscheinlich einige Ähnlichkeiten feststellen.

Bekannt ist auch der 2021 Suzuki Grand Vitara, dass das Auto serienmäßig mit einem FWD ausgestattet ist, aber das Allradsystem ALLGRIP hinzufügen wird, das Suzuki für seine neuesten Modelle entwickelt hat. Darüber hinaus wird dieses Fahrzeug der leichteste Grand Vitara sein, der jemals produziert wurde, da sich die Designer darauf konzentrieren, den Kraftstoffverbrauch zu senken und auch weniger CO2-Emissionen für dieses Auto zu verursachen. Alles in allem machen sie keine Witze mit diesem Modell und wir bekommen wahrscheinlich ein sehr interessantes Angebot, auf das wir nicht warten können.

Suzuki Grand Vitara 2021

Wann ist das Erscheinungsdatum des Suzuki Grand Vitara 2021 Sets?

Wir befinden uns noch in einem frühen Entwicklungsstadium für den Suzuki Grand Vitara 2021, sodass die Nachrichten über das Erscheinungsdatum noch nicht vorliegen. Aber im Laufe der Zeit gibt es bestimmte Spekulationen und Schätzungen, über die wir berichten können. Gemessen an der Art und Weise, wie sie dieses Auto entwerfen, werden sie ungefähr ein Jahr brauchen, um es fertig zu stellen. Daher ist eine Veröffentlichung im Jahr 2021 möglicherweise nicht unmöglich. Wir erwarten das Auto bis Ende 2021 zu sehen.

Eine andere Sache ist, dass Suzuki bisher keine ihrer Produkte für den US-Markt angeboten hat. Nun, diesmal werden die Dinge nicht so anders sein. Der 2021 Suzuki Grand Vitara wird in Japan veröffentlicht und wird auch in einigen anderen asiatischen Märkten und in Australien das Licht der Welt erblicken. Käufer in Amerika mögen enttäuscht sein, aber das Auto wird dort vorerst nicht vorgestellt.

Nachrichten über den Preis

Im Moment können wir sagen, dass der Preis des Suzuki Grand Vitara 2021 mit einigen anderen Crossover-Modellen vergleichbar sein wird, die die japanischen Autohersteller mitgebracht haben. Der Preis wird nicht übertrieben sein und wir schätzen, dass er als Grundpreis bis zu 30.000 Dollar betragen wird. Der Preis richtet sich natürlich nach dem Muttermarkt und den anderen Verkaufsargumenten. Möglicherweise erhalten wir auch einige zusätzliche Pakete und Annehmlichkeiten, sodass die optionale Ausstattung den Preis möglicherweise etwas erhöht.

Was ist mit dem äußeren Erscheinungsbild des Suzuki Grand Vitara 2021?

Der äußere Teil des Suzuki Grand Vitara 2021 trägt eine ziemlich schwere Tarnfarbe. Aber es hindert uns nicht daran, abzuschätzen und wirklich herauszufinden, wie das Auto aussehen wird. Es ist sehr auffällig, dass das Modell das Design haben wird, das die jüngsten Suzuki-Modelle verwenden. Es wird auch mit den Elementen des IV-4-Prototyps kombiniert und enthält einige modernistische Hinweise, die es an den neueren Markt anpassen.

Eines der Probleme mit den Vorgängermodellen ist, dass ihnen die Ausstattung und die Außenausstattung fehlen, die einige Fans erwartet hatten. Nun, sie strebten ein günstigeres Paket mit den früheren Grand Vitara-Fahrzeugen an, daher war es natürlich, dass das Ausstattungsangebot sparsam war. Dies wird wahrscheinlich auch geschehen, aber vielleicht entscheiden sie sich, die zusätzlichen Annehmlichkeiten durch die angebotenen Pakete hinzuzufügen. Auf diese Weise wird das Auto aufregender.

Wir erwarten tatsächlich, dass mehr Dinge auftauchen, was das Äußere betrifft. Im Moment können wir sagen, dass der Stil weitaus aufregender ist und dass dies möglicherweise das üppigste Grand Vitara-Modell ist, das produziert wurde. Weitere Details werden bekannt gegeben, sobald sich die Schichten der Tarnfarbe ablösen, und wir werden dies sicherlich melden.

Mögliches Interieur

Gleiches gilt für das Innere des Suzuki Grand Vitara 2021. Es ist sehr unklar, wie das Fahrzeug von innen aussehen wird, aber wenn wir es auf das Vorgängermodell und die neuen Crossover-Modelle von Suzuki stützen wollen, sehen wir uns wahrscheinlich ein ähnliches Angebot an. Es wird eine Art Design haben, das dem neuen SX4 ähnelt, und auf diese Weise Produktionskosten sparen.

Der Rücksitzbereich wird wahrscheinlich viel Abstand haben und diese Sitze werden im Vergleich zu den Vordersitzen etwas höher positioniert sein. Es ist deutlich von der Taille des Autos zu sehen, wohin die Sitze gehen. Dies gibt den Fahrgästen im Fond während der Fahrt einen beeindruckenden Blick auf die Straße und die Umgebung. Dies würde auch die Beinfreiheit reichlich machen, aber wir gehen davon aus, dass dies gleichzeitig den Abstand der Kopffreiheit verkürzen würde, insbesondere für die Menschen im Rücken. Aber der Komfort wird wahrscheinlich durch die Hinzufügung neuer und komfortabler Materialien für die Sitze angegangen. Das Vorgängermodell bot 398 Liter Platz im Kofferraum, was wahrscheinlich auch für das Modell 2021 gleich bleiben wird. Der Grand Vitara verfügt nicht über einen erstklassigen Kofferraumabstand, sondern über mehr als andere SUVs auf dem Markt.

Was den Treiberteil betrifft, können wir weitere Verbesserungen erwarten. Das vorherige Auto war wirklich einfach, wenn man es betrachtet. Es bot ein brauchbares Armaturenbrett und ein Lenkrad, aber es gab nicht viel zu tun. Es ist eigentlich Tradition für die Suzuki-Modelle, den Grand Vitara so nackt zu halten und ihm zusätzlichen Luxus zu entziehen. Aber deshalb haben wir den erschwinglichen Preis. Wenn sie sich für ein Upgrade entscheiden und mehr Geräte im Inneren einbauen, wirkt sich dies stärker auf den Preis aus. Wir müssen also abwarten, was sie mit den Annehmlichkeiten anfangen könnten. Aktuelle Gadgets erhalten jedoch ein Upgrade im Vergleich zu unseren vorherigen.

Motor und Leistung des Suzuki Grand Vitara 2021

Die Nachricht über den Motor des Suzuki Grand Vitara 2021 ist noch nicht offiziell bestätigt. Aber wie es aussieht, wird diese Version den neuesten Motor tragen, den Suzuki-Modelle angeboten haben. Unter der Haube wäre wahrscheinlich der 2,4-Liter-4-Zylinder-Benziner, der im Vergleich zu allen Konkurrenzfahrzeugen eine starke Option darstellt. Die anderen SUVs in diesem Segment haben zwar entsprechende Angebote, aber dieses ist im Vergleich zu ihnen sehr leistungsfähig. Dies wird dem Grand Vitara einen deutlichen Vorteil verschaffen, zumal alle Modelle ein ähnliches Gewicht haben und zusätzlich die Leistung beeinträchtigen. Die erwartete Leistung wird wahrscheinlich 122 kW betragen, die bei 6000 U / min erreicht werden, und 225 Nm Drehmoment, das bei einer Spitze von 4000 U / min erreicht wird.

Aber es gibt auch die Kehrseite eines stärkeren Motors. Obwohl die erwähnte Option eine stärkere Option ist als die anderen, ist sie gleichzeitig ein grober Motor, der viel Lärm macht und wahrscheinlich nicht so gut für Stadtstraßen geeignet ist. Dies wäre ein Nachteil für einige der Käufer und könnte viele Menschen vom Kauf des Autos abhalten. Aber für diejenigen, die nichts dagegen haben und eine leistungsstärkere Maschine wünschen, ist der 2021 Suzuki Grand Vitara die perfekte Wahl.

0-60 Meilen pro Stunde und Höchstgeschwindigkeit

Wenn der gegebene Motor für den kommenden Suzuki Grand Vitara 2021 ausgewählt wird, bedeutet dies wahrscheinlich, dass sich die Statistiken im Vergleich zu dem, was die Konkurrenz bringt und was das Auto zuvor konnte, unterscheiden werden. Es wird nämlich erwartet, dass das Fahrzeug bis zu 0 bis 60 Meilen pro Stunde 8,4 Sekunden beschleunigt und auch eine Höchstgeschwindigkeit von 126 Meilen pro Stunde erreicht. Wir berücksichtigen auch die Tatsache, dass dieses Modell das leichteste Grand Vitara-Modell sein soll und wesentlich zur Bewegung und zum Fahrverhalten des Autos beiträgt.

Ein niedrigeres Gewicht bedeutet auch eine bessere Kraftstoffökonomie für den Suzuki Grand Vitara 2021

Da der neue Suzuki Grand Vitara 2021 das leichteste Modell sein soll, das jemals hergestellt wurde, wird er den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs erheblich beeinflussen. Dies wird es vor die Konkurrenz stellen und es zu einem begehrenswerteren Auto machen. Andere SUVs in diesem Segment können sich nicht mit einem außergewöhnlichen Kraftstoffverbrauch rühmen und können bestenfalls als mittelmäßig bezeichnet werden. Aber mit den Verbesserungen, auf die das Grand Vitara-Produktionsteam vorbereitet ist, können wir wahrscheinlich eines der besten Modelle in Bezug auf die Kraftstoffwerte sehen. Das Auto, das vor diesem kam, wurde von der EPA mit einer Verbrauchsbewertung von 17 mpg in der Stadt und einer Rate von 23 mpg auf der Autobahn bewertet. Sie zielen darauf ab, die Spezifikationen noch weiter zu verbessern, und wir können davon ausgehen, dass sie die neuen Erkenntnisse bald veröffentlichen werden.

Größe und Abmessungen des Fahrzeugs

Generell ist die Größe des neuesten Suzuki Grand Vitara 2021 offiziell nicht bekannt. Aber wie einige Berichte sagen, wird es wahrscheinlich nahe an dem liegen, was der aktuelle Suzuki-Crossover hat. Dies wird wahrscheinlich die Maße auf eine Länge von 4500 mm, eine Höhe von 1695 mm und eine Breite von 1810 mm bringen. Aber das Gewicht ist hier wahrscheinlich das größte Rätsel. Es wurde angegeben, dass das Fahrzeug aus leichten Materialien hergestellt wird, und es bleibt die Frage, wie sie dies planen und wie viel Gewichtsreduzierung wir bekommen werden. All dies wird in Kürze bekannt gegeben.

Wie verbessert sich die Sicherheit für den Suzuki Grand Vitara 2021?

Die Sicherheit wird wahrscheinlich mit dem Suzuki Grand Vitara 2021 angegangen, da er weitere neue Elemente für den kommenden SUV hinzufügen wird. Der wahrscheinlich wichtigste Teil wird die Hinzufügung fortschrittlicher Technologie sein. Wir können also bereits mit einem Standardsatz von Airbags und Sicherheitsgurten rechnen. Wir freuen uns jedoch über die Stabilitätskontrolle, die das Auto erhalten wird. Dies wird begeisterten Fahrern helfen, ihre Autos bei höheren Geschwindigkeiten besser zu kontrollieren. Der Grand Vitara wird auf diese Weise zu einem viel kompetenteren Auto und gibt dem Fahrer eine zusätzliche Kontrolle über das Fahrzeug. Es wird wahrscheinlich auch mehr getan und ein Standardsatz von Ergänzungen wie die anderen Frequenzweichen von Suzuki wird wahrscheinlich hinzugefügt. Parksensoren und eine Rückfahrkamera sind hier also ein Muss.

Neue konkurrierende Autos

Mit dem Comeback des Suzuki Grand Vitara 2021 wird das Modell in ein sehr volles Segment aufgenommen. Es wird die Stärken und die Mechanik des Designers testen, da das Segment derzeit wirklich nicht fehleranfällig ist. Auf dem amerikanischen Markt wird jedoch mehr Wettbewerb erwartet, und diejenigen, die Suzuki zu bieten hat, haben möglicherweise mehr Erfolgschancen. Zu den Fahrzeugmerkmalen gehören der Toyota RAV4 und der Honda CR-V.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(2 stimmen, im mittleren: 5 von 5)