Toyota Sequoia 2023: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten, SUV

Die aktuelle Generation von Toyotas größtem SUV ist in jeder Hinsicht zu alt. Es gibt ihn seit 2008, daher ist es kein Wunder, dass Fans dieses zuverlässigen und leistungsfähigen SUV verzweifelt nach einem kompletten Redesign suchen. An dieser Stelle warten wir noch auf die offizielle Bestätigung, aber wenn wir uns auf Gerüchte verlassen können, wird das neue Modell im nächsten Jahr als Toyota Sequoia 2023 eintreffen. Sobald der japanische Hersteller mit der neuen Tundra fertig ist, geht es los Abschluss des Prozesses seines SUV-Geschwisters.

Toyota Sequoia 2023

Über Designmerkmale kann an dieser Stelle nur spekuliert werden. Sicher ist nur die Plattform, die die gleiche wie bei der nächsten Tundra-Generation sein wird. Darüber hinaus erwarten wir ein komplett neues Styling, ein neues Innendesign, neue Motoroptionen und ähnliches. Der neue Toyota Sequoia 2023 sollte im Vergleich zum Vorgängermodell in jeder Hinsicht viel besser sein. Wir erwarten, den brandneuen Sequoia irgendwann in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres zu sehen.

Toyota Sequoia 2023

Toyota Sequoia 2023 Design

Dies wird das erste Redesign seit fast 15 Jahren sein, daher ist es nicht schwer zu schließen, dass es massiv sein wird. Zu diesem Zeitpunkt sind die Beamten noch ruhig, aber einige der Aspekte sind ziemlich leicht vorherzusagen. Dies bezieht sich insbesondere auf die Plattform und die Mechanik im Allgemeinen. Genau wie die kommende Tundra wird der neue Sequoia auf einer Body-on-Frame-Version der neuen TNGA-Plattform fahren.

Im Vergleich zum Vorgängermodell wird es Verbesserungen in verschiedenen Aspekten bringen, angefangen bei der Gleichberechtigung. Das neue Modell wird sicherlich einen niedrigeren Schwerpunkt aufweisen, der für ein besseres Handling dieses riesigen SUV sorgt. Außerdem soll das neue Modell deutlich leichter sein. In Kombination mit neuen Motoroptionen sollte sich dies sehr positiv auf die Kraftstoffeffizienz auswirken.

Außen

Wenn es um das Außendesign geht, können wir ein paar Rendering-Fotos im Netzwerk sehen. Sie alle zeigen das Gleiche, und das wäre eine typische SUV-Karosserie, kombiniert mit Toyotas neuer Designsprache, die voraussichtlich mit der kommenden Tundra präsentiert wird. Es zeichnet sich durch massive, kühne Linien und attraktives, futuristisches Scheinwerferdesign aus. Natürlich kann der Toyota Sequoia 2023 mit ein paar Unterschieden kommen aber wir warten noch darauf, dass die Beamten weitere Details erfahren.

Wie Sie sehen, erwarten wir für den Toyota Sequoia 2023 große Styling-Änderungen. Was wir nicht erwarten, sind große Änderungen in Bezug auf die Größe. Wir erwarten, dass das neue Modell ähnliche Abmessungen aufweisen wird wie das aktuelle Modell, das sich bereits durch eine beeindruckende Größe auszeichnet. Es hat einen Radstand von 122 Zoll, während die Gesamtlänge über 205 Zoll beträgt. Wie bereits erwähnt, erwarten wir, dass das neue Modell im Vergleich zur Vorgängergeneration, die über 5,730 Pfund wiegt, deutlich leichter sein wird.

Innere

Dies ist der Aspekt, bei dem Sequoia dringend Veränderungen braucht. Das aktuelle Modell hat sich seit der Markteinführung 2008 nicht allzu sehr verändert. Darüber hinaus blieb die Kabine größtenteils unangetastet, was bedeutet, dass sie ein ziemlich veraltetes Armaturenbrett-Design aufweist, das nicht nur alt aussieht, sondern auch hauptsächlich aus minderwertigen Materialien besteht. Wir gehen davon aus, dass sich dies mit dem bevorstehenden Redesign ändern wird. Der neue Toyota Sequoia 2023 soll von innen deutlich schöner aussehen. Wir erwarten, dass das neue Modell über ein attraktiveres Armaturenbrett und deutlich feinere Materialien verfügt. Darüber hinaus setzen wir auch auf eine volle Ladung neuer Tech-Features.

An Innenraum und Gesamtnutzen soll sich dagegen nicht viel ändern. Das neue Modell wird mit drei geräumigen Sitzreihen sowie einem respektablen Laderaum sicher weitergeführt.

Toyota Sequoia 2023 Motor

Das aktuelle Modell verwendet einen alten und durstigen V8-Motor und das wird sich ändern. Wir erwarten, dass der Toyota Sequoia 2023 auf einen turboaufgeladenen V6-Motor umsteigt, genau wie der Tundra. Das bedeutet einen 3,4-Liter-V6-Motor mit etwa 409 PS und 479 lb-ft Drehmoment. Der Motor muss mit einem 10-Gang-Automatikgetriebe gekoppelt sein.

Neben der serienmäßigen Benzinversion konnten wir auch eine Variante mit Hybridantrieb sehen. Wir gehen davon aus, dass das System auf einem 3,5-Liter-V6-Motor mit einer Gesamtleistung von rund 450 PS basieren wird. Im Moment schweigen die Beamten noch.

Veröffentlichungsdatum und Preis des Toyota Sequoia 2023

Der Toyota Sequoia 2023 wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2022 auf den Markt kommen. Wir gehen von einem Grundpreis von rund 42.000 € (Euro) aus. Natürlich bleibt die Konkurrenz die gleiche - Ford Expedition, Chevy Tahoe, Nissan Armada usw.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)