Volkswagen ID.4 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Elektrisch

Nachdem wir uns jahrelang mit elektrisch angetriebenen Konzeptfahrzeugen geärgert haben, hält Volkswagen mit dem Elektro-SUV Volkswagen ID.4 2022, der als ID. Crozz-Konzeptfahrzeug. Es sieht zwar nicht aus wie die berühmte von Microbus inspirierte ID. Buzz, der ID.4 ist nicht weniger wichtig für das Ziel von VW, eine robuste Palette von Elektrofahrzeugen auf den Markt zu bringen.

Volkswagen ID.4 2022

Das Unternehmen behauptet, dass der Volkswagen ID.4 2022 in der Lage sein wird, zwischen Ladungen bis zu 250 Meilen zu fahren, und seine SUV-Form und sein attraktives Design sollten ihn zu einem begehrenswerten Elektrofahrzeug machen. Zunächst werden alle ID.4-Modelle nur über Hinterradantrieb verfügen, ab 2022 werden jedoch Allradmodelle ins Programm aufgenommen – ebenso wie ein günstigeres Basismodell.

Volkswagen ID.4 2022

Was ist neu für 2022?

Der ID.4 ist nicht nur ein brandneues Typenschild der Marke Volkswagen, sondern auch das erste einer Reihe vollelektrischer Modelle, die sich zur Untermarke ID zusammenschließen werden. Ein 295 PS starkes ID.4 GTX-Modell soll demnächst in die Produktpalette aufgenommen werden.
Der ID.4 wird Volkswagens traditionelle S-, SE- und SEL-Trimhierarchie meiden und stattdessen in Basis-, Pro- und 1st Edition-Trims angeboten werden. Ein Basismodell zu einem Preis von rund 35.000 € (Euro) wird preisbewusste Verbraucher mit EV-Aspirationen zufriedenstellen, aber der ID.4 der Einstiegsklasse wird erst im Jahr 2022 auf den Markt kommen. In der Zwischenzeit dienen der ID.4 Pro und die geladenen Modelle der 1. Die Markteinführungs-Trimmungen des ID.4. Die 1st Edition stellt einen anständigen Wert dar, da sie standardmäßig die optionalen Statement- und Gradient-Pakete enthält, die normalerweise 4500 € (Euro) bzw. 1500 € (Euro) kosten. Für diesen zusätzlichen Geldbetrag finden Käufer unter anderem ein größeres 12,0-Zoll-Infotainment-Display, ein Panorama-Schiebedach, eine elektrisch betätigte Heckklappe und 20-Zoll-Räder.

Motor, Getriebe und Leistung

Während Modelle mit Allradantrieb irgendwann Teil der ID.4-Reihe sein werden, werden die Modelle mit Einzelmotor-Hinterradantrieb die ersten sein, die auf den Markt kommen. Der Heckmotor leistet 201 PS, aber das Modell mit Allradantrieb mit zwei Motoren macht einen kräftigen 302. Die Anhängelast beträgt kräftige 2700 Pfund. Regeneratives Bremsen hilft beim Verlangsamen des Fahrzeugs Energie zurückzugewinnen, aber das bekannte Einpedalfahren, das EV-Fahrer zu schätzen wissen, fehlt hier weitgehend, selbst im aggressivsten regenerativen Modus des ID.4. Es fehlt auch die traditionelle Bauchschlagbeschleunigung, die Elektrofahrzeuge oft bieten. Der ID.4 ist nach traditionellen Kompakt-Crossover-Standards nicht langsam, aber sein 7,6-Sekunden-Lauf auf 60 Meilen pro Stunde in unseren Tests zeigt, dass er weitaus entspannter ist als schnellere EV-Konkurrenten. Das Handling des ID.4 ist auch weniger scharf als bei einigen anderen Elektrofahrzeugen, aber wir schätzen seine sanfte und raffinierte Fahrqualität und die leise Kabine.

Reichweite, Aufladung und Akkulaufzeit

Volkswagen sagt, dass der 77-kWh-Akku des ID.4 genug Saft enthält, um den SUV zwischen den Ladevorgängen bis zu 400 Meilen mit Strom zu versorgen, was ihn in die Mischung mit anderen Elektro-SUVs wie dem Hyundai Kona Electric und dem Kia Niro EV bringt. Leider ist das für VW weit weniger als die von der EPA geschätzte Reichweite von 316 Meilen für das Tesla Model Y. Die Batterie kann natürlich zu Hause an 110- oder 240-Volt-Anschlüssen geladen werden, ist aber auch in der Lage, Gleichstrom schnell aufzuladen.

Elektroauto-Modelle könnten Sie interessieren:

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Die EPA bewertet den Kraftstoffverbrauch des ID.4 First Edition und des Pro S mit 104 MPGe City und 89 MPGe Highway und einer geschätzten Reichweite von 250 Meilen pro Ladung; das Basismodell Pro wurde noch nicht bewertet. Auf unserer 75-mph-Autobahn-Kraftstoffverbrauchstestroute lieferte der ID.4 First Edition 82 MPGe und segelte 190 Meilen weiter. Hinweis: Wir haben bei unseren Tests festgestellt, dass EPA-Reichweiten die realen Reichweitenunterschiede zwischen Elektrofahrzeugen auf Autobahnen über- oder unterschätzen können. Unsere Tests wurden bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt abgeschlossen, was die Reichweite drastisch reduzieren kann, daher ist das Ergebnis von 190 Meilen beeindruckender, als es sich anhört.

Interieur, Komfort und Cargo

Während das Interieur des ID.4 weniger auffällig wirkt als das des ID. Die Kabine des Crozz Concept, die über ein versenkbares Lenkrad und verschiebbare Hecktüren verfügte, bietet dennoch ein zeitgemäßes Design mit Hightech-Features, Ambientebeleuchtung und großzügigem Laderaum. Die Innenraumgestaltung ist aufgeräumt und verspielt, besonders das Modell der 1st Edition, das über Gas- und Bremspedal mit frechen Spiel- und Pausensymbolen verfügt. Stoffsitze sind Standard, aber das optionale Statement-Paket fügt eine Kunstlederpolsterung sowie 12-fach elektrisch verstellbare Vordersitze mit Massage- und Memory-Funktion hinzu.

Infotainment und Konnektivität

Der ID.4 ist serienmäßig mit einem 10,0-Zoll-Infotainment-Touchscreen ausgestattet, der mit dem optionalen Statement-Paket zu einem größeren 12,0-Zoll-Display aufgerüstet werden kann. Die Software ist einzigartig für den ID.4 und wir fanden die Schnittstelle komplizierter als das Standard-Setup in anderen benzinbetriebenen Volkswagen. Die Navigation ist bei beiden Displays Standard, ebenso wie die kabellosen Versionen von Apple CarPlay und Android Auto. Alle ID.4-Modelle verfügen außerdem über ein 5,3-Zoll-rekonfigurierbares digitales Instrumentendisplay und eine Spracherkennungsfunktion.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Der elektrifizierte VW wird eine Vielzahl von serienmäßigen und optionalen Fahrerassistenztechnologien bieten. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des ID.4 finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßig automatisierte Notbremsung mit Fußgängererkennung
  • Serienmäßige Spurverlassenswarnung mit Spurhalteassistent
  • Serienmäßige adaptive cruise control mit teilautonomem Fahrmodus

Garantie- und Wartungsabdeckung

Volkswagen bietet derzeit eine überdurchschnittliche eingeschränkte Garantie und eine unterdurchschnittliche Abdeckung des Antriebsstrangs im Vergleich zu konkurrierenden Nicht-Luxusmarken, bietet jedoch zwei Jahre oder 20.000 Meilen kostenlose planmäßige Wartung. Die elektrischen Komponenten des ID.4 sollten 8 Jahre oder 100.000 Meilen abgedeckt sein.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)