VW Passat 2022: Preis, Verbrauch, FOTOS, Technische Daten

Der VW Passat 2022 begeistert nicht wie die auffälligeren, schnelleren Familienlimousinen, mit denen er konkurriert. Neben dem niedrigen und breiten Hyundai Sonata oder dem schnittigen Kia K5 geparkt, wirkt der VW fad. Sein Interieur ist ebenso unauffällig, aber gut zusammengestellt und besticht durch angenehme Materialien. Auch die Kabine des Passat ist geräumig, insbesondere auf der Rückbank.

VW Passat 2022

Dies zusammen mit seinen unzähligen serienmäßigen Fahrerassistenzsystemen wie automatisierter Notbremsung und Überwachung des toten Winkels machen ihn zu einer soliden Wahl für Familien. Sein Vierzylinder-Antriebsstrang arbeitet ohne viel Aufhebens, ist aber deutlich langsamer als Konkurrenten wie der Honda Accord, und VW bietet keinen Allradantrieb oder eine Hybridvariante wie viele seiner Klassenkameraden an. Dennoch bietet der VW Passat 2022 Fahrkomfort und attraktive Preise. Für einige Kunden könnten diese Eigenschaften – und die raffinierte deutsche Disposition – populäreren mittelgroßen Alternativen vorzuziehen sein.

VW Passat 2022

Was ist neu für 2022?

Volkswagen verabschiedet sich nach dem Modelljahr 2022 vom Passat, doch die Marke schickt ihn mit einem limitierten Sondermodell ab. Von den 1973 gebauten Exemplaren, die VW bauen wird, werden 423 davon in einer exklusiven Racing Green-Metallic-Lackierung lackiert, wie sie beim VW Atlas SUV zu sehen ist. Der Passat Limited Edition fährt auch auf 18-Zoll-Rädern im 15-Speichen-Design und verfügt über markante Außendetails. Neben einer Reihe hochwertiger Innenausstattungen – darunter Lederpolsterung, beheizbare Vorder- und Rücksitze, integrierte Navigation und ein Fender-Audiosystem – gibt es Rufe in das Montagewerk Chattanooga in Tennessee, wo der Passat für die vergangenes Jahrzehnt.
Wir empfehlen den Passat SE, der serienmäßig mit vielen Funktionen ausgestattet ist, die Käufer von Familienlimousinen zu schätzen wissen, darunter Touchscreen-Infotainment mit Apple CarPlay und Android Auto-Funktion, 17-Zoll-Räder, beheizbare Vordersitze, adaptive Geschwindigkeitsregelung, Klimaautomatik , Spurhalteassistent und Scheibenwischer mit Regensensor.

Motor, Getriebe und Leistung

Der Passat hat eine einzige Antriebsoption: einen 174 PS starken 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader und ein Sechsgang-Automatikgetriebe. In unseren Tests war der Motor über seinen gesamten Drehzahlbereich glatt und verfeinert und half dabei, die Limousine mit Leichtigkeit zu bewegen. Die Automatik ist meist eine ruckelfreie Bedienung, aber gelegentlich stolperte sie während unseres Tests beim Kriechen mit niedriger Geschwindigkeit in dichtem Verkehr. Ob Autobahnkilometer oder Nebenstraßen, der Passat ist jeder Herausforderung gewachsen. Es kombiniert ein weiches, fast luxuriöses Fahrgefühl mit einem vorhersehbaren Handling und bietet ein Fahrzeug, das so komfortabel wie möglich ist. Die Lenkung ist präzise und gut gewichtet, aber wie bei vielen anderen in der Klasse bietet sie nicht so viel Feedback, wie wir möchten.

Kraftstoffverbrauch und Real-World-MPG

Der EPA-Kraftstoffverbrauch des Vierzylinder-Turbomotors des Passat ist durchschnittlich unter Familienlimousinen, und viele Konkurrenten bieten effizientere Modelle und Hybridoptionen an. Die Schätzungen der 24 mpg-Stadt und der 36 mpg-Autobahn des VWs liegen hinter denen des Vierzylinder-Toyota Camry. Wir haben beide auf unserer 75-mph-Kraftstoffsparroute getestet, die Teil unseres umfangreichen Testprogramms ist; der Passat verdiente 36 mpg, während der Camry beeindruckende 42 mpg lieferte. Weitere Informationen zum Kraftstoffverbrauch des Passat finden Sie auf der Website der EPA.

Interieur, Komfort und Cargo

Im Inneren des Passat folgen klare, gerade Linien der schlichten Formensprache von Volkswagen. Das Interieur des Passat ist deutsch-gewohnheitsmäßig schön, aber es fehlt ihm an echter Inspiration, um unser volles Lob zu verdienen. Die Kabine des Volkswagens ist jedoch nicht ganz ohne Wert; Er gehört zu den geräumigsten und komfortabelsten in seinem Segment. Mit einer offenen Kabine und dünnen Türsäulen ist die Sicht nach außen im Passat hervorragend. Bei den Familienlimousinen gibt es kaum Unterschiede in der Ladekapazität. Mit den Sitzen, die in ihre nicht ganz flache Ruheposition geklappt waren, haben wir es geschafft, 16 Boxen in Handgepäckgröße hinter den Vordersitzen unterzubringen. Der Passat fiel in Bezug auf die Tragfähigkeit in der realen Welt auf den Boden der Familienlimousine, vielleicht weil Volkswagen dem riesigen Rücksitz des Passat etwas Kofferraum geopfert hat.

Infotainment und Konnektivität

Das serienmäßige Infotainment-System umfasst einen 6,3-Zoll-Touchscreen mit einem dreimonatigen Abonnement für das Satellitenradio SiriusXM, Apple CarPlay- und Android Auto-Funktionen sowie mehrere USB-Anschlüsse. Das Topmodell bietet Navigation, ein größeres 8,0-Zoll-Display, ein Premium-Soundsystem und ein sechsmonatiges Abonnement der Car-Net-Dienste von VW. Auf diese Weise können Benutzer das Fahrzeug orten, Pannenhilfe anfordern und sogar die Türen aus der Ferne über ihr Smartphone ver- und entriegeln.

Sicherheits- und Fahrerassistenzfunktionen

Während bereits das Basismodell über mehrere serienmäßige Fahrerassistenz-Technologien verfügt, ist nur die Top-Ausstattung die modernste Ausstattung. Weitere Informationen zu den Crashtest-Ergebnissen des Passat finden Sie auf den Websites der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) und des Insurance Institute for Highway Safety (IIHS). Zu den wichtigsten Sicherheitsmerkmalen gehören:

  • Serienmäßige Auffahrwarnung und automatische Notbremsung
  • Serienmäßige Überwachung des toten Winkels und Querverkehrswarnung hinten
  • Verfügbarer adaptiver Tempomat

Garantie- und Wartungsabdeckung

Volkswagen hat eine überdurchschnittliche eingeschränkte Garantie und eine unterdurchschnittliche Abdeckung des Antriebsstrangs. Um letzteres auszugleichen, bietet das Unternehmen einige kostenlose Wartungen an.

Preis VW Passat 2022

Die Preise für den VW Passat 2022 Limited Edition beginnen bei 31.290 € (Euro) (einschließlich Zielort), während die Lackierung Aurora Red Metallic den Preis um 395 € (Euro) erhöht.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(1 stimme, im mittleren: 5 von 5)